SPD

  • Mord und Totschlag zerstören die Multikulti-Utopie

    Bevor übereifrige Besserwisser und Berufsempörte nun wieder Alarm schlagen: Nein, nicht jeder Fremde ist kriminell oder gefährlich. Uns Nationalisten wird vonseiten interessierter Kreise gebetsmühlenartig unterstellt, dass wir das Bild des kriminellen und gewalttätigen Ausländers wie eine Monstranz vor uns hertragen, um gegen Zuwanderung zu hetzen. Doch weit gefehlt. Wir...
  • DS September 2018: Aktenzeichen NSU – ungelöst! Machtdemonstration des tiefen Staates.

    Liebe Leser der Deutschen Stimme, in den letzten Ausgaben der DS legten wir Ihnen das Projekt „Schafft Schutzzonen!“ als Mitmachinitiative an´s Herz, in der August-Ausgabe hatte Ihnen dies der NPD-Parteivorsitzende Frank Franz in unserem großen Interview näher erläutert. Mittlerweile ist die Kampagne auch in den Medien angekommen, und die...
  • Sachsen-Anhalt: Klartext über Probleme mit den “Sinti und Roma”

    Meist siedeln sich die “Rotationseuropäer” in Großstädten wie Berlin oder Duisburg an. In Parey (Jerichower Land) lebten sie in einem Wohnblock und bereiteten einige Probleme. Der Direktor der örtlichen Sekundarschule sah bei den Mädchen noch Handlungsansätze, dennoch: „Viele Jungen, Sinti mehr als Roma, haben sich nichts sagen lassen, achten...
  • Angela Merkel: “Migrationspartnerschaft mit Afrika” – Einbahnstraße nach Europa?

    Wenn man Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Bürgerdialog in Jena von einer Migrationspartnerschaft mit Afrika sprechen hört, sieht man vor dem geistigen Auge bereits die nächsten Zuwanderungswellen vom schwarzen Kontinent auf Europa hereinbrechen. Als ob die dortige Bevölkerungsexplosion und die nicht vorhandene Sicherung der europäischen Außengrenzen nicht ohnehin schon einen...
  • Merkel und Seehofer: Scheinkämpfe ums Asylrecht

    Wer angesichts der täglichen „Einzelfälle“ nicht wütend wird, muss schon völlig abgestumpft sein. Der Fall der ermordeten Susanna und vor allem die Reaktion darauf ist an moralischer Verkommenheit kaum zu überbieten. Weil den mutmaßlichen irakischen Täter in seinem Heimatland, in das er sich bereits abgesetzt hatte, eine der Tat...
  • Habt den Mut, die richtigen Fragen zu stellen! DEUTSCHE STIMME – Juni-Ausgabe 2018 im Überblick.

    Liebe Leser! Wenn man die drängenden Fragen unserer Zeit auf zwei Hauptanliegen reduzieren müsste, so fielen mir spontan folgende Schlagworte ein: „Identität“ und „Frieden“. Denn die Fragen, „Was ist des Menschen Identität? Gibt es eine nationale, kollektive Identität? Müsste deren Bewahrung nicht sogar ein wesentlicher Aspekt der vielbeschworenen ›Menschenwürde‹...
  • Asyl: Die Herrschaft des Unrechts muss beendet werden!

    Angesichts von Berichten über Korruptionsfälle beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und einer Großen Koalition, die noch immer keine klare Richtung im Umgang mit dem Familiennachzug gefunden hat, könnte diese Nachricht Grund zur Freude liefern: nur noch jeder dritte Asylbewerber wird anerkannt. Dies könnte den Eindruck erwecken, dass...
  • Sachsen-Anhalt-Monitor: Korrekte Zustandsbeschreibung oder Märchenstunde?

    Bei den Altparteien in Magdeburg dürften die Sektkorken knallen: Der aktuelle Sachsen-Anhalt-Monitor bringt für (fast) alle deutliche Zugewinne. Die CDU käme nach der ihm zugrunde liegenden Umfrage des Instituts Conoscope auf 35 Prozent, Die LINKE auf 20, selbst die abgewirtschaftete SPD würde mit 16 Prozent noch etwas vor der...
  • Landnahme in öffentlichen Parks: Wenn selbst Grünen die Luft wegbleibt

    Mit Beginn der warmen Jahreszeit häufen sich die Berichte über rücksichtsloses Grillen in Parks und Grünanlagen. Die Bereicherung unserer Kultur besteht in diesem Falle darin, dass sich fremde Völkerscharen zu gemeinsamen Mahlzeiten einfinden. Regeln, die von den Kommunen vorgegeben werden, werden ignoriert. Da werden schon einmal 12 Schafe über...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super