Terror

  • Asyl: Die Herrschaft des Unrechts muss beendet werden!

    Angesichts von Berichten über Korruptionsfälle beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und einer Großen Koalition, die noch immer keine klare Richtung im Umgang mit dem Familiennachzug gefunden hat, könnte diese Nachricht Grund zur Freude liefern: nur noch jeder dritte Asylbewerber wird anerkannt. Dies könnte den Eindruck erwecken, dass...
  • Der Asyl-Skandal in Bremen und seine Folgen

    Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) kontrolliert zehn weitere Außenstellen. Der Grund sind “Abweichungen nach oben und unten” bei der Zahl der Anerkennungen. Auch die Dolmetscher der Behörde stehen im Blick, weil viele nicht ausreichend qualifiziert sein sollen. Wird jetzt durchgegriffen? Davon kann nicht ausgegangen werden. Angesichts der...
  • Cottbus: Wir wollen keine Beruhigungspillen, wir wollen unser Land zurück!

    Seit Monaten steht Cottbus im Fokus der bundesweiten Berichterstattung. Doch nicht primär wegen der Siege des FC Energie Cottbus, sondern wegen sich häufender Übergriffe von Zuwanderern auf Einheimische. Zahlreiche gut besuchte Demonstrationen waren die Folge. Es ist die Rede von einer gespaltenen Stadt. Die Rathausspitze reagiert sichtlich nervös, weiß...
  • Soros ante Portas! – Open Society Foundations verlegen Sitz von Budapest nach Berlin

    George Soros’ Open Society Foundations beendet seine volks- und souveränitätsfeindliche Tätigkeit in Ungarn, und begründet dies mit einer angeblich repressiven Politik Budapests. Vielmehr als ein repressives Ungarn wird jedoch unter Beweis gestellt, daß eine an Transparenz orientierte Gesetzgebung, die einem Wildwuchs undurchsichtig finanzierter und handelnder Nichtregierungsorganisationen ohne Mandat des...
  • Es gibt keinen Grund, Israel zum Geburtstag zu gratulieren!

    Die Konflikte rund um den 70. Jahrestag der Gründung des Staates Israel eskalieren, zahlreiche Opfer sind zu beklagen. Die Ursachen hierfür sind vielfältig. So hatte US-Präsident Donald Trump die vor einigen Monaten verkündete Verlegung der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem ausgerechnet auf dieses brisante Datum gelegt. Er wollte...
  • Familienzusammenführung, ja bitte! Aber in der Heimat!

    Dass Familien zusammen gehören ist genauso richtig wie die Aussage, dass Staaten Grenzen haben müssen. Die Grenzen Deutschlands sind seit Jahren löchrig, die illegale Massenzuwanderung ist völlig außer Kontrolle geraten. In den letzten Jahren sind unzählige Menschen entgegen geltendem Recht nach Deutschland gelangt – doch weitaus schlimmer ist, dass...
  • Alexander Dobrindt und die „aggressive Anti-Abschiebe-Industrie“ – Kampfansage oder Luftnummer?

    Es ist weder Zufall noch ein besonderes Maß an Humanität, dass viele Funktionsträger und Anhänger vor allem von SPD, Grünen und Linken (aber auch der anderen etablierten Parteien) große Befürworter einer liberalen Anwendung des Asylrechts und der Integration sogenannter Flüchtlinge sind. Sie verdienen damit ihr Geld, Asyl ist längst...
  • Zum 200. Geburtstag: Wer Marx feiert, darf die 100 Millionen Toten nicht verschweigen

    Am Wochenende werden in zahlreichen deutschen Städten Feierlichkeiten zum 200. Geburtstag von Karl Marx abgehalten. In seiner Geburtsstadt Trier wird eine über fünf Meter hohe Statue enthüllt, die ein Geschenk der bis heute kommunistischen Volksrepublik China ist. Während das linke Establishment den Schampus kaltstellt, sollten Nationalisten das Denken von...
  • Bayern: Die Kreuz-Pflicht für Behörden und was dahinter steckt

    „Das Kreuz ist das grundlegende Symbol der kulturellen Identität christlich-abendländischer Prägung“ Der Beschluss die Kreuz-Pflicht für bayerische Behörden einzuführen dient selbstverständlich nicht primär der Erhaltung der kulturellen Identität, sondern angesichts der schwindenden Zustimmung für die Schwesterpartei der Merkel-Organisation als Rettungsanker bei der kommenden Landtagswahl um Mehrheiten zu ergattern. Er...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super