BRD aktuell: In Darmstadt und anderswo – Polizeiberichte dokumentieren Einwanderer-Kriminalität“

Es sind nur die Fälle, die überhaupt bekannt werden. Viele Berichte werden zwar im regionalen Bereich veröffentlicht, werden von den öffentlich-rechtlichen Sendern wegen angeblich fehlender “Relevanz für eine gesamte...

Es sind nur die Fälle, die überhaupt bekannt werden. Viele Berichte werden zwar im regionalen Bereich veröffentlicht, werden von den öffentlich-rechtlichen Sendern wegen angeblich fehlender “Relevanz für eine gesamte Bevölkerung” unterdrückt.

MDR Leipzig

Manchmal dauert es auch Wochen, bis Ermittlungsergebnisse vorliegen – dann fehlt die “Aktualität”. Der Druck in den sozialen Netzwerke führt jedoch immer häufiger dazu, dass unliebsame Zwischenfälle mit den Menschen, die uns “geschenkt” wurden, dennoch bekannt werden.

SEXUELLE ANGRIFFE!

Eine damals 23 Jahre alte Frauwurde am Samstag, dem 10. Februar 2018, in Reutlingen sexuell angegriffen! Nach über einem Jahr eine Frau unter Gewaltanwendung sexuell zu nötigen. … in Untersuchungshaft. der in den frühen Morgenstunden … belästigt Der die junge Frau angesprochen und sexuelle Handlungen gewollt Als sie dies verweigerte, der Tatverdächtige die Frau festgehalten und gewaltsam gegen eine Mauer gedrückt Erst als sie anfing zu schreien, ließ er von ihr ab und rannte weg. Auf die Spur des Tatverdächtigen führte die Ermittler die Auswertung einer nach der Tat gesicherten DNA-Spur. Da der zwischenzeitlich erkennungsdienstlich behandelt wurde, führte sie zu einem Treffer. der polizeibekannte 28-Jährige in Untersuchungshaft in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

ter: Der in Guinea geborene“.

Quelle: Polizeibericht POL-RT: Sexualstraftäter in Haft“ vom 28.05.2019.

► „Eine 20 Jahre alte Frauwurde am Mittwochnachmittag (22.5.)in Darmstadt/Grießheim in der Straßenbahn der Linie 9 sexuell belästigt“! „Die junge Frau fuhr in Richtung Griesheim. Sie saß im hinteren Wagon. Ein … saß neben der Frau. Plötzlich und ungefragt habe der Unbekannte sie am Nacken und am Oberschenkel berührt. Trotz Aufforderung dies zu unterlassen, ließ er von den Berührungen nicht ab. Die Belästigungen hörten erst auf, als ein Passagier an der Haltestelle “TZ Rhein-Main” zustieg und der jungen Frau zur Hilfe kam. Er forderte die 20-Jährige zu einem Platzwechsel auf und setzte sich demonstrativ neben dem Fremden. Beide fuhren mit der Bahn weiter, nachdem die Frau an der Haltestelle “Wagenhalle” ausgestiegen war.

ter: nur schlecht Deutsch gesprochen“.

Quelle: Polizeibericht POL-DA: Darmstadt/ Griesheim: 20-Jährige in der Linie 9 sexuell belästigt“ vom 23.05.2019.

► „Eine 16-Jährigewurde am Mittwoch, 22. Mai, in Niederweimarsexuell angegriffen! Dieser fragte zunächst nach dem Weg, hielt die Teenagerin dann aber fest und fasste sie unsittlich an. Das Mädchen konnte sich befreien und flüchten.“

ter: mit dunkler Hautfarbe“.

Quelle: Polizeibericht „POL-MR: Mädchen belästigt – Kripo Marburg bittet um Hinweise“ vom 31.05.2019.

Eine „15-Jährigewurde am Montagabend, dem 27.05.2019, in Heidelberg sexuell angegriffen! Die 15-Jährige wartete auf den Bus , wobei sie von einem jungen aufdringlich angesprochen wurde. Um der unangenehmen Situation zu entkommen, lief die Jugendliche davon. Der Unbekannte folgte ihr allerdings und hielt sie schließlich fest. Dabei berührte er die15-Jährige unsittlich und küsste sie auf den Mund. Erneut lief die junge Frau davon und stieg in den mittlerweile eingetroffenen Bus ein – der Unbekannte folgte ihr und stieg ebenfalls ein. Um ihren Verfolger abzuhängen, stieg die Jugendliche an der Haltestelle aus. Der Unbekannte folgte ihr wieder und berührte die 15-Jährige nochmals. Daraufhin rannte sie los und flüchtete sich zu einer Freundin. Von dem fehlt trotz sofort eingeleiteter Fahndung durch die alarmierten Polizeibeamten des Reviers Heidelberg-Süd bislang jede Spur.

ter: arabisches Erscheinungsbild“.

