Islamisierung

  • Forderung nach “Integration des Islams in das Verfassungsrecht” – Gebot der Stunde oder Provokation?

    Unter der Überschrift “Mehr Religionspolitik wagen” veröffentlichte die iranische Online-Nachrichtenagentur ABNA mit Sitz in Qom kürzlich einen Vorschlag, der es in sich hat. Ausgehend von der Tatsache, dass sich die Lage Deutschlands durch die Einwanderung mehrerer Millionen Muslime grundlegend gewandelt habe, sei nun die “Integration des Islams in das...
  • Berlin: Schlag gegen den Terror?

    Oder doch nur eine weitere Show-Einlage der Behörden, die ohne größere Wirkung auf die Ausbreitung des Islam bleibt? Laut Berliner Generalstaatsanwaltschaft werden seit den frühen Morgenstunden in einem Verfahren “wegen Terrorismusfinanzierung mehrere Objekte, darunter Räumlichkeiten in der As-Sahaba-Moschee in Berlin-Wedding, von der Polizei Berlin durchsucht.” Weiter heißt es: “Der...
  • »Pakt mit dem Teufel«? Die DS-Dezember-Ausgabe 2018 im Überblick

    Liebe Leser, einen gewissen Schwerpunkt der Dezember-Ausgabe bildet der Themenkreis »Naher und Mittlerer Osten«. Dies ist ja ein Thema, das uns innen- wie außenpolitisch berührt. Die Frage, ob beispielsweise in Syrien eine dauerhafte Friedensordnung und gewisse Stabilität gewährleistet werden kann, hängt unmittelbar mit der Frage von »Fluchtursachen« und dem...
  • SPD: Getroffene Hunde bellen!

    Nun soll er endgültig entsorgt werden. Die Sozis drehen durch, weil der Noch-Präsident des Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, etwas geäußert hat, was längst nicht mehr zu leugnen ist. Maaßen stellte in seiner Abschiedsrede fest, dass die SPD sich mittlerweile in Teilen aus linksradikalen Kräften zusammensetze. Eigentlich war vorgesehen, dass Maaßen...
  • Mordfall Khashoggi: Kann sich Saudi-Arabien alles erlauben?

    Es geht um einen Mordfall, der in das Drehbuch eines schlechten Films passen würde. Es ist aber auch ein Blick in die Abgründe einer mittelalterlichen Monarchie. Agenten Saudi-Arabiens sollen im Konsulat ihres Landes in Istanbul einen regierungskritischen saudischen Journalisten ermordet und in Stücke zerteilt haben. Der zuletzt im US-Exil...
  • Bayern: Der Holzweg ist grün gepflastert!

    Es gehört sich nicht, nach der Wahl die Wähler zu kritisieren. Aber die Frage muss erlaubt sein, welches Gras eigentlich die Wähler der Grünen geraucht haben. Zweifellos hatten es die Wähler in Bayern nicht leicht. Sie mussten sich entscheiden, ob sie die migrationspolitischen Pirouetten der Söder-Seehofer-CSU auch noch belohnen,...
  • »Deutschland ist das Land der Deutschen!«

    Liebe Leser der Deutschen Stimme,  es könnte ja so einfach – und die Welt so friedlich – sein: »Deutschland ist das Land der Deutschen«, die »Türkei das Land der Türken« u.s.w. u.s.f. … Eine Politik, die sich an solch grundlegenden Erkenntnissen ausrichtet, hätte uns vieles an dem heute herrschenden...
  • Akute IS-Gefahr in Europa!

    Nach Syrien und Irak nun Islamischer Staat in Europa? Ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis im islamistischen Blutrausch inmitten des Abendlandes ein Kalifat ausgerufen wird? Die IS-Terrormiliz bilde Diversions- und Terrorgruppen, die sie neben Zentral- und Südostasien auch nach Europa verschiebe warnte aktuell der stellvertretende Direktor...
  • Mord und Totschlag zerstören die Multikulti-Utopie

    Bevor übereifrige Besserwisser und Berufsempörte nun wieder Alarm schlagen: Nein, nicht jeder Fremde ist kriminell oder gefährlich. Uns Nationalisten wird vonseiten interessierter Kreise gebetsmühlenartig unterstellt, dass wir das Bild des kriminellen und gewalttätigen Ausländers wie eine Monstranz vor uns hertragen, um gegen Zuwanderung zu hetzen. Doch weit gefehlt. Wir...
lesen & abonnieren!
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super