Islam

  • Forderung nach “Integration des Islams in das Verfassungsrecht” – Gebot der Stunde oder Provokation?

    Unter der Überschrift “Mehr Religionspolitik wagen” veröffentlichte die iranische Online-Nachrichtenagentur ABNA mit Sitz in Qom kürzlich einen Vorschlag, der es in sich hat. Ausgehend von der Tatsache, dass sich die Lage Deutschlands durch die Einwanderung mehrerer Millionen Muslime grundlegend gewandelt habe, sei nun die “Integration des Islams in das...
  • Berlin: Zwei Jahre nach dem Anschlag – “Merkelsteine” als Dauerlösung?

    Heute jährt sich der von einem Tunesier verübte Terroranschlag am Breitscheidplatz in Berlin zum zweiten Mal. Die Monate danach beherrschte nichts so sehr die Medienlandschaft wie die Frage, wie das passieren konnte. Der Terrorist Anis Amri steht personifiziert für das Staatsversagen schlechthin. Amri war illegal nach Deutschland eingereist. Vor...
  • Berlin: Schlag gegen den Terror?

    Oder doch nur eine weitere Show-Einlage der Behörden, die ohne größere Wirkung auf die Ausbreitung des Islam bleibt? Laut Berliner Generalstaatsanwaltschaft werden seit den frühen Morgenstunden in einem Verfahren “wegen Terrorismusfinanzierung mehrere Objekte, darunter Räumlichkeiten in der As-Sahaba-Moschee in Berlin-Wedding, von der Polizei Berlin durchsucht.” Weiter heißt es: “Der...
  • Nein zum UN-Migrationspakt!

    Unser Land hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. Nicht nur das subjektive Sicherheitsgefühl hat spürbar abgenommen, was sich darin äußert, dass sich viele Bürger sehr genau überlegen, zu welcher Tageszeit sie welche Orte betreten. Das gab es vor 2015 in der Massivität nicht, auch wenn weite Teile...
  • Kampf um die Merkel-Nachfolge nur ein Schmierentheater?

    „Merkel muss weg“ – aus vielen tausend Kehlen ist dieser Ruf in den letzten Jahren geschallt. Spätestens seit der illegalen Grenzöffnung für in Ungarn gestrandete „Flüchtlinge“ ist Merkel zum Synonym für den Kontrollverlust des Staates geworden. Merkel ist in Deutschland und weiten Teilen Europas das Symbol für Überfremdung schlechthin....
  • EU-Wahl: Schluss mit der Politik der offenen Grenzen?

    Schon seit Beginn ihrer Existenz leidet die EU an schweren Demokratiedefiziten. Das, was auf nationaler Ebene schon problematisch ist, potenziert sich auf EU-Ebene ins Unermessliche. Die, die gewählt sind, haben kaum etwas zu entscheiden. Die, die entscheiden, werden nicht gewählt. Die EU ist ein undemokratisches Monster, das in die...
  • Migration – eine “Quelle des Wohlstands”?

    Die Befürworter des UN-Migrationspakts, der in etwa einem Monat in Marokko unterzeichnet werden soll, betonen gebetsmühlenartig, dass seine Inhalte nicht rechtsverbindlich seien. Das ist eine gezielte Irreführung der um ihre Sicherheit besorgten Bürger, die weitere unkontrollierte Massenzuwanderung befürchten. Sozis, Grüne und Linke würden nicht lange warten, nach der Unterzeichnung...
  • Am Sonntag in Hessen NPD wählen – weil Deutschland kein Einwanderungsland ist!

    Hessen ist eines der Bundesländer, das schon jetzt am dramatischsten überfremdet ist. Die hessischen Großstädte sind in weiten Teilen nicht mehr als deutsche Städte zu erkennen. Den Einheimischen wurde systematisch ihre Heimat geraubt. Und das geschieht bereits seit Jahrzehnten. Daher ist es fragwürdig, wie nun die Regierungsparteien CDU und...
  • UN-Migrationspakt: Massenzuwanderung als “Normalzustand”?

    Er sei ja gar nicht rechtlich bindend, er verpflichte die Staaten zu nichts. Warum soll der „Globale Pakt für sichere, geordnete und regulierte Migration“ dann überhaupt auf den Weg gebracht werden? Im Juli haben sich rund 190 Staaten auf ein 34-seitiges Papier verständigt, das nun im Dezember in Marokko...
lesen & abonnieren!
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super