Wirtschaftsflüchtlinge

  • “BRD Aktuell”: In Hamburg und anderswo – Polizeiberichte dokumentieren Einwanderer-Kriminalität

    Es sind nur die Fälle, die überhaupt bekannt werden. Viele Berichte werden zwar im regionalen Bereich veröffentlicht, werden von den öffentlich-rechtlichen Sendern wegen angeblich fehlender “Relevanz für eine gesamte Bevölkerung” unterdrückt. Manchmal dauert es auch Wochen, bis Ermittlungsergebnisse vorliegen – dann fehlt die “Aktualität”. Der Druck in den sozialen...
  • Gutachten: UN-Migrationspakt doch verbindlich?

    Ein Gutachten der Europäischen Kommission soll zeigen, dass der umstrittene “Global Compact for Migration” (GCM) verbindlich ist. “Es muss gefolgert werden, dass das GCM rechtliche Konsequenzen hat”, heißt es in einer Denkschrift, die der niederländische Vlaams Belang erhalten hat. Ähnliche Meldungen gibt es aus Österreich. Außenministerin Karin Kneissl beruft...
  • Kölner Silvesternacht: Drei Verurteilungen, davon zwei auf Bewährung!

    Es gibt in Deutschland sogenannte Schutzsuchende, die in dem Land, in dem sie angeblich verfolgt werden, Urlaub machen. Ihren Anspruch auf Asyl verlieren sie dennoch nicht. Auch gibt es in Deutschland Personen, die von den Sicherheitsbehörden als „Gefährder“ eingestuft werden, denen Terroranschläge zugetraut werden. Auch diese Menschen können in...
  • BRD aktuell: Das tägliche Grauen aus Polizeiberichten.

    Die Chronik wird fortgesetzt: RAUB ▶︎ „Ein Jugendlicher ist gestern Abend (Dienstag, 05.03., gegen 19.55 Uhr) …“ in Essen „von einer Gruppe junger … überfallen und beraubt worden“! „Der 15-Jährige … an der Bushaltestelle … Erst schlugen die … auf“ den Überfallenen „ein, dann versuchten sie ihm das Handy...
  • Seehofers Ankündigungen wirkungslos: Ganze elf Migranten zurückgewiesen!

    Die sogenannten Dublin-Regelungen funktionieren seit Jahren nicht mehr. Das Asylverfahren soll eigentlich in dem Land durchgeführt werden, in dem die Person zuerst europäischen Boden betreten hat. In der Theorie klingt das vernünftig, in der Praxis werden die Asylverfahren meist in dem Land durchgeführt, das aufgrund üppiger Sozialleistungen die größten...
  • Wiesbaden: Mann mit Messer verletzt

    Pressemeldung der PD Wiesbaden: Mann mit Messer verletzt “Am frühen Samstagabend beobachtete ein 30jähriger Wiesbadener an der Haltestelle “Calvinstraße” in der Langeooger Straße einen Mann, der offensichtlich eine Frau belästigte und entschloss sich einzuschreiten. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der der Wiesbadener unvermittelt mit einem Messer in...
  • Islamisierung: Fahrplan für Schulen steht!

    Auch wenn am Anfang der Buchbesprechung in der Welt behauptet wird, dass eine Islamisierung den Schulen nicht droht, kann das, was Klaus Spenlen in seinem Buch „Schule und Islam – wie sich 90 Alltagskonflikte lösen lassen“ empfiehlt, nur als Wegweiser in eine islamische Zukunft verstanden werden. Wobei diese “Zukunft”...
  • Personen ohne Aufenthaltspapiere (“Sans-Papiers”) erhalten Aufenthaltsbewilligung

    Die Zuwanderung geht weiter: Durchschnittlich 500 illegale Einreisen finden pro Tag aus sicheren Drittländern nach Deutschland statt. Über den “Familiennachzug” kommen weitere rund 200.000 Migranten pro Jahr. 70 Prozent der “Schutzsuchenden” dürfen immer noch ohne Papiere einreisen und werden aufgrund von Eigenangaben registriert. Diese Zahlen sind nicht aus der...
  • EU-Freizügigkeit: Sozialbetrug in Höhe von (mindestens) 50 Millionen Euro

    Die EU zwingt uns zu offenen Grenzen, sie verhindert, dass wir Deutschen souverän entscheiden können, wer bei uns leben darf und wer nicht. Jeder Bürger eines EU-Mitgliedstaates hat das Recht, sich in jedem beliebigen EU-Land niederzulassen, dort zu arbeiten, aber auch dort Sozialleistungen zu beziehen. Dieser Wahnsinn führt nicht...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super