Überfremdung

  • Özil, Gündogan und Erdogan: Ein Fußball-„Skandal“, der die Integrationslobby Lügen straft

    Die Medien sind im Aufruhr, der Deutsche Fußballbund gibt eifrig Erklärungen ab, in den sozialen Netzwerken erhitzen sich die Gemüter. Was ist passiert? Die beiden türkischstämmigen Fußballprofis Mesut Özil und Ilkay Gündogan haben kurz vor der Verkündung des deutschen WM-Kaders durch Nationaltrainer Jogi Löw mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep...
  • Berlin: Arabisch auf dem Stundenplan?

    Seit 2016 hat Berlin eine rot-grün-rote Regierung. Eine ihrer ersten Ankündigungen war es, die „Weltsprache Arabisch“ von den Pausenhöfen auch in die Klassenzimmer der Schulen zu bringen. Das Projekt könnte jedoch an der selbst verursachten Bildungsmisere scheitern. Wie die Berliner Zeitung berichtet, musste Staatssekretär Mark Rackles (SPD) in einem...
  • Mitgliedervotum der SPD: Ausländerwahlrecht durch die Hintertür?

    In linken Medien herrscht helle Aufregung darüber, dass in der BILD SPD-Mitglieder ohne deutschen Pass sich zum Thema “Große Koalition” äußern dürfen. Bei der taz glaubt man sogar, dass eine “aufgeheizte Stimmung gegen Migrant_innen, Geflüchtete und Menschen of Color” geschürt würde. Fakt ist, dass die Beteiligung von Ausländern am...
  • Ernst-Reuter-Schule Berlin: 100 Prozent Muslime

    So konnte man es während der ARD-Sendung „Warum macht Allah es uns so schwer?“ vernehmen. Die integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe befindet sich im Stadtteil Mitte, Ortsteil Gesundbrunnen und hat schon häufig Schlagzeilen über „Gewaltvorkommnisse und chaotische Abläufe“ (Tagesspiegel) geliefert. In einer ihrer oberen Klassen wurde eine Veranstaltung durchgeführt,...
  • Planziel in Magdeburg erreicht: Deutsche Schüler in der Minderheit!

    Was in Berlin, Frankfurt/Main, Köln und anderen Städten längst Alltag ist, hält nun auch in mitteldeutschen Städten Einzug. In der Grundschule „Am Umfassungsweg“ in Magdeburg ist der Ausländeranteil von zehn Prozent im Jahr 2008 auf heute über 60 Prozent gestiegen. Gespeist wird der Zustrom hauptsächlich aus Osteuropäern, „deren Eltern...
  • Riesa: Islamische Machtdemonstration im Stadtzentrum

    Wie wir mehrfach berichtet haben, organisiert die Gesellschaft „Sächsische Begegnungsstätte“ (SBS) in Zusammenarbeit mit der extremistischen Muslimbruderschaft die Islamisierung der sächsischen Provinz. Auch in der Elbestadt Riesa hat diese – offiziell ganz liberal und menschenfreundlich aufgestellte – Organisation Fuß gefasst. Es wurden in der Goethestraße 96 c Räumlichkeiten angemietet,...
  • Berlin: Überfremdung, Islamisierung und Kriminalität schreiten voran!

    Die Kanzlerin verschickt in immer kürzeren Abständen Beileidsbekundungen in Länder, die vom islamischen Terror betroffen sind, das Brandenburger Tor wechselt aus dem selben Grund immer häufiger die Farbe. Die Frage, wann es die Bundeshauptstadt (wieder einmal) trifft, hängt im Raum. Inzwischen schreiten Überfremdung und Islamisierung immer rascher voran. Im...
  • Reizwort „Racial Profiling“

    Im Zusammenhang mit dem Polizeieinsatz in der Kölner Silvesternacht kocht die öffentliche Diskussion um eine Ermittlungsmethode namens „Racial Profiling“ hoch. Doch worum handelt es sich dabei? Beim Blick in die Materialsammlung des Internet-Lexikons „Wikipedia“ findet man nur eine Aufzählung linker Denkmuster. So ist dort von „Kritikern“ die Rede, die...
  • Massenzuwanderung und Multikulti-Terror endlich stoppen!

    Zuallererst muss den Angehörigen der Opfer tief empfundenes Beileid ausgesprochen werden. Der offenbar aus Pakistan stammende „Flüchtling“, der gestern mit einem Lkw in einen Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche raste und nach aktuellen Erkenntnissen zwölf Menschen in den Tod riss, stürzt ganz Deutschland in Fassungslosigkeit. Doch Fakt ist: der...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super