Cottbus

  • Kölner Silvesternacht: Drei Verurteilungen, davon zwei auf Bewährung!

    Es gibt in Deutschland sogenannte Schutzsuchende, die in dem Land, in dem sie angeblich verfolgt werden, Urlaub machen. Ihren Anspruch auf Asyl verlieren sie dennoch nicht. Auch gibt es in Deutschland Personen, die von den Sicherheitsbehörden als „Gefährder“ eingestuft werden, denen Terroranschläge zugetraut werden. Auch diese Menschen können in...
  • Verfassungsschutz: Gesinnungs-TÜVs im Sicherheitsgewerbe?

    Am 26. Februar fand in Cottbus eine Besprechung zwischen Vertretern der Landesregierung, der Stadtverwaltung und des Brandenburger Landesamtes für Verfassungsschutz statt, bei der es unter anderem um die anhaltenden Stigmatisierungen der Stadt durch Vertreter von Landesbehörden ging. So bezeichneten Mitarbeiter des Verfassungsschutzes die Stadt als „toxisches Gebilde“, weil vermeintlich...
  • Der Verfassungsschutz – ein toxisches Gebilde?

    Die Massenmedien haben ein neues Hobby: Sie ziehen ganze Regionen und Städte durch den Kakao, betreiben Rufmord gegen unbescholtene Bürger und schreiben anschließend seitenlange Berichte darüber, wie gefährlich solch ein Image, das sie ja selbst konstruierten, für die entsprechenden Gebiete ist. So wurde vor einigen Jahren vermehrt davor gewarnt,...
  • Cottbus: Wer das Gastrecht missbraucht, hat das Gastrecht verwirkt!

    In Cottbus gibt es mal wieder einen Skandal. Doch nicht so sehr die Tatsache, dass es um den Jahreswechsel herum erneut mehrere gewaltsame Auseinandersetzungen mit Ausländerbeteiligung gegeben hat, deren dramatischer Höhepunkt wohl die Messerattacke auf einen 28-Jährigen gewesen ist, sorgt für Aufruhr. Für Wirbel sorgt vor allem eine Erklärung...
  • Amberg, Bottrop und anderswo: Wird Gewalt mit zweierlei Maß gemessen?

    Gleich vorweg, bevor der erste Linke und Berufsempörte wieder Schnappatmung bekommt: Die Amokfahrt in Essen und Bottrop, die offenbar einen fremdenfeindlichen Hintergrund hatte, ist durch nichts zu rechtfertigen. Sie ist aber genauso abscheulich wie jede andere sinnlose Gewalttat gegen Unschuldige! Für die deutschen Massenmedien ist sie allerdings die Schlagzeile...
  • Köthen: Anklage erhoben

    Wie die Regionalpresse mitteilt, hat die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen abgeschlossen und zwei afghanische Asylforderer angeklagt. Ihnen wird gemeinschaftliche Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen. Die Ermittlungen sind erstaunlich rasch vorangekommen. Ob der Druck der Proteste dabei eine Rolle gespielt hat, kann nur vermutet werden – eigentlich sollte es aber immer so...
  • Kandel, Cottbus, Chemnitz, Köthen – die politische Notwehr beginnt!

    Etablierte Politiker sprechen von einer aufgeheizten Stimmung, von einer explosiven Atmosphäre im Land und rufen hilflos zur Besonnenheit auf. Wen soll die aufgeladene Stimmung verwundern, fühlen sich doch viele Deutsche wie Nutzvieh, das von seinem Halter zur Schlachtbank geführt wird. Gute Stimmung ist da nicht zu erwarten, zumal jeder...
  • Schutzzone bietet der Cottbuser Tafel Sicherheitspartnerschaft an

    Die Essener Tafel hat vor einigen Monaten für bundesweites Aufsehen gesorgt. Weil sie dem Ansturm vor allem durch ausländische Kunden nicht mehr gerecht werden konnte und deutsche Bedürftige zunehmend verdrängt wurden, sahen sich die Verantwortlichen zwischenzeitlich gezwungen, keine ausländischen Neukunden zuzulassen. Doch die Essener Tafel ist offenbar keine Ausnahme....
  • Cottbus: Wir wollen keine Beruhigungspillen, wir wollen unser Land zurück!

    Seit Monaten steht Cottbus im Fokus der bundesweiten Berichterstattung. Doch nicht primär wegen der Siege des FC Energie Cottbus, sondern wegen sich häufender Übergriffe von Zuwanderern auf Einheimische. Zahlreiche gut besuchte Demonstrationen waren die Folge. Es ist die Rede von einer gespaltenen Stadt. Die Rathausspitze reagiert sichtlich nervös, weiß...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super