Quelle: Polizeibericht POL-MA: Heidelberg: Mann belästigt Frau am Bismarckplatz – Zeugen gesucht“ vom 28.05.2019.

2 Mütter wurden am Freitag, dem 31.05.2019, zwischen Philippsburg und Rheinsheim im Beisein ihrer drei Kindersexuell angegriffen! „Möglicherweise unter Drogeneinfluss Die beiden Familien war spazieren, als sich der junge mit freiem Oberkörper auf einem Fahrrad näherte. Zunächst versuchte er, eine der Frauen unsittlich zu berühren. Als die Frau sich mit ihren Kindern ins Auto setzte und die Türen verriegelte, führte er neben dem Pkw sexuelle Handlungen an sich durch. Schließlich verständigten die Frauen ihre Angehörigen, die den Radfahrer bis zum Eintreffen der Polizei festhielten. Danach leistete der Übeltäter gegenüber den Beamten des Polizeireviers Philippsburg noch Widerstand bei seiner vorläufigen Festnahme und versuchte, nach den Beamten zu treten. Die weiteren Ermittlungen führt nun das Kriminalkommissariat Bruchsal wegen sexuellem Missbrauch von Kindern, exhibitionistischen Handlungen und sexueller Belästigung.

ter: aus Guinea“.

Quelle: Polizeibericht „POL-KA: (KA)Philippsburg – 19-Jähriger bedrängt sexuell Mütter und deren Kinder“ vom 03.06.2019.

► „Am frühen Samstagmorgen, dem 1.06.2019, in Reutlingen ist eine Frau von einem bislang unbekannten Täter sexuell angegangen worden“! „Die 31-Jährige befand sich auf dem Nachhauseweg und wurde von dem mehrfach unsittlich berührt und dabei auch festgehalten, wobei sie sich lösen und entkommen konnte.

ter: dunklem Teint“.

Quelle: Polizeibericht POL-RT: Frau belästigt, Pkw-Aufbruch, Fahrzeuge beschädigt, Einsätze durch starkes Gewitter, Verkehrsunfälle“ vom 26.05.2019.

► „Sexuell belästigt hat ein Unbekannter am Samstag“, dem 1.06.2019, „eine Frau in Schöppingen“! „Sexuell belästigt hat ein Unbekannter am Samstag eine Frau in Schöppingen. Die 61-Jährige war zu Fuß … unterwegs. bemerkte sie einen Unbekannten, der ihr auf seiner Straßenseite parallel folgte und dabei an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Als die Frau ihn ansprach, entfernte er sich …“

ter: dunkelhäutig“.

Quelle: Polizeibericht „POL-BOR: Schöppingen – Frau sexuell belästigt“ vom 27.05.2019.

► „Am Samstagnachmittag (1. Juni, 16:10 Uhr) habenin Duisburg Unbekannte ein Mädchen auf einem Schulgelände “Am Grillopark” sexuell belästigt“! „Eine Gruppe von fünf Jungen ihr auf den Schulhof gefolgt. Einer von ihnen sie unsittlich berührt, während die anderen sie festhielten. Das Mädchen sie sich gewehrt und laut geschrien Daraufhin ein weiterer Mann zum Schulhofstor gekommen. Die Jungen ließen sie los und flüchteten über eine Mauer.

5 Täter: Sie unterhielten sich in einer anderen Sprache.

Quelle: Polizeibericht „POL-DU: Marxloh: 14-Jährige sexuell belästigt“ vom 03.06.2019.

2 Frauen wurden in der Nacht zum Sonntag, dem 2.06.2019, in Meschede sexuell angegriffen! Ein 47-jähriger streitet mit zwei Frauen und berührt diese unsittlich. uneinsichtig und aggressiv. diskutierend mit zwei 28- und 24-jährigen Frau Die beiden Frauen aus Meschede gaben an, dass der in Wuppertal lebende diese während der Diskussion unsittlich berührt hatte. Strafverfahren eingeleitet.

ter: der aus der Türkei stammende“.

Quelle: Polizeibericht „POL-HSK: Randalierer belästigt Frauen“ vom 03.06.2019.

Eine 44-Jährige wurde am Sonntag, dem 2.06.2019 in Kastel in den Rheinwiesensexuell angegriffen! „… zeigte sich ein Exhibitionist in schamverletzender Art und Weise, sodass diese ihn anschrie und damit in die Flucht schlug. Die Frau hielt sich in der Nähe des dortigen Spielplatzes auf, als sie plötzlich den , in einem Gebüsch stehend, in eindeutiger Pose erblickte. Nach ihrer lautstarken Ansprache flüchtete der Unbekannte durch die Hecke …“

ter: von “türkischem Aussehen”.

Quelle: Polizeibericht POL-WI: Pressemitteilungen der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis“ vom 03.06.2019.

