Wiesbaden: Mann mit Messer verletzt

Das tägliche Grauen aus Polizeiberichten.

Pressemeldung der PD Wiesbaden: Mann mit Messer verletzt

“Am frühen Samstagabend beobachtete ein 30jähriger Wiesbadener an der Haltestelle “Calvinstraße” in der Langeooger Straße einen Mann, der offensichtlich eine Frau belästigte und entschloss sich einzuschreiten. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der der Wiesbadener unvermittelt mit einem Messer in den Arm gestochen bekam. Der Täter flüchtete und auch die belästigte Frau war plötzlich nicht mehr vor Ort. Der Wiesbadener musste in einem Krankenhaus einer Operation unterzogen werden. Der Täter wurde als 25 Jahre alt, 175 cm groß und von normaler Statur mit kurzen schwarzen Locken beschrieben. Er war bekleidet mit einer Jogginghose der Marke NIKE, NIKE-Turnschuhen und einer schwarzen Jacke. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0611-3452340 zu melden”

Zeit: Samstag, 23.02.2019, zwischen 20.00 und 20.30 Uhr

Diebstähle, Raubstraftaten, sexuelle Angriffe und vieles mehr verzeichnet die aktuelle Auswahl weiterer polizeilicher Pressemitteilungen:

DIEBSTÄHLE!

▶︎ Eine Fahrradbesitzerin wurde am 24.02.2019 im Bad Sodener Stadtteil Neuenhainum ihr Damenrad bestohlen! „… Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, nachdem ein Fahrraddieb durch einen Mann gestellt worden war – dem Dieb gelang letztlich die Flucht. ein braunes Damenrad aus dem Innenhof eines Mehrfamilienhauses gestohlen. Kurze Zeit später fiel einem Angehörigen und der bestohlenen Fahrradbesitzerin ihr Eigentum vor dem Bürgerhaus in der Hauptstraße auf, weshalb sie dort auf die Rückkehr des möglichen Täters warteten. Kurze Zeit später erschien ein Sie konfrontierten den mutmaßlichen Täter mit dem Diebstahl, wobei sich umgehend eine Handvoll junger Männer mit dem Dieb solidarisierten und ihm zur Flucht verhalfen. im Verlauf des Handgemenges ein 36-jähriger Mann sowie die 49-jährige Fahrradbesitzerin leicht verletzt. ein bislang unbekannter Täter auch einen Stein in Richtung der Geschädigten geworfen mehrere polizeibekannte Heranwachsende und Jugendliche, die Zeugenhinwiesen zufolge an dem Vorfall beteiligt gewesen sein sollen. Tatbeteiligung der Personengruppe sowohl hinsichtlich des Fahrraddiebstahles als auch der Körperverletzungsdelikte geprüft.“

ter: „südländisch ausgesehen“.

Quelle: Polizeibericht POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Montag, 25.02.2019“.

▶︎ In einem Supermarkt wurde am Dienstag (26.02.2019) einDiebstahl begangen! „… Diebstahl eines Elektroartikels von einem Ladendetektiv beobachtet entsicherte die Verpackung eines Rasierers in einer Umkleidekabine steckte das Gerät in seinen Rucksack. Als er sich mit dem Diebesgut aus dem Geschäft entfernen wollte, stoppte ihn der Ladendetektiv. einschlägig polizeilich bekannt … räumte in seiner polizeilichen Vernehmung ein, in der Vergangenheit Ladendiebstähle begangen zu haben, um seinen Drogenkonsum zu finanzieren. Ihm konnten drei weitere Ladendiebstähle zugeordnet werden. Haftrichter Untersuchungshaft …“

ter: aus Litauen“.

Quelle: Polizeibericht POL-MG: Ladendieb in U-Haft“ vom 27.02.2019.

RAUBSTRAFTATEN!

▶︎ „Ein 21-Jährigerwurde in der Dortmunder Innenstadtam Sonntag, dem 24.02.2019, überfallen und beraubt! „… zu Fuß … unterwegs. … plötzlich von drei Personen angegangen. Zwei von ihnen hielten ihn fest, während die dritte ihn nach Wertgegenständen durchsuchte. Seine anfängliche Gegenwehr quittierte einer der Täter mit einem Tritt gegen das Bein. Kurz danach flüchtete das Trio …“

3 Täter: vermutlich afrikanischer Herkunft“.

Quelle: Polizeibericht POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Raub nahe des Hauptbahnhofes“ vom 26.02.2019.

