Rechtsextremismus

  • Wer die Bürger nicht ernst nimmt, darf sich über Proteste nicht wundern

    In Cottbus sind am vergangenen Sonnabend mehrere tausend Bürger für die Wiedereinführung von Grenzkontrollen und gegen Ausländerkriminalität auf die Straße gegangen. Bürger aller Altersgruppen, Gesellschaftsschichten, Berufe, ja selbst aller Parteizugehörigkeiten gingen auf die Straße, weil sie um ihre Sicherheit besorgt sind. In der Stadt ist es in den letzten...
  • Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz – ein weiterer Anschlag auf die Meinungsfreiheit

    Am 1. Januar 2018 trat ein Gesetz mit technokratisch anmutendem Namen in Kraft, das es aber in sich hat: das sogenannte Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG), das vor allem auf Betreiben von Bundesjustizminister Heiko Maas zustande kam, könnte uns Bürger auch noch des letzten Rests an Meinungsfreiheit berauben. Die Herrschenden wissen, dass...
  • Neu: Rechtsextremismus-Studie landet im Papierkorb!

    Es waren ewig die gleichen dummen Parolen wie „Deutschlands hässliche Fratze“ oder „Hass auf Muslime und Asylbewerber“, die mit unwissenschaftlichen Verallgemeinerungen über eine angeblich „enthemmte Mitte“ einhergingen. Seit Jahren konnte eine Pseudo-Elite, bestehend aus Sozialwissenschaftlern und linksgestrickten Parteipolitikern, sich an Hochschulen und in „zivilgesellschaftlichen“ Vereinen breitmachen und recht gut...
  • Die Bundesregierung vergeht sich an der deutschen Geschichte

    In jedem Land der Welt ist es das Normalste überhaupt, stolz auf die eigene Geschichte und die Leistungen der Ahnen zu sein. Es gibt kaum ein Volk, das nicht Narrative und Mythen pflegt, um auch die Jugend zu gesundem Nationalbewusstsein zu erziehen. Doch in Deutschland ist das Gegenteil der...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super