• Asylverwaltung: Von der Notlösung zum Dauerzustand

    Im Oktober 2013 pfiffen es bereits die Spatzen von den Dächern: “Wachsende Flüchtlingsströme als Folge völkerrechtswidriger Angriffskriege der USA und ihrer Verbündeten, großräumiger Naturkatastrophen oder ganz einfach weil sich Menschen im vermeintlichen ‘Schlaraffenland Deutschland’ versorgen lassen wollen, lassen seit Jahren die Asylbewerberzahlen in der BRD und damit auch in...
  • AfD: Der Schrei nach dem Verfassungsschutz

    Bei Neuwahlen käme die “Große Koalition” derzeit nicht auf eine absolute Mehrheit. Für rot-rot-grün würde es ebenfalls nicht reichen und “Jamaika” ist bekanntlich noch vor dem Start gescheitert. Was liegt also näher, als sich der lästigen Konkurrenz in blau zu entledigen? Ein bewährtes Instrument der Bekämpfung unliebsamer (und meist...
  • Medizinische Versorgung: Wenn der Chefarzt der einzige Deutsche ist

    Was völlig übertrieben klingt, räumte Oliver Erens, Sprecher der Landesärztekammer in Baden-Württemberg, Ende letzten Jahres gegenüber der Stuttgarter Zeitung ein: „Es gibt Abteilungen, da hat nur noch der Chefarzt Deutsch als Muttersprache.“ Wie in vielen Chefetagen wird diese Entwicklung (zumindest nach außen) positiv gesehen. So freute man sich in...
  • DAS EIGENE VOLK ZUERST! DS-Sonderausgabe zum 1. Mai 2018!

    Der kürzlich verstorbene Historiker Rolf-Peter Sieferlebeschrieb eines der drängendsten politischen Probleme unserer Zeit, indem er die Unvereinbarkeit von Sozialstaat und Masseneinwanderung wie folgt auf denPunkt brachte: »Man kann die Märkte nach außen wie nach innen liberalisieren, doch kann man nicht im Innern hohe Sozialstaatsstandards aufbauen und zugleich die Grenzen...
  • Bundesregierung bezahlt 129.000 Euro für Papierkorb-Studie

    Nachdem Iris Gleicke, “Ostbeauftragte” der Bundesregierung, sich im Jahr 2017 von einer Studie distanziert hatte, die ihr Haus selbst in Auftrag gegeben hatte, sollte eine Rückerstattung der Gelder von der Universität Göttingen geprüft werden. Auf Nachfrage der Welt kam heraus, dass sich Gleickes Ministerium dagegen entschieden hat. Angeblich würden...
  • Hamburg: Massenschlägerei zwischen “20 Schwarzafrikanern”

    Vor einem Jahr durchsuchte die Polizei eine Spielhalle an der Schanzenstraße mit mehr als 20 Beamten und Spürhunden. Die “Task Force Drogen” sprach damals von “ersten Erfolgen”. Gebessert hat sich seither wenig. Die Justiz wird auch in Hamburg ihrem Auftrag kaum gerecht. Verschwindet ein Dealer doch einmal hinter Gittern,...
  • Illegaler Aufenthalt: MDR präsentiert Scheinehe als mögliche Lösung des Problems!

    Eine aus Indien stammende Frau hält sich illegal in Deutschland auf. Das wird bemerkt, als sie mit dem Fahrrad ein Polizeiauto schrammt und die Beamten ihre Daten aufnehmen wollen. Doch sie hat Glück: im Erfurter Johannes-Thal-Klinikum trifft sie auf verständnisvolle Ärzte. Sie behandeln die Patientin länger als notwendig, um...
  • Einwanderung: Wird die Einreise über “humanitäre Korridore” ausgeweitet?

    Im Februar letzten Jahres warnte die DS unter der Überschrift „Neue Einfallstore für die Masseneinwanderung?“ vor einer Einreisewelle bislang unbekannten Ausmaßes. Grund waren Pläne, die Botschaften der EU-Staaten anzuweisen, „nachweislich verfolgten Menschen“ Visa auszustellen. Der Vorschlag kam ursprünglich von Paolo Mengozzi, Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof (EuGH). Im März 2017...
  • Nobelherbergen für Asylbewerber: Ausnahme oder Regel?

    Stolz werden sie von den Kommunalpolitikern präsentiert: Die neu erbauten Mehrfamilien- oder Reihenhäuser, errichtet mit Fördermitteln “nur für Flüchtlinge”. Eine Nutzung durch sozial benachteiligte Deutsche ist meist ausgeschlossen, zumindest für die nächsten Jahre. Die Förderrichtlinien bestimmen das so. Die Bilder dieser Gebäude kursieren auch in den sozialen Netzwerken, begleitet...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super