▶︎ Eine 44-Jährige wurde am Sonntag, dem 24.02.2019, in Freiburg-Betzenhausen auf dem Nachhausewegangegriffen und beraubt! „… von zwei von hinten auf Zigaretten und ihre Handtasche angesprochen. Im Anschluss bekam sie unvermittelt einen Tritt in die Nierengegend, weshalb sie zu Boden ging. Dabei entriss einer der Täter ihr die Handtasche und flüchtete gemeinsam mit dem anderen Tatverdächtigen Die geschädigte Frau wurde durch den Vorfall leicht verletzt.

terduo: Die Täter …, dunkelhäutig, …“

Quelle: Polizeibericht POL-FR: Freiburg-Betzenhausen: Zeugenaufruf nach Raub“ vom 25.02.2019.

▶︎ In einem Pizza-Lieferdienst ist es am Vormittag des vergangenen Samstags, dem 23.02.2019, in Elmshorn zu einem schweren Raub gekommen“! „… bedrohte einen Mitarbeiter mit einer Pistole, forderte Bargeld und flüchtete mit einem niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag.

ter: mit osteuropäischem Akzent“.

Quelle: Polizeibericht POL-SE: Elmshorn – Polizei sucht Zeugen nach Raub mit Schusswaffe“ vom 25.02.2019.

▶︎ In einem Ladengeschäft in Pleidelsheimkam es am Samstag, dem 23.02.2019, zu einem Raub! „… forderte dort unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld. Die sich im Geschäft befindliche Angestellte händigte dem Täter daraufhin einen geringen Bargeldbetrag aus. Der Täter flüchtete zu Fuß … noch kurzzeitig durch einen Zeugen abgesetzt verfolgt …“

ter: vermutlich Osteuropäer, … mit osteuropäischem Dialekt“.

Quelle: Polizeibericht POL-LB: Pleidelsheim: Raub auf Ladengeschäft“ vom 24.02.2019.

SEXUELLE ANGRIFFE!

▶︎ Eine Frau wurde in Griesheim am Mittwoch (13.02)sexuell angegriffen! „… wegen sexueller Belästigung Anzeige erstattet. in der Straßenbahn unsittlich“ berührt. Durch die genauen Angaben der Anzeigenden konnte der … Tatverdächtige festgenommen werden. Möglicherweise sind noch weitere Personen durch die Übergriffe des betroffen.

ter: einen dunkelhäutigen“.

Quelle: Polizeibericht POL-DA: Griesheim: Vermutlicher Grabscher festgenommen“ vom 14.02.2019.

▶︎ Eine 14-Jährige wurde in Heilbronn am Sonntagnachmittag unsittlich berührt“! „… gingen eine 14-Jährige und ihre Freundin , als ihnen ein entgegen kam, der die Jugendliche angrapschte. Danach ging er weiter von der alarmierten Polizei in einem Hinterhof gefunden und festgenommen wegen sexueller Belästigung …“

ter: Der … Rumäne“.

Quelle: Polizeibericht POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 18.02.2019 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn“.

▶︎ Eine 53-Jährige wurde am Montagvormittag (18. Februar) … in“ Duisburg sexuell angegriffen! „… eine Spaziergängerin unsittlich am Oberkörper angefasst. Als aus einiger Entfernung ein zweiter Mann den Grapscher rief, ließ er von der Frau ab. Zwei Tage später vertraute sich die 53-Jährige der Polizei an.

ter: sprach gebrochenes Deutsch.

Quelle: Polizeibericht „POL-DU: Röttgersbach: Frau unsittlich angefasst – Zeugen gesucht“ vom 21.02.2019.

▶︎ Eine 16-Jährige wurde am 18.02.2019 in einer Regionalbahn sexuell belästigt“! „… Zug von Apolda nach Erfurt Die junge Frau setzte sich in den hinteren Teil des Zuges. Dorthin folgte ihr der und wählte den Platz direkt neben ihr. Während der Fahrt stellte er sich schlafend und rückte immer näher an sie heran. Dabei legte er ihr mehrfach die Hand aufs Bein und fasste der jungen Frau in den Schritt. Die 16-Jährige schob die Hand des Mannes immer wieder fort, der gab ihr unaufgefordert einen Kuss auf die Wange. Sie stieg erst aus, als er weg war und ging zur Dienststelle der Bundespolizei nahe des Erfurter Hauptbahnhofes um Anzeige zu erstatten. ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung …“

ter: mit arabischen Akzent gesprochen seine Haut ist von dunklem Teint.

