EU

  • Ein weiteres Globalisierungsopfer?

    Siemens hat erst kürzlich verkündet, im laufenden Geschäftsjahr die Gewinne deutlich gesteigert zu haben. Mit 6,2 Milliarden Euro hat der Konzern im vergangenen Jahr einen Rekordgewinn eingefahren. Dem Unternehmen geht es besser denn je, was sich nicht nur an den Unternehmenskennziffern ablesen lässt, sondern auch daran, dass Siemens-Chef Joe...
  • Familiennachzug: Nicht 70.000 sondern 500.000!

    Ein Interview des FDP-Politikers Wolfgang Kubicki im ARD Morgenmagazin bestätigt: Der Streit um Familienangehörige, die den geschätzten derzeit 70.000 „subsidiär Schutzberechtigten“ folgen könnten, kann als Ablenkungsmanöver in den Koalitionsverhandlungen angesehen werden. Zwar sind laut Kubicki auch mit dieser Zahl große Herausforderungen verbunden. Der FDP-Vize schätzt die damit verbundenen Kosten...
  • Asyl: Nächste Einwanderungswelle wird organisiert!

    Während die Koalitionsverhandlungen in Berlin in Sachen Migration nichts Gutes erahnen lassen, wird auf höherer Ebene die nächste  Einwanderungswelle organisiert. Auf einer Konferenz in Bern (Schweiz) haben sich Anfang der Woche Minister aus afrikanischen und europäischen Staaten getroffen, um Vorkehrungen dafür zu treffen, dass „die Rechte von Flüchtlingen und...
  • Der Schrott ist das Sinnbild für Eure Politik!

    Vom 10.-26. November sollen ausrangierte Schrott-Busse vor dem Brandenburger Tor aufgestellt werden, um auf den Krieg in Syrien und das Leid der syrischen Flüchtlinge aufmerksam zu machen. Die Busse sorgten bereits vor der Dresdner Frauenkirche für großen Unmut. Das als Kunstwerk geltende „Monument“ wurde von Manaf Halbouni geschaffen und...
  • Der Familiennachzug ist ein Fass ohne Boden!

    Die aktuell laufenden Sondierungsverhandlungen zur Bildung einer sogenannten Jamaika-Koalition können für unser Land ernste Konsequenzen mit sich bringen. Es geht dabei nicht nur um bloße Klientelthemen von Grünen und Liberalen, sondern es geht ans Eingemachte. Wenn die Grünen sich durchsetzen und den uneingeschränkten Familiennachzug im Koalitionsvertrag manifestieren, werden weitere...
  • „BRD heißt das System – morgen wird es untergehen!“

    So konnte man es seit Jahrzehnten bei zahlreichen Demonstrationen hören. Wirklich ernst genommen wurde die Parole meist nicht und es ist in dieser Richtung auch bislang wenig passiert. Eine geheime Studie der Bundeswehr, die dem SPIEGEL zugespielt wurde, zeigt jedoch, dass Militärplaner den Zerfall der EU für zumindest für...
  • Islamischer Terror: „Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat“

    Martin Luther war bekanntlich kein Freund des Islam. Am heutigen Reformationstag hat uns die Festnahme eines Syrers daran erinnert, dass es auch gegenwärtig ausreichend Gründe gibt, die Ausbreitung dieser orientalischen Religion mit kritischen Augen zu betrachten. Ein „Sprenggläubiger mit Munitionshintergrund“ konnte rechtzeitig an der Ausführung seiner Tat gehindert werden:...
  • Die DEUTSCHE STIMME im Überblick: November 2017

    Liebe Leser! Die Völker Europas sind in Bewegung geraten – und überhaupt: Wer meint, das Thema nationale Identität sei eine Fragestellung von gestern, der sieht sich bereits seit dem Zusammenbruch der Vielvölkerstaaten Sowjetunion und Yugoslawien, aber auch angesichts der jüngsten Entwicklungen weltweit eines Besseren belehrt. Auch der Katalonien-Konflikt zeigt...
  • Wer Asyl und Integration sagt, meint Bevölkerungsaustausch

    In den letzten Jahren sind deutlich mehr als zwei Millionen Menschen über das Asylticket nach Deutschland gekommen. Das originäre Ziel des Asylrechts ist der zeitweilige Schutz für politisch Verfolgte. Grundsatz geltenden Rechts ist es, dass abgelehnte Asylbewerber in die sicheren Drittländer abgeschoben werden, über die sie nach Deutschland eingereist...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super