2 „junge Frauenwurden am Sonntagabend (02.06.2019) im Nürnberger Stadtteil Mögeldorfsexuell angegriffen! „… ein Unbekannter Die beiden jungen Frauen befanden sich im Bereich der Langseestraße, als sie von einem Unbekannten angesprochen wurden. Der … berührte eine der Frauen unvermittelt in unsittlicher Weise, stieg dann in seinen Pkw und fuhr davon. Im Weggehen rief er den Frauen noch Beleidigungen hinterher.

ter: asiatische Herkunft.

Quelle: Polizeibericht POL-MFR: (746) Zwei junge Frauen sexuell belästigt und beleidigt“ vom 03.06.2019.

Eine Jugendliche wurde am Sonntag, 02.06.19,in Lörrach sexuell angegriffen! „… war eine Jugendliche unterwegs, als sie durch drei umringt wurde. Einer der sprach die Frau an und berührte sie unsittlich. Offensichtlich wurde ein Zeuge auf die Situation aufmerksam und rief den zu, dies zu unterlassen. Hierauf entfernten sich die drei …“

ter: alle dunkelhäutig. Einer sprach gebrochen deutsch.

Quelle: Polizeibericht „POL-FR: Lörrach: Frau belästigt – Zeugensuche“ vom 03.06.2019.

► „Ein Fußnger wurde am Sonntagabend, dem 2.06.2019, in Offenbach unsittlich angefasst“! „… ging der Jugendliche auf dem Feldweg Der Täter, war auf einem Fahrrad unterwegs. Der dünne Unbekannte fasste dem Offenbacher an das Gesäß und hielt ihn fest. Der Täter, radelte schließlich auf dem Fahrrad davon.

ter: der gebrochen Deutsch sprach“.

Quelle: Polizeibericht POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen von Montag, 03. Juni 2019“ vom 03.06.2019.

Eine „64-jährige Ahlenerinwurde am Mittwoch, 5.6.2019 im Ahlener Stadtwald Langstsexuell angegriffen! Der verwickelte die Frau in ein Gespräch, zog sie plötzlich an sich und berührte sie unsittlich.

ter: „Bulgare“.

Quelle: Polizeibericht POL-WAF: Ahlen. Frau in ein Gespräch verwickelt und belästigt“ vom 05.06.2019.

VERSUCHTE BESONDERS SCHWERE ERPRESSUNG!

Ein 39-Jähriger wurde am „späten Abend des 03.06.2019, einem Montag, in der Pforzheimer Oststadtgeschlagen und er wurde mit einem Messer verletzt“! „… nach versuchter besonders schwerer räuberischer Erpressung festgenommen versuchten besonders schweren räuberischen Erpressung Festnahme eines 25-jährigen im Wohnhaus des ihm bekannten 39 Jahre alten Geschädigten die Herausgabe mehrerer Hundert Euro verlangt auf den Geschädigten zur Durchsetzung der Geldforderung eingeschlagen und ihn mit einem Messer verletzt Nach Erkennen des Scheiterns seines Vorhabens jedoch von diesem abgelassen Der Geschädigte operativ in einem örtlichen Krankenhaus behandelt durch die Polizei festgenommen Haftbefehl Haftbefehl gegen Auflagen außer Vollzug …“

ter: italienischer Staatsangehöriger“.

Quelle: Polizeibericht POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe – Zweigstelle Pforzheim – und des Polizeipräsidiums Karlsruhe“ vom 04.06.2019.

VERSUCHTER DIEBSTAHL!

► „Ein 24-Jähriger, der im Verdacht steht, auf das Gelände einer Autoverwertung in der Heinrich-Otto-Straße eingedrungen zu sein, um Fahrzeugteile zu stehlen, ist in der Nacht zum Dienstag“, dem 4.06.2019, „in Reichenbach gefasst worden“! „… der Polizei gemeldet , dass sich auf dem Firmengelände unbefugt Personen aufhalten. Bei der Anfahrt der Streifenwagenbesatzungen trafen die Beamten in Tatortnähe auf den Verdächtigen und nahmen ihn fest. Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass offenbar mehrere Eindringlinge auf dem Gelände Reifen und Felgen zum Abtransport bereit gelegt hatten. Der 24-jährige wird nun bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Derzeit befindet er sich wieder auf freiem Fuß. Ermittlungen zu einem Komplizen, der nach polizeilichen Erkenntnissen mit einem weißen Sprinter vom Tatort geflüchtet sein dürfte, dauern noch an. Eine sofortige Fahndung, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, verlief bislang negativ.

Mindestens 2 Täter, der Festgenommene ist ein Pole“.

Quelle: Polizeibericht POL-RT: Verkehrsunfälle; Rauch in Gaststätte; Mutmaßlicher Dieb gefasst; Psychisch auffällige Person; Raub; Brand in Tiefgarage“ vom 04.06.2019.

