Integration

  • Forderung nach “Integration des Islams in das Verfassungsrecht” – Gebot der Stunde oder Provokation?

    Unter der Überschrift “Mehr Religionspolitik wagen” veröffentlichte die iranische Online-Nachrichtenagentur ABNA mit Sitz in Qom kürzlich einen Vorschlag, der es in sich hat. Ausgehend von der Tatsache, dass sich die Lage Deutschlands durch die Einwanderung mehrerer Millionen Muslime grundlegend gewandelt habe, sei nun die “Integration des Islams in das...
  • Hilft Sex-Aufklärung gegen importierte Vergewaltiger?

    Ein Großteil der politischen Klasse in unserem Land lebt in einer eigenen Parallelgesellschaft. Sie registrieren nicht mehr, wie normale Menschen in unserem Land denken, was ihre Sorgen und Befürchtungen sind. Sie halten unbeirrt an ihrer multikulturellen Wahnidee fest, dass Zuwanderung per se eine Bereicherung sei, dass man eben nur...
  • Integration auf dem Rücken von Schülern und Lehrern?

    Tatort Calau. Das beschauliche südbrandenburgische Städtchen ist normalerweise ein ruhiger Ort. Doch auch dort häufen sich Übergriffe von Migranten und importierte Gewalt. Am Mittwoch hat es nun zwei Polizeieinsätze an der dortigen Oberschule gegeben, weil es zu Auseinandersetzungen zwischen deutschen und ausländischen Schülern gekommen ist. Die Schule wurde evakuiert,...
  • Schulsystem im Krisenmodus?

    Ob Inklusion, also die Einbeziehung behinderter Schüler in den Regelunterricht, oder der Versuch der Integration von Asylantenkindern in der Schule – all das sind vor allem ideologisch motivierte Experimente, die die Funktionsfähigkeit des deutschen Bildungssystems in Frage stellen. Haben frühere Bildungsreformen schon dazu geführt, dass das Unterrichtsniveau an den...
  • Cottbus: Wir wollen keine Beruhigungspillen, wir wollen unser Land zurück!

    Seit Monaten steht Cottbus im Fokus der bundesweiten Berichterstattung. Doch nicht primär wegen der Siege des FC Energie Cottbus, sondern wegen sich häufender Übergriffe von Zuwanderern auf Einheimische. Zahlreiche gut besuchte Demonstrationen waren die Folge. Es ist die Rede von einer gespaltenen Stadt. Die Rathausspitze reagiert sichtlich nervös, weiß...
  • Özil, Gündogan und Erdogan: Ein Fußball-„Skandal“, der die Integrationslobby Lügen straft

    Die Medien sind im Aufruhr, der Deutsche Fußballbund gibt eifrig Erklärungen ab, in den sozialen Netzwerken erhitzen sich die Gemüter. Was ist passiert? Die beiden türkischstämmigen Fußballprofis Mesut Özil und Ilkay Gündogan haben kurz vor der Verkündung des deutschen WM-Kaders durch Nationaltrainer Jogi Löw mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep...
  • Alexander Dobrindt und die „aggressive Anti-Abschiebe-Industrie“ – Kampfansage oder Luftnummer?

    Es ist weder Zufall noch ein besonderes Maß an Humanität, dass viele Funktionsträger und Anhänger vor allem von SPD, Grünen und Linken (aber auch der anderen etablierten Parteien) große Befürworter einer liberalen Anwendung des Asylrechts und der Integration sogenannter Flüchtlinge sind. Sie verdienen damit ihr Geld, Asyl ist längst...
  • Berlin: Arabisch auf dem Stundenplan?

    Seit 2016 hat Berlin eine rot-grün-rote Regierung. Eine ihrer ersten Ankündigungen war es, die „Weltsprache Arabisch“ von den Pausenhöfen auch in die Klassenzimmer der Schulen zu bringen. Das Projekt könnte jedoch an der selbst verursachten Bildungsmisere scheitern. Wie die Berliner Zeitung berichtet, musste Staatssekretär Mark Rackles (SPD) in einem...
  • Cottbus: Sondersitzung der Stadtverordneten zur Asylproblematik findet ohne echte Bürgerbeteiligung statt

    Am vergangenen Sonnabend fand in Cottbus eine Sondersitzung der Stadtverordneten statt, zu der explizit auch Cottbuser Bürger eingeladen wurden, um sich zu Wort zu melden. Thematisch sollte es ausschließlich um die angespannte Lage in der Stadt und die daraus zu ziehenden Konsequenzen gehen. Das offizielle Ziel der Organisatoren war...
lesen & abonnieren!
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super