Essen

  • Essener Tafel unter Dauer-Beschuss: Ausländer-Partei stellt Strafanzeige

    Der Essener Tafel-Verein kommt nicht zur Ruhe. Nach der Ankündigung, bei einem Ausländer-Anteil von 75 Prozent nur noch Deutsche neu auf die Liste der Bedürftigen zu nehmen, folgten mediales Getöse, Kanzlerinnen-Schelte und Schmierereien. Jetzt ist auch noch eine Strafanzeige der Erdogan-nahen Partei “Allianz Deutscher Demokraten” (ADD) hinzugekommen. Die ADD...
  • Unfaßbar: Asylanten stürmen die Tafeln!

    Die Tafeln sind spendenfinanzierte Hilfsorganisationen, die nicht mehr verkäufliche, aber qualitativ einwandfreie Lebensmittel sammeln. Diese werden dann kostenlos oder zu symbolischen Beträgen an Bedürftige weitergegeben. Mancherorts nehmen Tafeln auch Kleidung, Haushaltswaren und Möbel entgegen. Nach Angaben von Tafel Deutschland e.V. gibt es landesweit 930 gemeinnützige Einrichtungen dieser Art. Wer jedoch...
  • Essener Tafel: Die Bevorzugung von Deutschen ist nicht ausländerfeindlich!

    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden … werde.“ Diese Worte des deutschen Amtseids sagen nicht mehr und nicht weniger, als dass es die Pflicht aller Amtsträger ist, alles zum Wohl des deutschen Volkes zu tun und...
  • „Bagdad an der Ruhr“

    So könnte man die Zustände, wie sie in vielen deutschen Städten herrschen, mit einem gewissen Sarkasmus bezeichnen. „Bagdad an der Ruhr“ ist aber auch der Titel, unter dem die „Irakische Sozial- und Kulturgemeinde e.V.“ seit 2002 als eingetragener Verein in Essen firmiert. Nach eigenen Angaben ist der Zweck die...
  • Islamischer Terror: Sechs Syrer festgenommen

    Sie kamen in der Zeit zwischen Dezember 2014 und September 2015 nach Deutschland und forderten Asyl. Jetzt stehen sie im Verdacht, Mitglieder des IS zu sein. Die „Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung und die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat“ sind Ziel der laufenden Ermittlungen der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt und...
  • Schema Köln: Einwanderer brechen hemmungslos Gesetze

    Gestern musste die Bundespolizei den Essener Hauptbahnhof zwischen 22 und 23 Uhr sperren. Nach Angaben von Volker Stall, Sprecher der Bundespolizei in NRW, waren verschiedene Männergruppen – augenscheinlich „mit Migrationshintergrund“ – untereinander und mit unbeteiligten Reisenden aneinander geraten. Zuvor waren etwa 2000 Menschen bei einem „Zombie-Walk“ (Aktueller Ausdruck unserer...
  • Nebelkerzen statt Terrorabwehr?

    Er klingt schon verwirrend, was heute in der „Welt“ und ähnlichen Medien zu lesen steht. Es ist von einem „möglicherweise verhinderten Anschlag auf ein Einkaufszentrum in Essen“ die Rede,  es sei „offen, wer die Kontaktleute des mutmaßlichen Drahtziehers in Deutschland sind und wo sie stecken.“ In geheime Chats –...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super