Dresden

  • Aktionsbüro Mittelrhein: Hauptverhandlung abgebrochen

    Es war nur eine kurze Meldung, in der mitgeteilt wurde, dass die  12. Große Strafkammer des Landgerichts Koblenz das Verfahren (12 Kls – 2090 Js 29752/10) durch Beschluss vom 02.05.2017 ausgesetzt hat. Zu Begründung wurde ausgeführt: „Die Hauptverhandlung wird gemäß § 228 Abs. 1 Satz 1, 1. Alt. StPO...
  • April 2017: Die DEUTSCHE STIMME im Überblick

    Liebe Leser! Die April-Ausgabe der DEUTSCHEN STIMME stellt die Gretchenfrage, die sich heutzutage jedem Deutschen stellt, verbunden mit der klaren Aufforderung: »Sag auch Du JA zum deutschen Volk!«, wie es auch in meinem Aufmacher heißt. Die aktuelle Ausgabe können Sie u.a. hier bestellen, z.B. in digitaler Form: https://bestellung.deutsche-stimme.de/de/cat-einzelausgabe/ Dieses...
  • Öffentlicher Druck zeigt Wirkung: Ausländische Gewalttäter verhaftet!

    Große Erregung löste ein Verbrechen in Dresden aus, bei dem zwei nordafrikanische Asylbewerber einen deutschen Bürger auf die Gleise gestoßen hatten. Anschließend hatten sie ihr Opfer mit Tritten daran gehindert, zurück auf den Bahnsteig zu gelangen. Für völliges Unverständnis sorgte das Verhalten der Staatsanwaltschaft, die die mehrfach vorbestraften Täter...
  • Entlarvte „Gedenkkultur“

    Die deutschen Opfer der alliierten Bombardierungen sollen in Vergessenheit geraten. Anders sind die Versuche, eine Art „Gegen-Gedenken“ zu installieren, nicht zu werten. So sollte der bekannte Gedenkstein in Dresden-Nickern erst beseitigt, dann neu beschriftet und jetzt schließlich nur noch kommentiert werden. Der Widerstand gegen die Bilderstürmerei war wohl doch...
  • Neue Schwerpunkte der Drogen-Kriminalität durch Asylanten-Ansturm

    Im Görlitzer Park, gelegen im Berliner Bezirk Friedrichshain- Kreuzberg, besteht für afrikanische Dealer weiterhin die Möglichkeit, Drogen aller Art zu verticken. Nur soll das in Zukunft »weniger bedrängend und aggressiv« geschehen, wie aus einem 55 Seiten umfassenden Pamphlet hervorgeht. Erstellt wurde das Papier von Sozialarbeitern, Mitarbeitern des Bezirksamts und...
  • »Nach diesen Maßstäben ist der Verbotsantrag unbegründet …«

    Andreas Voßkuhle, der Präsident des höchsten deutschen Gerichts, das die Verfassung schützen soll – eine Verfassung, die das deutsche Volk als Staatsvolk vorsieht und die Bundesrepublik grundsätzlich als Nationalstaat konzipiert, wollte schon im Jahre 2011 eine Regelung des Grundgesetzes dazu mißbrauchen, um eben jenen Nationalstaat abzuschaffen und das deutsche...
  • Auch für Minister gibt es keine Narrenfreiheit!

    Das wird auch die SPD-Politikerin Dr. Eva-Maria Stange zur Kenntnis nehmen müssen. Was war geschehen? Im Zusammenhang mit einem Sprengstoffanschlag auf die von der türkischen Religionsanstalt DITIB betriebene Fatih Camii-Moschee im Dresdner Stadtteil Cotta Ende September diesen Jahres hatte die sächsische Wissenschaftsministerin in einem Interview mit dem Videokanal der...
  • Zwei Jahre PEGIDA – was hat es gebracht?

    von Ronny Zasowk Die „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (PEGIDA) haben am Sonntag in Dresden erneut eine Demonstration mit mehreren tausend Teilnehmern durchgeführt und damit ihr zweijähriges Bestehen gefeiert. Grund genug, einmal aus Sicht der NPD Bilanz zu ziehen. Grundsätzlich hat PEGIDA zwei Erfolge zustande gebracht, die...
  • Der Paukenschlag von Jahnsdorf

    Der NPD-Gemeinderat Mario Löffler erreichte gestern bei der Bürgermeisterwahl im erzgebirgischen Jahnsdorf 25 Prozent der Stimmen und belegte damit den zweiten Platz unter vier Bewerbern. Die ebenfalls politisch rechts der Mitte anzusiedelnden Kandidaten Carsten Kinas (AfD) kamen auf 6,8 Prozent, Einzelbewerber Jan Schiwek auf 4,8 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super