Quelle: Polizeibericht BPOLI EF: Sexuelle Belästigung – Bundespolizei bittet um Mithilfe“ vom 19.02.2019.

▶︎ „Ein 14 Jahre altes Mädchen wurde am gestrigen Dienstag, dem 19.02.2019 in Hofheim am Taunus in einem Omnibus von einem bislang unbekannten unsittlich berührt“! „Die Geschädigte erstattete Anzeige wegen des oben genannten Vorfalls. während der Fahrt ein bislang unbekannter neben sie setzte. Der Täter sei dann mit seiner Hand stets näher in Richtung der 14-Jährigen gekommen und habe sie letztlich im Gesäßbereich angefasst.

ter: „…, leicht dunkle Haut, “eher südländisches Aussehen”, …“

Quelle: Polizeibericht POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Dienstag, 20.02.2019“.

▶︎ Eine junge Frauwurde am Dienstag, 19. Februarin Mühlheim-Altstadt überfallen, es kam zu einem Raubversuch und sie wurde zusätzlich sexuell angegriffen! „… versucht zu berauben und ging sie dann sexuell an. stand dann plötzlich ein vor ihr. Der Unbekannte versuchte, ihr die Umhängetasche zu entreißen und dann in die Jackentasche zu greifen. Die Frau schrie, um auf sich aufmerksam zu machen, und setzte sich heftig zu Wehr. Als er ihr keine Beute entreißen konnte, fasste er die junge Frau von hinten und drückte sie zu Boden. Er fasste sie unsittlich an und ließ sie erst los, als er einen Mann an der nahegelegenen Tankstelle erblickte.

ter: „könnte aus Afghanistan stammen.

Quelle: Polizeibericht „POL-E: Mülheim an der Ruhr: Polizei sucht Zeugen nach Raubüberfall und sexuellem Übergriff“ vom 21.02.2019.

▶︎ Eine 22-Jährige wurde am Dienstagabend (19.02.2019) gegen 19.00 Uhr an ihrer Wohnungin Stuttgart vergewaltigt! „… ehemalige Lebensgefährtin Die Frau hatte sich einige Tage zuvor vom Tatverdächtigen getrennt. gegen den Willen der Frau sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen Die 22-Jährige erstattete Anzeige bei der Polizei. Die Beamten ermittelten den Tatverdächtigen. Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls …“

ter: Der … Pakistani“.

Quelle: Polizeibericht POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Nach Vergewaltigung – Tatverdächtiger in Haft“ vom 22.02.2019.

▶︎ Eine Frau informierte in der Nacht vom 22.02.2019 zum 23.02.2019 in Weimardie Polizei darüber, daß „in der Bar Frauen angetanzt und unsittlich berührtwurden!

„… störten zwei zunächst unbeteiligte die polizeiliche Maßnahme. Platzverweis, wurden die Beamten von einer Frau angesprochen. Diese gab an, dass die beiden o.g. Männer in der Bar Frauen angetanzt und unsittlich berührt hätten. … verfolgten die Beamten die beiden Bei der Annäherung warfen die Beiden ein Verkehrsschild vor den Funkstreifenwagen, Nur durch Zufall kam es hierbei nicht zu Sachschaden. Die beiden Unterbindungsgewahrsam Anzeige wegen sexueller Belästigung und gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr …“

ter: ein Deutscher und ein Bolivianer“.

Quelle: Polizeibericht LPI-J: Pressebericht der PI Weimar vom 22.02.2019 – 24.02.2019“ vom 24.02.2019.

▶︎ Eine Frau wurde am 23.02.2019 in Düsseltal … auf der Straße“ vergewaltigt! „… zu Fuß auf dem Heimweg trat ihr plötzlich ein Unbekannter entgegen und sprach sie an. Sogleich brachte er sie gewaltsam zu Boden und es kam zur Vergewaltigung. Es gelang der Frau durch Hilferufe auf sich aufmerksam zu machen und den Täter durch Schläge und Tritte von sich abzubringen. Der Mann flüchtete dann Ein Zeuge, der durch die Hilfeschreie hinzugeeilt war, nahm die Verfolgung auf. Als er den brutalen Täter stellen wollte, bedrohte dieser ihn mit einem Messer …“

ter: „… gebrochenes Deutsch gesprochen einen dunkleren Hautteint …“

Quelle: Polizeibericht POL-D: Sexualdelikt in Düsseltal – Kriminalpolizei fahndet nach unbekanntem Täter – Zeugen gesucht“ vom 26.02.2019.

