Cottbus

  • Cottbus: Wir wollen keine Beruhigungspillen, wir wollen unser Land zurück!

    Seit Monaten steht Cottbus im Fokus der bundesweiten Berichterstattung. Doch nicht primär wegen der Siege des FC Energie Cottbus, sondern wegen sich häufender Übergriffe von Zuwanderern auf Einheimische. Zahlreiche gut besuchte Demonstrationen waren die Folge. Es ist die Rede von einer gespaltenen Stadt. Die Rathausspitze reagiert sichtlich nervös, weiß...
  • Cottbus: Sondersitzung der Stadtverordneten zur Asylproblematik findet ohne echte Bürgerbeteiligung statt

    Am vergangenen Sonnabend fand in Cottbus eine Sondersitzung der Stadtverordneten statt, zu der explizit auch Cottbuser Bürger eingeladen wurden, um sich zu Wort zu melden. Thematisch sollte es ausschließlich um die angespannte Lage in der Stadt und die daraus zu ziehenden Konsequenzen gehen. Das offizielle Ziel der Organisatoren war...
  • DS März 2018: »Dein Land braucht Dich!«

    »Dein Land braucht DICH – denn es geht um SEIN oder NICHTSEIN« – so könnte man die März-Ausgabe der DS, die bereits am 23. Februar erscheint, treffend zusammenfassen. Wer jetzt also neben den frei verfügbaren Inhalten auf DEUTSCHE-STIMME.DE mehr Hintergrundinformationen und Analysen wünscht, der sollte jetzt die DS im...
  • Wer die Bürger nicht ernst nimmt, darf sich über Proteste nicht wundern

    In Cottbus sind am vergangenen Sonnabend mehrere tausend Bürger für die Wiedereinführung von Grenzkontrollen und gegen Ausländerkriminalität auf die Straße gegangen. Bürger aller Altersgruppen, Gesellschaftsschichten, Berufe, ja selbst aller Parteizugehörigkeiten gingen auf die Straße, weil sie um ihre Sicherheit besorgt sind. In der Stadt ist es in den letzten...
  • Cottbus: Wenn der Staat uns nicht schützt, müssen wir uns selbst schützen!

    Es gibt ein Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit. Auch wir Deutsche haben dieses Grundrecht. Die Grundrechte müssen durch den Staat gewährleistet werden. Doch wenn der Staat – warum auch immer – sich zur Gewährleistung dieses elementaren Grundrechts nicht imstande sieht, muss der Mensch das Recht haben, sich selbst zu schützen....
  • Signal aus Cottbus: es ist Zeit für Rückführungen!

    Cottbus ist in diesen Tagen in aller Munde. Nach mehreren gewalttätigen Übergriffen durch junge syrische Asylbewerber gingen am vergangenen Sonnabend mehr als 2.000 Bürger auf die Straße, weil sie sich in ihrer eigenen Stadt nicht mehr sicher fühlen. Unabhängig von Partei- oder Organisationsmitgliedschaft fassten viele Cottbuser aller Altersgruppen und...
  • Skandal-Urteil in Cottbus: Nein zu kulturellen Rabatten im Strafrecht!

    Kernelement eines jeden Rechtsstaats ist die Gleichheit vor dem Gesetz. Wer sich strafbar macht, muss ohne Ansehen der Person zur Rechenschaft gezogen werden. Man sollte meinen, dass dies auch in Deutschland der Fall ist. Doch nicht erst die bis heutige kaum erfolgten Verurteilungen der Täter der Kölner Silvesternacht haben...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super