VERSUCHTE TÖTUNGEN!

2 „22 und 19 Jahre alte Männer“ wurden am Samstag, dem 25.05.2019, im Breich des Hildesheimer Hauptbahnhofes unvermittelt angepöbelt“, der 19-Jährige wurde weggeschubst und der 22-Jährige wurde geschlagen sowie mit einem Messer verletzt! „… einen ihnen unbekannten, ca. 20-jährigen Mann, unvermittelt angepöbelt … Nachdem dieser zunächst den 19-jährigen wegschubste, trat er anschließend an den 22-jährigen heran und schlug diesem mit der Faust ins Gesicht. Im weiteren Verlauf zog der Mann ein Messer aus der Kleidung und verletzte den 22-jährigen damit am rechten Oberschenkel. Anschließend floh der Angreifer Der 22-jährige wurde in ein Hildesheimer Krankenhaus gebracht, stationär aufgenommen Der Täter … schon bevor er zugstochen , bereits blutverschmierte Hände und Unterarme gehabt …“

ter: – afghanisches Aussehen – sprach Deutsch mit Akzent“.

Quelle: Polizeibericht POL-HI: Zeugenaufruf nach mehreren Körperverletzungsdelikten im Bereich des Hildesheimer Bahnhofes“ vom 31.05.2019.

Ein 20-Jähriger und ein 21-Jähriger wurden am Dienstag, 04.06.2019, in einer Asylbewerberunterkunft in Limburg mit einem Messer verletzt“! „(si)… ein Streit zwischen mehreren Personen Die Personengruppe in Streit geraten , wobei ein 20-jähriger Äthiopier, von einem bisher unbekannten Mann mit einem Messer verletzt Ein Rettungswagen brachte den zur Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus. polizeilichen Ermittlungen sieben aus Äthiopien und Somalia stammende , mutmaßlich Beteiligte sowie Zeugen des Streites, Darunter war auch ein 21-jähriger Somalier, frische Schnittverletzungen an einem Arm laut den Angaben des Geschädigten, durch den bisher Unbekannten zugefügt worden …“

ter: einem bisher unbekannten den bisher Unbekannten“.

Quelle: Polizeibericht POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 05.06.2019“ vom 05.06.2019.

Ein 45-Jähriger wurde am Dienstag (04.06.2019) in einer Wohnung einer Flüchtlingsunterkunft in Bargfeld-Stegen mit einem Messer in den Bauchgestochen! „… Streit zwischen zwei Staatsangehörigen. … stach ein 19-jähriger … dem 45-jährigen Notoperation zurzeit keine Lebensgefahr stach der Tatverdächtige dem Geschädigten mit einem Messer zweimal in den Bauch. Hierdurch wurde der Geschädigte lebensgefährlich verletzt. Einem Zeugen gelang es, dem Angreifer das Messer zu entreißen und in einem Nebenzimmer einzuschließen. Der Geschädigte selbst war noch in der Lage den Notruf zu wählen. Der … Tatverdächtige widerstandslos festgenommen Der Geschädigte wurde notoperiert. Derzeit keine Lebensgefahr Hintergründe und Ursachen zu dem Streit sind bislang nicht bekannt. Die Ermittlungen führen die Lübecker Staatsanwaltschaft und das Kommissariat 1/Mordkommission der Bezirkskriminalinspektion Lübeck. … Verdachts des versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung und des Haftgrundes der Fluchtgefahr …“

ter: afghanischen Staatsangehörigen.“

Quelle: Polizeibericht POL-HL: OD – Bargfeld-Stegen / Messerstiche in Flüchtlingsunterkunft – Mordkommission ermittelt“ vom 05.06.2019.

Ein 22-Jähriger wurde am Dienstag (04.06.19, 19.40 Uhr)in Rendsburg mit einem Messer angegriffen und verletzt! „… wegen eines handfesten Streits Zwei junge waren in Streit geraten. Dabei setzte ein 22-Jähriger ein Messer gegen einen 20-Jährigen ein. … der 20-Jährige hatte am Oberschenkel eine leichte Schnittverletzung erlitten, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurde. Der 22-Jährige konnte wenige Minuten später im Rahmen der Fahndung widerstandslos festgenommen werden. Beide Beteiligten, sie stammen nicht aus der Landesunterkunft, wollen sich zum Streit nicht äußern. … gefährlichen Körperverletzung …“

ter: Afghanen“.

Quelle: Polizeibericht POL-NMS: Rendsburg – Schnittverletzung nach Streit“ vom 05.06.2019.

Print Friendly, PDF & Email
noch kein Kommentar vorhanden

Antwort hinterlassen

*

*

verwandt mit:

Watch Dragon ball super