Köln

  • Planziel in Magdeburg erreicht: Deutsche Schüler in der Minderheit!

    Was in Berlin, Frankfurt/Main, Köln und anderen Städten längst Alltag ist, hält nun auch in mitteldeutschen Städten Einzug. In der Grundschule „Am Umfassungsweg“ in Magdeburg ist der Ausländeranteil von zehn Prozent im Jahr 2008 auf heute über 60 Prozent gestiegen. Gespeist wird der Zustrom hauptsächlich aus Osteuropäern, „deren Eltern...
  • Wohnungen zuerst für Deutsche!

    Die herrschende Politik preist Deutschland immer wieder als vermeintlich reiches Land an. Wenn man sich fast ausschließlich im Berliner Regierungsviertel bewegt, mag man zu diesem Schluss kommen. Vergegenwärtigt man sich aber, dass mittlerweile weit mehr als eine Million Rentner auf Grundsicherung im Alter angewiesen sind, fast drei Millionen Kinder...
  • Die Sexualstraftaten der „geschenkten Menschen“

    Martin Jäger (CDU), Staatssekretär im „Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg“ musste in diesen Tagen bei der Vorstellung der polizeilichen Kriminalstatistik einräumen: „Flüchtlinge sind im Kriminalitätsgeschehen angekommen.“ Dazu zählen auch die Sexualstraftaten, bei denen von denen rund 4200 Taten (von insgesamt 5400) aufgeklärte werden konnten. In 11,4 Prozent...
  • Was die „Nafri“-Debatte über Deutschland verrät

    Als George Orwell in den 40er Jahren an seinem Roman „1984“ schrieb, muss er ein Land wie das heutige Deutschland vor Augen gehabt haben. Sicher, viele Bürger spüren die Gesinnungs-Diktatur im Alltag nicht, die Jahr für Jahr obskurer wird. Aber wer sich nicht bewegt, spürt auch seine Fesseln nicht!...
  • Problemlösung nach Art der BRD: „Nafris“ sollen Polizisten werden!

    Während die politisch (Un-)Verantwortlichen allseits noch am Rätseln sind, was den Fall des Attentäters Anis Amri betrifft oder wie es in Köln beinahe wieder zu einer Eskalation in der Silvesternacht kommen konnte, macht man sich an anderer Stelle Gedanken darüber, wie man der wachsenden Probleme künftig Herr werden will....
  • Reizwort „Racial Profiling“

    Im Zusammenhang mit dem Polizeieinsatz in der Kölner Silvesternacht kocht die öffentliche Diskussion um eine Ermittlungsmethode namens „Racial Profiling“ hoch. Doch worum handelt es sich dabei? Beim Blick in die Materialsammlung des Internet-Lexikons „Wikipedia“ findet man nur eine Aufzählung linker Denkmuster. So ist dort von „Kritikern“ die Rede, die...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super