UN-Migrationspakt

  • Wahnsinn Asyl: Bündnis „Städte Sicherer Häfen“ gegründet

    Während Italien dem selbsternannten Seenotrettungsschiff „Sea-Watch 3“ das Anlaufen in seine Häfen verweigert und die Rückführung der 53 illegalen Einwanderer nach Libyen fordert, haben sich hierzulande Kommunen zum “Sicheren Hafen“ erklärt. Die Aktion läuft seit Sommer 2018 – allerdings ist es bisher nach Angaben des Vereins “Seebrücke” noch nicht...
  • “Osterappell”: Der Sturm auf Europa und seine Unterstützer

    62 afrikanische “Flüchtlinge” des NGO-Schiffs “Alan Kurdi” dürfen in Malta an Land gehen und werden u.a. nach Deutschland weitergeleitet. 3923 Personen aus Nigeria haben in den ersten drei Monaten dieses Jahres Asyl beantragt. Sie hielten sich zuletzt meist Italien auf, haben keine Papiere und eine Verstrickung in mafiöse Strukturen...
  • Udo Voigt im Interview: »Erfolg ist mehr als das Innehaben von Posten!«

    Am 26. Mai 2019 wird das EU-Parlament neu gewählt. Udo Voigt zog vor fünf Jahren für die NPD dort ein, um deutsche Interessen zu vertreten. Er ist gewissermaßen die »deutsche Stimme« in Europa. Nun zieht Voigt erneut als Spitzenkandidat der NPD in den Wahlkampf – und hofft auf Verstärkung...
  • Grünes Ziel: Vereinigte Staaten von Europa – grenzenlose Einwanderung inklusive!

    Die Grünen arbeiten weiter intensiv an der Zerstörung der Grundlagen unseres Landes. Heute ging eine Forderung des Grünen-Fraktionschefs Anton Hofreiter durch die Medien, in denen er das Ende des Verbrennungsmotors fordert. Bereits ab 2030 sollten nur noch abgasfreie Autos neu zugelassen werden dürfen. Das Wahlrecht ab 16 oder die...
  • Gutachten: UN-Migrationspakt doch verbindlich?

    Ein Gutachten der Europäischen Kommission soll zeigen, dass der umstrittene “Global Compact for Migration” (GCM) verbindlich ist. “Es muss gefolgert werden, dass das GCM rechtliche Konsequenzen hat”, heißt es in einer Denkschrift, die der niederländische Vlaams Belang erhalten hat. Ähnliche Meldungen gibt es aus Österreich. Außenministerin Karin Kneissl beruft...
  • DS-Vorschau Februar 2019: VOLK gegen BONZEN

    Liebe Leser der Deutschen Stimme,  Schwerpunkt der vorliegenden Ausgabe ist die Gelbwesten-Bewegung in Frankreich und die Frage, ob sie als Vorbild für Deutschland dienen kann. Leider kommt unser stv. Chefredakteur Jürgen Gansel in seinem Aufmacher zu einem eher ernüchternden Fazit. Es fehlt eben an einem lagerübergreifenden, Rechte wie Linke...
  • DS Januar 2019: Zerschlagt das Spinnennetz!

    Liebe Leser der Deutschen Stimme,  die letzte Ausgabe der Deutschen Stimme, die im Jahr 2018 erscheint, ist zugleich die erste für das Jahr 2019. Sie können die DS also gewissermaßen „zwischen den Jahren“ lesen, und ich will diesen Umstand als erstes dafür nutzen, mich bei jenen, die unsere Zeitung...
  • UN-Pläne für Migranten und Flüchtlinge – direkt aus der Feder von George Soros?

    Im Herbst 2015 gab der umstrittene Milliardär dem britischen Project Syndicate ein Interview, in dem er seinen “Plan für Europas Flüchtlingskrise” (“Rebuilding the Asylum System”) formulierte und das in deutscher Übersetzung u.a bei Springers Welt erschien. Ausgehend vom “Exodus aus Syrien”, für den Soros das “Fehlen einer gemeinsamen Asylpolitik”...
  • Nein zum UN-Migrationspakt!

    Unser Land hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. Nicht nur das subjektive Sicherheitsgefühl hat spürbar abgenommen, was sich darin äußert, dass sich viele Bürger sehr genau überlegen, zu welcher Tageszeit sie welche Orte betreten. Das gab es vor 2015 in der Massivität nicht, auch wenn weite Teile...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super