Essen

  • „Bagdad an der Ruhr“

    So könnte man die Zustände, wie sie in vielen deutschen Städten herrschen, mit einem gewissen Sarkasmus bezeichnen. „Bagdad an der Ruhr“ ist aber auch der Titel, unter dem die „Irakische Sozial- und Kulturgemeinde e.V.“ seit 2002 als eingetragener Verein in Essen firmiert. Nach eigenen Angaben ist der Zweck die...
  • Islamischer Terror: Sechs Syrer festgenommen

    Sie kamen in der Zeit zwischen Dezember 2014 und September 2015 nach Deutschland und forderten Asyl. Jetzt stehen sie im Verdacht, Mitglieder des IS zu sein. Die „Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung und die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat“ sind Ziel der laufenden Ermittlungen der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt und...
  • Schema Köln: Einwanderer brechen hemmungslos Gesetze

    Gestern musste die Bundespolizei den Essener Hauptbahnhof zwischen 22 und 23 Uhr sperren. Nach Angaben von Volker Stall, Sprecher der Bundespolizei in NRW, waren verschiedene Männergruppen – augenscheinlich „mit Migrationshintergrund“ – untereinander und mit unbeteiligten Reisenden aneinander geraten. Zuvor waren etwa 2000 Menschen bei einem „Zombie-Walk“ (Aktueller Ausdruck unserer...
  • Nebelkerzen statt Terrorabwehr?

    Er klingt schon verwirrend, was heute in der „Welt“ und ähnlichen Medien zu lesen steht. Es ist von einem „möglicherweise verhinderten Anschlag auf ein Einkaufszentrum in Essen“ die Rede,  es sei „offen, wer die Kontaktleute des mutmaßlichen Drahtziehers in Deutschland sind und wo sie stecken.“ In geheime Chats –...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super