Kopftuch

  • Islamisierung: Scheingefechte um Islam-Institut in Berlin

    Das Kuratorium der Humboldt-Universität hat am Freitag die Gründung eines Zentralinstituts für Islamische Theologie beschlossen. Damit kann das Ausschreibungsverfahren für die vier zu besetzenden Professuren starten. Der Vorgang an sich wird von etablierter Seite allgemein begrüßt. Kritik gibt es bisher nur am Fehlen “liberaler muslimischer Stimmen” im Instituts-Beirat und...
  • Gelsenkirchen: Vom Verkehrsdelikt zur Kampagne gegen Islamophobie?

    Was zunächst als “Zoff in Gelsenkirchen” gemeldet wurde, wird nun zur “rassistischen Attacke” auf eine Kopftuch-Muslima umgedeutet – zu Recht? Fakt ist: Ein Radfahrer (37) fühlte sich am Montag von einem Auto bedrängt, beschimpfte und schlug anschließend die Fahrerin (42). Ein Passant, der eingriff, bekam auch noch etwas ab...
  • Einwanderung: Barbier kontra Friseur

    In immer kürzeren Abständen kann man in den regionalen Medien wie der Mitteldeutschen Zeitung Artikel wie “Friseure klagen, dass Barbiere ihnen Kunden abjagen” finden. Auch der MDR hatte bereits im letzten Jahr über die “unfaire Konkurrenz” berichtet. Laut Deutsche Handwerks Zeitung ist der neue Trend inzwischen in ganz Deutschland...
  • Einwanderung: Neue Integrationsbeauftragte – alte Politik

    Wer geglaubt hatte, dass mit der “Entsorgung” (Nein, nicht nach Anatolien – aber demnächst auf einen neuen gut bezahlten Posten!) der Integrationsbeauftragten Aydan Özoguz (SPD) aus der Mitgliederrunde der Bundesregierung alles besser wird, dürfte sich nach dem ersten Interview ihrer Nachfolgerin getäuscht sehen. Mit Annette Widmann-Mauz (CDU) ist eine...
  • Islamisierung: Burka-Tragen auf Probe

    Die Zahl der Trägerinnen islamischer Kleidung im Straßenbild deutscher Städte wächst ständig. Passend dazu wird bei der Volkshochschule (vhs) der sächsischen Landeshauptstadt ein Kurs mit dem Titel „Kopftuch und Hijab in Dresden – Kleiderordnungen im Islam“ angeboten, bei dem „Praxis, Herkunft und Bedeutung der einzelnen Kleiderordnungen aufgezeigt“ und „sogar...
  • Islamischer Einfluss an Hochschulen wächst

    Nicht nur an der Universität Hamburg treten  zunehmend „Probleme zwischen frommen Anhängern verschiedener Religionen und Nichtgläubigen“ auf. Muslimische Studentinnen wurden hier aufgefordert, ein Kopftuch zu tragen. Salafistische Prediger riefen auf den Fluren zu Gebeten auf. In Würzburg eskalierte die Situation jetzt: Ein Kommentar von Ariane Meise Die ganz normale...
  • Islamisierung: Aggressive Religionsausübung an Hamburger Universität

    Wie die Welt  heute berichtete, treten an der Universität der Hansestadt  zunehmend „Probleme zwischen frommen Anhängern verschiedener Religionen und Nichtgläubigen“ auf. Muslimische Studentinnen werden aufgefordert, ein Kopftuch zu tragen. Salafistische Prediger rufen auf den Fluren zu Gebeten auf. In einen „Raum der Stille“, in dem Muslime beten können, war...
  • Im Zeichen der Islamisierung: Gewalt und Opferkult

    Die Massenmedien kommen an den zahlreichen Straftaten, die von Einwanderern aus dem Orient oder Afrika begangen werden, nicht völlig vorbei. Die Gewalt, die oft einen islamischen Hintergrund erkennen lässt, schreit die Leser inzwischen fast täglich von den Titelseiten an. Ebenso häufig finden sich Versuche gewisser Kommentatoren, die Zustände in...
  • Niedersachsen: Verbot der Vollverschleierung in Schulen

    Über drei Jahre erschien eine 16-jährige Schülerin aus Belm im niedersächsischen Landkreis Osnabrück voll verschleiert zum Unterricht. Die Leitung der Schule versuchte, die Schülerin durch Gespräche von ihrem Verhalten abzubringen – vergeblich. Schließlich tolerierte man das Tagen des „Niqab“. Auch der Kultusausschuss des Landtags, dem der Fall vorgetragen wurde,...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super