Multikulti

  • Reizwort “Volksgemeinschaft”

    Der Begriff der Volksgemeinschaft erfreut sich bei den im Bundestag vertretenen Parteien keiner großen Beliebtheit. Die einen sprechen überhaupt nicht vom Volk, für die anderen gehört jeder zum Volk, der in Deutschland wohnt. Wieder andere belegen ihre Mitglieder mit einer Ämtersperre (und treiben sie so zum Parteiaustritt), wenn sie...
  • Berlin: Zwei Jahre nach dem Anschlag – “Merkelsteine” als Dauerlösung?

    Heute jährt sich der von einem Tunesier verübte Terroranschlag am Breitscheidplatz in Berlin zum zweiten Mal. Die Monate danach beherrschte nichts so sehr die Medienlandschaft wie die Frage, wie das passieren konnte. Der Terrorist Anis Amri steht personifiziert für das Staatsversagen schlechthin. Amri war illegal nach Deutschland eingereist. Vor...
  • Nein zum UN-Migrationspakt!

    Unser Land hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. Nicht nur das subjektive Sicherheitsgefühl hat spürbar abgenommen, was sich darin äußert, dass sich viele Bürger sehr genau überlegen, zu welcher Tageszeit sie welche Orte betreten. Das gab es vor 2015 in der Massivität nicht, auch wenn weite Teile...
  • Mord und Totschlag zerstören die Multikulti-Utopie

    Bevor übereifrige Besserwisser und Berufsempörte nun wieder Alarm schlagen: Nein, nicht jeder Fremde ist kriminell oder gefährlich. Uns Nationalisten wird vonseiten interessierter Kreise gebetsmühlenartig unterstellt, dass wir das Bild des kriminellen und gewalttätigen Ausländers wie eine Monstranz vor uns hertragen, um gegen Zuwanderung zu hetzen. Doch weit gefehlt. Wir...
  • Özil, Gündogan und Erdogan: Ein Fußball-„Skandal“, der die Integrationslobby Lügen straft

    Die Medien sind im Aufruhr, der Deutsche Fußballbund gibt eifrig Erklärungen ab, in den sozialen Netzwerken erhitzen sich die Gemüter. Was ist passiert? Die beiden türkischstämmigen Fußballprofis Mesut Özil und Ilkay Gündogan haben kurz vor der Verkündung des deutschen WM-Kaders durch Nationaltrainer Jogi Löw mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep...
  • Das Signal von Essen! Vorschau auf die April-Ausgabe der DEUTSCHEN STIMME.

    Liebe Leser – und solche, die es jetzt gleich hier https://bestellung.deutsche-stimme.de/de/ werden wollen! 😉 Das »Signal von Essen« stellt nach meiner Wahrnehmung eine Zäsur in der jüngsten Geschichte der BRD dar und könnte zu einem späteren Zeitpunkt einmal als Anfang vom Ende der Multikulti-Wohlstands-Republik in die Geschichte eingehen. Wie...
  • Kiel: Hat Innenminister Hans-Joachim Grote jeglichen Realitätsbezug verloren?

    Eigentlich erwartet man von einer CDU-geführten Regierung eine konservative Politik, zumindest war das mal so. Man erinnert sich noch an eine Aussage vom ehemaligen Bundeskanzler Helmut Kohl aus dem Jahre 1983, als er gegenüber der Zeitung „Die Welt“ schrieb: „Die Zahl der Ausländer in Deutschland muß halbiert werden.“ Damals...
  • Multikulti- und Inklusionsexperimente behindern ordnungsgemäßen Schulunterricht

    Man muss kein Prophet sein, um zu erkennen, dass die derzeit in deutschen Schulen stattfindenden – meist ideologisch motivierten – Experimente auf dem Rücken von Schülern und Lehrern in die Katastrophe führen werden. Seit Jahren herrscht – wie in fast jedem Bundesland – auch in Brandenburg Lehrermangel, trotz sogenannter...
  • Rechtsstaat am Ende?

    Liebe Leser! Vorausschauende Zeitgenossen aus dem konservativen, rechten oder nationalen Bereich weisen schon seit langer Zeit darauf hin, daß ein schrittweiser Rückzug der Polizei aus Problemzonen bei gleichzeitiger Verhätschelung linksextremer Gewalttäter und Krimineller mit Migrationshintergrund in Verbindung mit sperrangelweit geöffneten Grenzen und einem anhaltenden Zuzug von Dritte-Welt-Prekariats-Gestalten nur zu...
lesen & abonnieren!
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super