Kategorie: Meldungen

  • Köthen: Anklage erhoben

    Wie die Regionalpresse mitteilt, hat die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen abgeschlossen und zwei afghanische Asylforderer angeklagt. Ihnen wird gemeinschaftliche Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen. Die Ermittlungen sind erstaunlich rasch vorangekommen. Ob der Druck der Proteste dabei eine Rolle gespielt hat, kann nur vermutet werden – eigentlich sollte es aber immer so...
  • Integration auf dem Rücken von Schülern und Lehrern?

    Tatort Calau. Das beschauliche südbrandenburgische Städtchen ist normalerweise ein ruhiger Ort. Doch auch dort häufen sich Übergriffe von Migranten und importierte Gewalt. Am Mittwoch hat es nun zwei Polizeieinsätze an der dortigen Oberschule gegeben, weil es zu Auseinandersetzungen zwischen deutschen und ausländischen Schülern gekommen ist. Die Schule wurde evakuiert,...
  • “BRD Aktuell”: In Köln und anderswo – fast täglich Gewalt mit “Migrationshintergrund”

    Es sind nur die Fälle, die überhaupt bekannt werden. Viele Berichte werden zwar im regionalen Bereich veröffentlicht, werden von den öffentlich-rechtlichen Sendern wegen angeblich fehlender “Relevanz für eine gesamte Bevölkerung” unterdrückt. Manchmal dauert es auch Wochen, bis Ermittlungsergebnisse vorliegen – dann fehlt die “Aktualität”. Der Druck in den sozialen...
  • Bayern: Der Holzweg ist grün gepflastert!

    Es gehört sich nicht, nach der Wahl die Wähler zu kritisieren. Aber die Frage muss erlaubt sein, welches Gras eigentlich die Wähler der Grünen geraucht haben. Zweifellos hatten es die Wähler in Bayern nicht leicht. Sie mussten sich entscheiden, ob sie die migrationspolitischen Pirouetten der Söder-Seehofer-CSU auch noch belohnen,...
  • Der Sturm auf Europa und sein Preis

    Die Fahrkarte nach Europa kostet 18 Euro pro Person – sofern der auswanderungswillige Afrikaner es bis an den Grenzzaun der spanischen Exklaven Ceuta und Melilla geschafft hat. Das Wirken der Schlepper-Mafia Ein vertraulicher Bericht der Guardia Civil zeigt auf, wie sich die Banden rund um die beiden Städte in...
  • George Soros – ein “Menschenfreund”?

    Kritik an dem milliardenschweren Spekulanten George Soros wird schnell als Antisemitismus abgetan. Dieser altbekannten Masche bediente man sich in den letzten Monaten auch gegenüber der ungarischen Regierung, die sich dafür einsetzte, dass eine von Soros finanzierte Universität ihre Pforten schließen musste. Doch die Antisemitismus-Keule scheint immer weniger zu funktionieren,...
  • “BRD Aktuell”: In Tübingen und anderswo – fast täglich Gewalt mit “Migrationshintergrund”

    Es sind nur die Fälle, die überhaupt bekannt werden. Viele Berichte werden zwar im regionalen Bereich veröffentlicht, werden von den öffentlich-rechtlichen Sendern wegen angeblich fehlender “Relevanz für eine gesamte Bevölkerung” unterdrückt. Manchmal dauert es auch Wochen, bis Ermittlungsergebnisse vorliegen – dann fehlt die “Aktualität”. Der Druck in den sozialen...
  • Löst Bestechungsgeld die Probleme mit “Flüchtlingen”?

    Dieser Meinung scheint man zumindest in Berlin und Brüssel zu sein. So will die Bundesregierung den Ländern und Gemeinden die Aufnahme der “Neubürger” schmackhaft machen, indem sie ihnen zwischen 2019 und 2022 über 15 Milliarden Euro für die Kosten der Integration überweist. Der Gesetzentwurf hierzu soll morgen das Kabinett...
  • “Flüchtlingsfrage”: Geldumverteilungs-Programm der EU soll Aufnahmebereitschaft fördern

    Fordert Gesine Schwan „Bestechungsgeld“? So jedenfalls könnte man das deuten, was sie vor einigen Tagen vor einem kleinen Kreis von Zuhörern in der Fakultät für Rechtswissenschaft in Hamburg als Lösung der europäischen „Flüchtlingsfrage“ vorschlug. Die Bundespräsidentenkandidatin der Jahre 2004 und 2009 und ehemalige Präsidentin der Europa-Universität in Frankfurt denkt...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super