Afrika

  • Angela Merkel: “Migrationspartnerschaft mit Afrika” – Einbahnstraße nach Europa?

    Wenn man Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Bürgerdialog in Jena von einer Migrationspartnerschaft mit Afrika sprechen hört, sieht man vor dem geistigen Auge bereits die nächsten Zuwanderungswellen vom schwarzen Kontinent auf Europa hereinbrechen. Als ob die dortige Bevölkerungsexplosion und die nicht vorhandene Sicherung der europäischen Außengrenzen nicht ohnehin schon einen...
  • Schwarzer Rassismus in Südafrika und ein blindes Europa!

    Der Rassismusvorwurf feiert zunehmend inflationäre Urständ, zumeist allerdings nicht um tatsächliche Diskriminierung zu bekämpfen, sondern Sonderrechte für Minderheiten zu generieren. Doch dort, wo er tatsächlich anzutreffen ist, schweigt das Mainstream-Establishment, zumal wenn die Betroffenen Weiße sind. Wo bleibt der internationale Protest gegenüber den Vorgängen in Südafrika, wo weiße Farmer...
  • Statt Symptompfuscherei der EU – wir brauchen die Festung Europa!

    Bundeskanzlerin Angela Merkel fürchtet um ihren Job. Innenminister Horst Seehofer hat ihr ein Ultimatum gesetzt. Sie muss innerhalb dieser Woche eine europäische Lösung anbieten, um die illegale Zuwanderung nach Deutschland zu begrenzen. Ansonsten will Seehofer anordnen, dass bereits in anderen Länder registrierte Migranten an der deutschen Grenze zurückgewiesen werden....
  • Die geplante Völkerwanderung

    Ausgerechnet Bento, ein Spiegel-Online-Format, gibt aktuell eine (wenn auch etwas lückenhafte) Zusammenfassung der Ereignisse, die zur Flutung Deutschlands seit dem September 2015 führten. Unter der Überschrift “Warum der CSU-Begriff der ‘Grenzöffnung’ ein Mythos ist” wird aufgezählt, warum alles so kommen musste, wie es kam. Genannt wird u.a. die Aussetzung...
  • Nicht Merkel, nicht Seehofer: Asyl-Grundrecht abschaffen und Zuwanderung stoppen!

    In den letzten Tagen und Wochen wird von der Bundesregierung der Eindruck erweckt, dass es einen Asylstreit um ganz wesentliche Neuerungen gibt. So ist seitens der CSU sogar von der großen Asylwende die Rede. Bundesinnenminister Seehofer schwadroniert von einem ominösen „Masterplan Migration“. Man könnte fast den Eindruck erlangen, dass...
  • Asyl: Von Gutmenschen, Gesundbetern und anderen Irren

    Während fast täglich von Eigentumsdelikten und Gewalttaten bis hin zu Morden berichtet wird, gibt es immer noch Menschen, die sich unermüdlich für Merkels Gäste einsetzen. So auch in Schwalmstadt, wo ein “Forum-Asyl” aktiv ist. Die Hessische Niedersächsische Allgemeine berichtete vor einigen Tagen ganz begeistert von den guten Taten und...
  • Merkel und Seehofer: Scheinkämpfe ums Asylrecht

    Wer angesichts der täglichen „Einzelfälle“ nicht wütend wird, muss schon völlig abgestumpft sein. Der Fall der ermordeten Susanna und vor allem die Reaktion darauf ist an moralischer Verkommenheit kaum zu überbieten. Weil den mutmaßlichen irakischen Täter in seinem Heimatland, in das er sich bereits abgesetzt hatte, eine der Tat...
  • Asylbetrug: Alles läuft wie geschmiert!

    In den Qualitätsmedien gibt man sich überrascht: Nach Bekanntwerden der “Unregelmäßigkeiten bei der Bearbeitung von Asylbescheiden” (Welt) richtet sich der Blick jetzt auf Mediziner und Anwälte. Diese Berufsgruppen sollen am Betrug mitwirken und dafür sorgen, dass Asylforderer auf Dauer bleiben können. Bekanntlich liegt die Quote der “erfolgreichen” Einwanderer bei...
  • Habt den Mut, die richtigen Fragen zu stellen! DEUTSCHE STIMME – Juni-Ausgabe 2018 im Überblick.

    Liebe Leser! Wenn man die drängenden Fragen unserer Zeit auf zwei Hauptanliegen reduzieren müsste, so fielen mir spontan folgende Schlagworte ein: „Identität“ und „Frieden“. Denn die Fragen, „Was ist des Menschen Identität? Gibt es eine nationale, kollektive Identität? Müsste deren Bewahrung nicht sogar ein wesentlicher Aspekt der vielbeschworenen ›Menschenwürde‹...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super