Düsseldorf

  • Shisha Bars – zweifelhafte Errungenschaften?

    Shisha Bars breiten sich in den Städten zunehmend aus. Immer häufiger tauchen sie auch in den Schlagzeilen der Lokalpresse auf. So gab es kürzlich einen Vergiftungsfall in Halle/Saale, wo ein Besucher bewusstlos zusammengebrochen war. Als Ursache wurde das Einatmen von Kohlenmonoxid ermittelt, das beim Rauchen entsteht. Eine Woche zuvor...
  • Kurden-Proteste: Krieg auf Deutschlands Straßen?

    Der Anschlag vom Freitag auf eine Moschee der islamischen Gemeinschaft Millî Görüş in Lauffen scheint von Tätern aus kurdischen Kreisen ausgeübt worden zu sein. Ein im Internet kursierendes Video zeigt die Brandstifter bei der Tat. Gleichzeitig eskalieren Demonstrationen in zahlreichen Städten, die als Reaktion auf die türkischen Angriffe auf...
  • Islamischer Terror: Wurde in Magdeburg ein Raubmord verhindert?

    Am letzten Donnerstag wurden in Sachsen fünf Syrer festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, als Anhänger des „Islamischen Staates“ einen Raubmord in Magdeburg (Sachsen-Anhalt) geplant zu haben. Die Staatsanwaltschaft äußerte inzwischen den Verdacht, dass das Ziel der Straftat die Beschaffung von Geld für den IS gewesen sei. Mindestens zwei der Festgenommenen...
  • Wende in der Innenpolitik oder Wahlkampf-Aktionismus?

    Es ist kaum zu glauben: Schlag auf Schlag finden Abschiebungen statt, werden Razzien gegen Passfälscher und Schläge gegen islamische Terroristen organisiert. So entdeckten gestern Geldspürhunde der Polizei bei einer Razzia gegen eine international operierende Bande von Umsatzsteuerbetrügern rund zwei Millionen Euro. Die Festgenommenen hatten die Geldbündel hinter Wandverkleidungen versteckt....
  • Bundesverwaltungsgericht: Düsseldorfer Oberbürgermeister handelte rechtswidrig

    Hin und wieder werden auch den berufsmäßigen Gutmenschen juristische Grenzen gesetzt. Wie Rechtsanwalt Dr. Björn Clemens in seinem Blog über die deutsche Justiz und die Anwaltstätigkeit mitteilte, hat das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) am 13. September 2017 das Urteil im Revisionsverfahren „DÜGIDA Licht-aus“ gesprochen. Demnach steht fest, dass der Düsseldorfer Oberbürgermeister...
  • Wohnungen zuerst für Deutsche!

    Die herrschende Politik preist Deutschland immer wieder als vermeintlich reiches Land an. Wenn man sich fast ausschließlich im Berliner Regierungsviertel bewegt, mag man zu diesem Schluss kommen. Vergegenwärtigt man sich aber, dass mittlerweile weit mehr als eine Million Rentner auf Grundsicherung im Alter angewiesen sind, fast drei Millionen Kinder...
  • Anschlag in Düsseldorf: „Verfassungsschutz“ hatte seine Hände im Spiel!

    Wir erinnern uns: Im Juli 2000 erschütterte ein Sprengstoffattentat am Düsseldorfer S-Bahnhof Wehrhahn das Land. Zehn Menschen wurden zum Teil schwer verletzt, ein ungeborenes Kind starb. Für einen bald darauf erfolgten Anschlag auf die Düsseldorfer Synagoge wurden ebenfalls „Rechtsextremisten“ verantwortlich gemacht. Die dann einsetzende allgemeine Hysterie mündete in den...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super