Horst Seehofer

  • CDU/CSU: markige Sprüche aus Angst vor Neuwahlen?

    Was haben Politiker von CDU und CSU uns in den letzten Jahren nicht alles versprochen? Der amtierende Bundesinnenminister Horst Seehofer erhielt sogar den Beinamen „Drehhofer“, weil er seine Meinungen in bezeichnender Regelmäßigkeit ändert. In guter Erinnerung geblieben ist seine Forderung nach einer Obergrenze bei der Zuwanderung nach Deutschland. Kürzlich...
  • Seehofer blinkt rechts und hofft, dass ihm jemand glaubt

    Wenn es nach großen Teilen der CSU gegangen wäre, wäre Horst Seehofer dieses Jahr politisch endgültig entsorgt worden. Doch da er noch ein paar Jahre Staatsknete beziehen möchte, hat er bei Mutti Merkel gebettelt, damit sie ihm noch einen hochdotierten Ruhesitz verschafft. Sie nahm den flehenden Horst gerne an,...
  • Reizwort Scharia: Der Islam auf dem Vormarsch

    Der frischgebackene „Heimatminister“ Seehofer hat auf den Putz gehauen: „Nein. Der Islam gehört nicht zu Deutschland.“ Den Rest seiner Tirade können wir uns sparen, denn sie ist nicht mehr als der Auftakt zur Landtagswahl in Bayern im Herbst 2018. Während der frühere CSU-Chef zu polarisieren versucht und die linke...
  • Mit Spahn als Gesundheitsminister wird der Bock zum Gärtner gemacht

    Die neue Bundesregierung ist eine Aneinanderreihung von fragwürdigen Gestalten. Ob es Horst Seehofer als Innenminister ist, der sich in den letzten Jahren mit keinem einzigen innenpolitischen Vorschlag zur Eindämmung der Asylkrise durchsetzen konnte oder Heiko Maas als künftiger Außenminister, der in Deutschland die Meinungs- und Pressefreiheit zu Grabe getragen...
  • Unsere Heimat braucht keine GroKo!

    Die Inhalte des Koalitionsvertrags der Großen Koalition sind so nichtssagend, dass kaum jemand darüber spricht. Es geht fast ausschließlich um die Besetzung der Ministerposten und die vermeintliche Eignung der Personen, die dafür im Gespräch sind. Auch über den Zuschnitt der künftigen Ministerien wird eifrig diskutiert. Besonders viel Häme wird...
  • Asyl: Aus Obergrenze wird Untergrenze!

    Seehofers Gerede von der „Obergrenze“ dauert inzwischen mehr als zwei Jahre an. Erreicht hat der christsoziale Dampfplauderer damit nichts. Jetzt ist selbst sein Schlagwort verschwunden. Übrig geblieben ist die Zahl von „200.000 Menschen“, die aus „humanitären Gründen“ pro Jahr nach Deutschland kommen dürfen. So einfach haben die Unionsspitzen unter...
  • Mai-Ausgabe der DS: »Russland und Deutschland – statt NATO und Kriegstreiberei!«

    Liebe Leser der Deutschen Stimme – und solche, die es werden wollen! Dieser Tage richten wir gerne unseren Blick in das europäische Ausland, weshalb wir mit diesem Thema beginnen wollen. Die Mai-Ausgabe der DS können Sie hier online erwerben: DS_Mai-Ausgabe_2017 Da wäre die zurückliegende Parlamentswahl in den Niederlanden, die...
  • Das deutsche Staatsoberhaupt muss direkt vom Volk gewählt werden!

    von Ronny Zasowk Die Regierungsparteien haben sich bei der Nachfolge des amtierenden Bundespräsidenten Joachim Gauck auf Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier geeinigt. Laut CSU-Chef Horst Seehofer sei der SPD-Politiker „alternativlos“. Wie katastrophal muss es um die Personaldecke der politischen „Eliten“ in Deutschland bestellt sein, wenn ein farbloser Mann wie Steinmeier als...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super