Flüchtlinge

  • Manchester – ein weiterer Angriff im Kulturkampf auf europäischem Boden!

    von Sascha A. Roßmüller Die Multifunktionsarena in Manchester wurde am Montagabend trauriger Schauplatz des zum dschihadistischen Terrorismus ausgearteten Kulturkampfes auf abendländischem Boden. Einmal mehr zeigte sich, daß den europäischen Toleranzmantras nicht eine ebensolche Liberalität seitens der kulturfremden Religionsträger entgegengebracht wird. Die identitäre Selbstverleugnung führt auf direktem Wege zur physischen...
  • Wer stoppt von der Leyen? Vorschau auf die Juni-Ausgabe der Deutschen Stimme

    Liebe Leser! Was wir dieser Tage erleben, ist an Nations- und Traditionsvergessenheit nicht zu überbieten: Bundesverteidigungsministerin von der Leyen (CDU), bei der man sich fragt, in welchem Punkt sich die Dame von den volksvergessenen Grünen überhaupt noch unterscheidet, sorgt mit ihrer Bilderstürmerei für einen beispiellosen Traditionsabriss bei der Bundeswehr....
  • (Hauptmann von Köpenick)²

    2017 stellt ein einzelner Mann die Posse des Wilhelm Vogt als »Hauptmann von Köpenick« (1906) locker in den Schatten. Der Bundeswehr-Oberleutnant Franco A. schaffte es nicht nur, sich als »syrischer Flüchtling« registrieren zu lassen, sondern entlarvte zeitgleich einen unfähigen Apparat als das, was er ist: Ein bürokratisches Monster zur...
  • Naumburg: Kriminelle Großfamilien nun auch in Mitteldeutschland aktiv

    Selbst die „Mitteldeutsche Zeitung“ spricht von einer „Kapitulation des Rechtsstaates“: Ein 21-jähriger Syrer geht nach dem Entzug seines Führerscheins gewaltsam gegen die Polizei vor, unterstützt von Personen aus dem Familien- und Freundeskreis. Die Beamten ziehen sich zurück, „um eine weitere Eskalation zu verhindern.“ Der Bande reicht das nicht, es...
  • Terrorangst erreicht Provinz

    Ob IS-Kämpfer, Taliban oder einfach nur kriminell: Mit dem millionenfachen Strom der vorgeblichen Flüchtlinge sind auch massenhaft „Sicherheitsprobleme“ auf zwei Beinen eingewandert. Das bekommen inzwischen selbst Veranstalter regionaler Feste zu spüren. Für Sonntag, den 18. Juni 2017, war anlässlich des Sachsen-Anhalt-Tages ein Festumzug  in der Lutherstadt Eisleben geplant. Ob...
  • Sicherheit statt Zuwanderung!

    „Was die Flüchtlinge mit zu uns bringen, ist wertvoller als Gold.“ Diese Worte des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz werden nicht nur die weit mehr als tausend Frauen, die in der vorletzten Kölner Silvesternacht zum Opfer eines marodierenden Nafri-Mobs wurden, als blanken Hohn empfinden. Alltägliche „Einzelfälle“ zeigen, dass Frauen in unserem...
  • Frankreich: Terroralarm im Vorfeld der Präsidentenwahl

    Die Stimmung vor der Wahl des Präsidenten bei unseren französischen Nachbarn ist seit Monaten aufgeheizt. Der gescheiterte Amtsinhaber François Hollande ist nicht mehr angetreten, mit Marine Le Pen steht die Kandidatin des Front National für einen durchgreifenden Politikwechsel bereit. Nun hat ein Terrorist wenige Tage vor dem Urnengang in...
  • Bevölkerungswissenschaft: »Die Lage ist nicht ernst, sondern hoffnungslos!«

    DS: Herr Erny, Sie treten auch als Redner bei ökologischen Vereinen auf, wie beispielsweise beim Leser- und Autorentreffen der Umwelt und Aktiv im vergangenen Jahr, weshalb man Ihnen wohl durchaus ein Umweltbewußtsein zusprechen darf. Dennoch sind Sie Autor eines Buches, das den Titel trägt Die Grünschwätzer. Dies erscheint vordergründig...
  • Wir brauchen kein Einwanderungsgesetz, weil wir keine Einwanderung brauchen!

    Aktuell leben – laut der Bundeszentrale für politische Bildung – über 17 Millionen Menschen mit sogenanntem Migrationshintergrund in Deutschland. Somit ist jeder fünfte in Deutschland lebende Mensch mittlerweile nichtdeutscher Herkunft. Rund neun Millionen davon wurden bereits eingebürgert bzw. haben die deutsche Staatsbürgerschaft. In einigen deutschen Städten hat dieses gewaltige...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super