Chemnitz

  • Chemnitz: Kampf um die Deutungshoheit

    Fast zwei Wochen hat der Anschlag auf ein jüdisches Lokal gebraucht, um auf die Titelseiten der Presse zu gelangen. Am 27. August geschah die Tat, niemand, auch nicht die Lokalzeitungen, berichtete darüber. Lediglich die Süddeutsche Zeitung brachte am 1. September im Bezahlteil eine Meldung, die völlig unterging. Erst am...
  • Chemnitz: Kein Mob, keine Hetzjagden und auch keine Pogrome!

    Die Aufgabe der Medien ist es nicht, die Bürger zu erziehen und politisch zu indoktrinieren. Ihre Aufgabe ist es, die Bürger möglichst objektiv, sachlich und wahrheitsgemäß zu informieren. Doch das scheint in der Medienlandschaft in unserem Land in Vergessenheit geraten zu sein. Die Masse an Halb- und Unwahrheiten, die...
  • “BRD Aktuell”: In Berlin und anderswo – fast täglich Gewalt mit “Migrationshintergrund”

    Es sind nur die Fälle, die überhaupt bekannt werden. Viele Berichte werden nur im regionalen Bereich veröffentlicht, werden von den öffentlich-rechtlichen Sendern wegen angeblich fehlender “Relevanz für eine gesamte Bevölkerung” unterdrückt. Manchmal dauert es auch Wochen, bis Ermittlungsergebnisse vorliegen – dann fehlt die “Aktualität”. Der Druck in den sozialen...
  • DS September 2018: Aktenzeichen NSU – ungelöst! Machtdemonstration des tiefen Staates.

    Liebe Leser der Deutschen Stimme, in den letzten Ausgaben der DS legten wir Ihnen das Projekt „Schafft Schutzzonen!“ als Mitmachinitiative an´s Herz, in der August-Ausgabe hatte Ihnen dies der NPD-Parteivorsitzende Frank Franz in unserem großen Interview näher erläutert. Mittlerweile ist die Kampagne auch in den Medien angekommen, und die...
  • Staatsstreich im Freistaat Sachsen geplant?

    Den Eindruck konnte man gewinnen, wenn man sich im heutigen ZDF-Morgenmagazin die Presseschau mit Hans-Ulrich Jörges und Stichwortgeber Mitri Sirin angetan hat. Der Stern-Kolumnist zog die Funktionstüchtigkeit des sächsischen Sicherheitsapparates in Zweifel und stellte die Frage in den Raum, “ob Sachsen schon verloren ist, als einziges Bundesland schon weg...
  • “BRD Aktuell”: In Chemnitz und anderswo – fast täglich Gewalt mit “Migrationshintergrund”

    Es sind nur die Fälle, die überhaupt bekannt werden. Viele Berichte werden nur im regionalen Bereich veröffentlicht, werden von den öffentlich-rechtlichen Sendern wegen angeblich fehlender “Relevanz für eine gesamte Bevölkerung” unterdrückt. Manchmal dauert es auch Wochen, bis Ermittlungsergebnisse vorliegen – dann fehlt die “Aktualität”. Der Druck in den sozialen...
  • Chemnitz: Wut, Trauer und Empörung

    Erneut gab es dieses Wochenende eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, die mittels des Einsatzes eines Messers geklärt wurde. In der sächsischen Stadt Chemnitz wurde ein 35-jährigen Mann tödliches Opfer einer solchen Auseinandersetzung. „Ein spontaner Aufmarsch“ ist seit dem in der Kritik der gleichgeschalteten Medien und der Politiker, die nicht...
  • Ablenkungsmanöver

    Die Meldungen überschlagen sich seit Tagen. Da gibt es den verhinderten Terroristen von Chemnitz, den die Polizei entwischen ließ, der dann von syrischen Landsleuten in Leipzig überwältigt und den Sicherheitskräften übergeben wurde und sich anschließend im Gewahrsam erhängen konnte. Ob die freiwilligen Helfer der Polizei Mitwisser waren, wird wohl...
  • Merkels Gäste: Terror im Namen des Islam

    Nach dem Fund des Sprengstoffs im sächsischen Chemnitz wird bundesweit nach einem Syrer gesucht. Die Polizei hatte gestern in einer Wohnung mehrere Hundert Gramm eines hochexplosiven Gemischs (gefährlicher als TNT) gefunden, das vor Ort kontrolliert gesprengt werden musste.  Außerdem wurden drei Verdächtige festgenommen, die Kontakt zum flüchtigen Hauptverdächtigen, einem...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super