▶︎ Eine 53-Jährige wurde am 24.02.2019 am Davosweg in Pforzheim-Dillweißensteinsexuell angegriffen! „… spazierte telefonierender Weise wie bereits etwa 10 Tage zuvor vom gleichen ungewollt in ein Gespräch verwickelt. Obwohl die Frau auch diesmal eindeutig den Wunsch signalisierte in Ruhe gelassen zu werden, wurde der immer aufdringlicher. Noch während des Telefonats fasste der die Frau am Arm und gleichzeitig mit seiner anderen Hand an ihr Gesäß. Die Frau konnte sich dem Griff entziehen und lief weiter, …“

ter: „möglicherweise mit irakischer Abstimmung“.

Quelle: Polizeibericht POL-KA: (PF) Pforzheim – Polizei sucht Zeugen nach Belästigung und Nötigung in Pforzheim“ vom 26.02.2019.

▶︎ Eine 16-Jährige wurde am Montagabend, dem 25.02.2019, in Pforzheim von einer vierköpfigen Personengruppe“ körperlich und sexuell angegriffen! „… zwei Passanten, die ihre Hilfe anboten, von einer vierköpfigen Personengruppe mit drei jungen Männern und einer jungen Frau mit sexuellen Sprüchen beleidigt die 16-Jährige umringt, sie am Oberarm gepackt, durch einen Stoß auf den Rücken geschubst und sie sexuell beleidigt. Erst nachdem einer der genannten Passanten mit der Polizei drohte, entfernte sich die Gruppe …“

ter: die schlecht deutsch sprechenden“.

Quelle: Polizeibericht POL-KA: (PF) Pforzheim – Polizei sucht Zeugen nach Belästigung und Nötigung in Pforzheim“ vom 26.02.2019.

▶︎ Eine 20-Jährige wurde am Dienstagabend (26.02.2019) in Stuttgart-Rohrsexuell angegriffen! „… ehemalige Partnerin sexuell genötigt, verletzt und bedroht Aussprache Während des Gesprächs küsste der Tatverdächtige die Frau gegen ihren Willen. Zudem packte er sie mehrfach am Hals, würgte sie und berührte sie an der Brust und im Intimbereich. Die Frau rief um Hilfe und wehrte sich, schließlich ließ der Verdächtige von ihr ab. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den Tatverdächtigen kurze Zeit später, … fest. … Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls …“

ter: Der … Pakistani“.

Quelle: Polizeibericht POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Sexuelle Nötigung – Tatverdächtiger festgenommen“ vom 27.02.2019.

VERSUCHTE TÖTUNGEN!

▶︎ Ein 19-Jähriger wurde am Samstagabend, dem 23.02.2019, in Neckarsulm im Gesicht verletzt! „… 15 Zentimeter langen Schnittwunde im Gesicht ins Krankenhaus Der junge Iraner in seiner Wohnung Streit Im Verlauf der Auseinandersetzung schlitzte mit einem scharfen Gegenstand, wahrscheinlich mit einem Messer, das Gesicht auf. gefunden und festgenommen gefährlicher Körperverletzung …“

ter: „… einem Afghanen der Afghane …“

Quelle: Polizeibericht POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 26.02.2019 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn“.

▶︎ Ein 23-Jähriger wurde am „24.02.2019 … am Bahnsteig im S-Bahnhaltepunkt Othmarschen mit einem Messer im Gesicht verletzt“! „Der Geschädigte erlitt eine ca. 10 cm lange Schnittverletzung im Gesicht Rettungswagen Krankenhaus ambulanter Behandlung der syrische Staatsangehörige das Krankenhaus wieder verlassen. den Tatverdächtigen stellen und vorläufig festnehmen. Strafverfahren (Verdacht auf gefährliche Körperverletzung) wieder entlassen …“

ter: Der iranische Staatsangehörige“.

Quelle: Polizeibericht „BPOL-HH: 23-Jähriger nach Messerangriff in der S-Bahnstation Othmarschen verletzt- Tatverdächtiger nach Fahndung durch Bundespolizisten vorläufig festgenommen-“ vom 25.02.2019.

Print Friendly, PDF & Email

verwandt mit:

Watch Dragon ball super