Drogen

  • Die Systemfrage stellen: Die Deutsche Stimme Juni 2019 im Überblick

    Liebe Leser, der Pulverdampf des Europawahlkampfes lichtet sich gerade wieder ein wenig. Die vorliegende Juni-Ausgabe der Deutschen Stimme wird nach dem Wahltermin, dem 26. Mai veröffentlicht, wurde aber zuvor erstellt. Daher werden Wahlanalysen und -Berichterstattung, die ohnehin erst eine eingehendere Untersuchung erfordern, erst in der Juli-Ausgabe Berücksichtigung finden können....
  • DEUTSCHE STIMME November 2018 – Hysterie um Chemnitz

    Liebe Leser der Deutschen Stimme,  daß meist ein gewisser Schwerpunkt unserer Berichterstattung und Analyse vor allem auf der Einwanderungsfrage liegt, ist dem Umstand geschuldet, daß die Diskussion „nationale Gemeinschaft oder multikulturelle Gesellschaft“ einfach die bewegende und alle anderen Bereiche berührende Grundsatzentscheidung unserer Tage ist. Die Auswirkungen einer verfehlten Wirtschaftspolitik...
  • Der Terror ist in Deutschland angekommen – doch die Verantwortlichen haben nichts daraus gelernt

    Heute vor einem Jahr wurde Deutschland von einem schrecklichen Terroranschlag erschüttert. Mitten in Berlin am Breitscheidplatz nahe der Gedächtniskirche krachte der tunesische Islamist Anis Amri mit einem Lkw auf den Weihnachtsmarkt und nahm insgesamt zwölf Menschen das Leben. Seitdem wissen wir nicht nur, dass der Terror endgültig in Deutschland...
  • Berlin: Drogenrazzia bei ehemaligem Politiker der Grünen

    Anlässlich der Europawahl 2009 diente Bezirksvorstand Boris J. als Ansprechpartner für ein Fußballspiel mit Christian Ströbele und den Mitgliedern des Berliner Abgeordnetenhauses Canan Bayram und Özcan Mutlu. Dabei spielten der Verein Türkiyemspor und die „Grünen Tulpen“, das Team der Grünen im Bundestag, um den „Mit WUMS in die EU-Pokal“....
  • Rechtsstaat am Ende?

    Liebe Leser! Vorausschauende Zeitgenossen aus dem konservativen, rechten oder nationalen Bereich weisen schon seit langer Zeit darauf hin, daß ein schrittweiser Rückzug der Polizei aus Problemzonen bei gleichzeitiger Verhätschelung linksextremer Gewalttäter und Krimineller mit Migrationshintergrund in Verbindung mit sperrangelweit geöffneten Grenzen und einem anhaltenden Zuzug von Dritte-Welt-Prekariats-Gestalten nur zu...
  • Neue Schwerpunkte der Drogen-Kriminalität durch Asylanten-Ansturm

    Im Görlitzer Park, gelegen im Berliner Bezirk Friedrichshain- Kreuzberg, besteht für afrikanische Dealer weiterhin die Möglichkeit, Drogen aller Art zu verticken. Nur soll das in Zukunft »weniger bedrängend und aggressiv« geschehen, wie aus einem 55 Seiten umfassenden Pamphlet hervorgeht. Erstellt wurde das Papier von Sozialarbeitern, Mitarbeitern des Bezirksamts und...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super