Dresden

  • Luxus-Ausstattung für Asylbewerber?

    In regelmäßigen Abständen kursieren Schreiben im Netz, aus denen hervorgeht, welche Leistungen unsere „lieben Gäste“ aus aller Welt von deutschen Ämtern erhalten. Ebenso regelmäßig folgt eine Empörung über die Summen, die da auf dem Papier stehen. Politik und Medien versuchen abzuwiegeln. Man gibt sich seinerseits empört darüber, dass die...
  • AfD: Spaltpilze am Werk

    Die Bundestagswahl ist kaum vorbei, da zeigen einige der selbsternannten „Alternativen“, wonach ihnen der Sinn wirklich steht. Die frühere Bundessprecherin Frauke Petry und ihr Mann Marcus Pretzell verlassen die Partei. Ihnen folgen zwei weitere Abgeordnete im Sächsischen Landtag. In Schwerin bildet sich gar eine neue Fraktion aus bisher vier...
  • Schlägereien zwischen Ausländern in Dresden, Leipzig und Jena: Vorspiel einer „neuen Rechtsordnung“?

    Unser „Gäste“ scheinen sich langsam einzugewöhnen. Dazu gehört auch, die Reviere abzustecken und eine Hackordnung aufzustellen. Kleine und größere Prügeleien und andere Formen gewaltsamer Auseinandersetzungen gehören deshalb immer häufiger zum Alltag. In Dresden krachte es dieser Tage gleich mehrfach.  Am Sonnabend gerieten gegen 20.20 Uhr am Alaunplatz (Neustadt) rund...
  • Die Islamisierung in der sächsischen Provinz geht weiter

    Zunächst die gute Nachricht: Der muslimische Gebetsraum in Riesa wurde geschlossen! Nachdem die NPD im Riesaer Stadtrat die Existenz dieses Gebetsraumes öffentlich machte und Gegenmaßnahmen der Stadt forderte, begann die Stadtverwaltung eine Nutzungsuntersagung für die als Privatwohnung getarnte Moschee zu prüfen. Vor einer Woche kam die Meldung, dass die...
  • Aktionsbüro Mittelrhein: Hauptverhandlung abgebrochen

    Es war nur eine kurze Meldung, in der mitgeteilt wurde, dass die  12. Große Strafkammer des Landgerichts Koblenz das Verfahren (12 Kls – 2090 Js 29752/10) durch Beschluss vom 02.05.2017 ausgesetzt hat. Zu Begründung wurde ausgeführt: „Die Hauptverhandlung wird gemäß § 228 Abs. 1 Satz 1, 1. Alt. StPO...
  • April 2017: Die DEUTSCHE STIMME im Überblick

    Liebe Leser! Die April-Ausgabe der DEUTSCHEN STIMME stellt die Gretchenfrage, die sich heutzutage jedem Deutschen stellt, verbunden mit der klaren Aufforderung: »Sag auch Du JA zum deutschen Volk!«, wie es auch in meinem Aufmacher heißt. Die aktuelle Ausgabe können Sie u.a. hier bestellen, z.B. in digitaler Form: https://bestellung.deutsche-stimme.de/de/cat-einzelausgabe/ Dieses...
  • Öffentlicher Druck zeigt Wirkung: Ausländische Gewalttäter verhaftet!

    Große Erregung löste ein Verbrechen in Dresden aus, bei dem zwei nordafrikanische Asylbewerber einen deutschen Bürger auf die Gleise gestoßen hatten. Anschließend hatten sie ihr Opfer mit Tritten daran gehindert, zurück auf den Bahnsteig zu gelangen. Für völliges Unverständnis sorgte das Verhalten der Staatsanwaltschaft, die die mehrfach vorbestraften Täter...
  • Entlarvte „Gedenkkultur“

    Die deutschen Opfer der alliierten Bombardierungen sollen in Vergessenheit geraten. Anders sind die Versuche, eine Art „Gegen-Gedenken“ zu installieren, nicht zu werten. So sollte der bekannte Gedenkstein in Dresden-Nickern erst beseitigt, dann neu beschriftet und jetzt schließlich nur noch kommentiert werden. Der Widerstand gegen die Bilderstürmerei war wohl doch...
  • Neue Schwerpunkte der Drogen-Kriminalität durch Asylanten-Ansturm

    Im Görlitzer Park, gelegen im Berliner Bezirk Friedrichshain- Kreuzberg, besteht für afrikanische Dealer weiterhin die Möglichkeit, Drogen aller Art zu verticken. Nur soll das in Zukunft »weniger bedrängend und aggressiv« geschehen, wie aus einem 55 Seiten umfassenden Pamphlet hervorgeht. Erstellt wurde das Papier von Sozialarbeitern, Mitarbeitern des Bezirksamts und...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super