• Angriffe auf Polizei und Feuerwehr in der Silvesternacht: Ausnahme oder Regel?

    Scheinheiliger geht es nicht: „Mehrere Angriffe auf Polizisten und Feuerwehrleute in der Silvesternacht haben die Politik auf den Plan gerufen.“ (Welt) Was war geschehen? In Berlin registrierte die Feuerwehr in der Silvesternacht acht Angriffe auf die Einsatzkräfte selbst und 57 Angriffe auf ihre Fahrzeuge, die Besatzung eines Rettungswagens wurde...
  • Explodierende Asylantengewalt: Das totale Staatsversagen

    Der schrankenlose Kriminalitätsimport infolge von Angela Merkels Grenzöffnungs­ und Willkommenspolitik fordert immer mehr deutsche Opfer. Drei besonders brutale Straftaten von Scheinasylanten verdienen eine genauere Betrachtung. Mitte Oktober 2016 war die Studentin Maria L. nachts mit dem Fahrrad in Freiburg unterwegs, als sie auf ihren Peiniger Hussein K. traf. Er würgte...
  • Islamismus: Alarm ohne Folgen

    „Der Salafismus wird immer weiblicher!“, „Zahl der Salafisten mit 10.800 auf Allzeithoch!“ Solche Schlagzeilen kann man in immer kürzeren Abständen lesen. Verfassungsschützer warnen, die Medien berichten und Innenpolitiker geben ihre Meinung zu Protokoll. An der grundsätzlichen Tendenz, dem weiteren Erstarken des Islam in Deutschland, ändert sich nichts. Die sogenannte...
  • Aus der Traum: Die „Integration“ ist gescheitert!

    Wurde vor zwei Jahren noch von „Fachkräften“ gesprochen, die unser Land „bereichern“ würden, so müssen Politiker und Medienvertreter jetzt immer häufiger einräumen, dass ihre Blütenträume geplatzt sind. Dabei möchte aber niemand zugeben, dass die Kritiker der Masseneinwanderung Recht hatten. So glaubt auch ein Herr Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte-...
  • Einwanderung: Luftbrücke Afrika-Europa eröffnet

    Gestern wurden erstmals „Flüchtlinge“ von Libyen direkt nach Italien ausgeflogen. Insgesamt 162 Personen aus Äthiopien, Eritrea, Somalia und dem Jemen wurden mit einer Militärmaschine nach Italien gebracht. Laut Welt haben Kardinal Gualtiero Bassetti (Vorsitzender der italienischen Bischofskonferenz) und Innenminister Marco Minniti die Gruppe begrüßt. Minniti sprach von einem „historischen...
  • Respekt vor dem Fremden – ja! Aufgabe des Eigenen – niemals!

    In Zeiten wie diesen ist der Besuch eines traditionellen Weihnachtsmarktes, das Feiern von Weihnachten, der Besuch einer Kirche oder die Durchführung einer Wintersonnenwende nicht mehr nur Privatsache, nicht mehr nur das Festhalten an liebgewonnenen Traditionen – in der heutigen Zeit ist all das eine politische Botschaft! Schulen verzichten auf...
  • Wachsende Gewalt gegen Polizeibeamte – Eiertanz um die Täter

    „Anfeindungen, Beleidigungen bis hin zu tätlichen Angriffen gehören für Polizisten inzwischen zum Alltag“. So reagierte Monika Lehmann, Sprecherin des Polizeireviers Saalekreis auf eine Anfrage der Mitteldeutschen Zeitung zur wachsenden Gewalt gegen Polizeibeamte. Und weiter: „Blutergüsse, Zerrungen bis hin zu Knochenbrüchen kommen vor.“ Thematisiert werden auch die Steigerung der Fallzahlen...
  • Der Terror ist in Deutschland angekommen – doch die Verantwortlichen haben nichts daraus gelernt

    Heute vor einem Jahr wurde Deutschland von einem schrecklichen Terroranschlag erschüttert. Mitten in Berlin am Breitscheidplatz nahe der Gedächtniskirche krachte der tunesische Islamist Anis Amri mit einem Lkw auf den Weihnachtsmarkt und nahm insgesamt zwölf Menschen das Leben. Seitdem wissen wir nicht nur, dass der Terror endgültig in Deutschland...
  • »Grenzen schließen – nicht die Weihnachtsmärkte!« Notwendige Einsichten für das NEUE JAHR.

    Liebe Leser! Beinahe täglich schrecken uns derzeit Meldungen auf, hier und da auf irgendeinem Weihnachtsmarkt sei gerade ein Sprengsatz aufgetaucht. Auch, wenn sich viele dieser Meldungen bislang hinterher als falscher Alarm entpuppen: Seit dem Attentat des Islamisten Anis Amri am 19.12. 2017 auf dem Breitscheidplatz in Berlin mit 12...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super