Brexit

  • Die Systemfrage stellen: Die Deutsche Stimme Juni 2019 im Überblick

    Liebe Leser, der Pulverdampf des Europawahlkampfes lichtet sich gerade wieder ein wenig. Die vorliegende Juni-Ausgabe der Deutschen Stimme wird nach dem Wahltermin, dem 26. Mai veröffentlicht, wurde aber zuvor erstellt. Daher werden Wahlanalysen und -Berichterstattung, die ohnehin erst eine eingehendere Untersuchung erfordern, erst in der Juli-Ausgabe Berücksichtigung finden können....
  • Brexit: Krisenszenarien und Untergangsprophezeiungen

    Brüssel zeigt sich hinsichtlich der Bemühungen der britischen Premierministerin Theresa May, die sogenannte Backstop-Regelung im vom Unterhaus abgelehnten Austrittsabkommen nachzuverhandeln, weiter halsstarrig. Es scheint ganz so, als wolle Brüssel May bewusst zeitlich in die Enge treiben, weil die EU-Granden davon ausgehen, die britische Regierung werde keinen No Deal-Austritt wagen,...
  • Brüssel will Brexit-Verhandlungen bewusst scheitern lassen!

    Brüssel möchte die Briten in der Zollunion gefangen halten oder ihnen den Brexit so schwer als irgend möglich machen. Nach jedem britischen Vorschlag heißt es aus Brüssel, die Briten sollten endlich sagen, was sie wollten – doch scheinbar nur, um zu wissen, was Brüssel ablehnen werde. Nicht anders nach...
  • DS-Vorschau Februar 2019: VOLK gegen BONZEN

    Liebe Leser der Deutschen Stimme,  Schwerpunkt der vorliegenden Ausgabe ist die Gelbwesten-Bewegung in Frankreich und die Frage, ob sie als Vorbild für Deutschland dienen kann. Leider kommt unser stv. Chefredakteur Jürgen Gansel in seinem Aufmacher zu einem eher ernüchternden Fazit. Es fehlt eben an einem lagerübergreifenden, Rechte wie Linke...
  • »Deutschland ist das Land der Deutschen!«

    Liebe Leser der Deutschen Stimme,  es könnte ja so einfach – und die Welt so friedlich – sein: »Deutschland ist das Land der Deutschen«, die »Türkei das Land der Türken« u.s.w. u.s.f. … Eine Politik, die sich an solch grundlegenden Erkenntnissen ausrichtet, hätte uns vieles an dem heute herrschenden...
  • Soros ante Portas! – Open Society Foundations verlegen Sitz von Budapest nach Berlin

    George Soros’ Open Society Foundations beendet seine volks- und souveränitätsfeindliche Tätigkeit in Ungarn, und begründet dies mit einer angeblich repressiven Politik Budapests. Vielmehr als ein repressives Ungarn wird jedoch unter Beweis gestellt, daß eine an Transparenz orientierte Gesetzgebung, die einem Wildwuchs undurchsichtig finanzierter und handelnder Nichtregierungsorganisationen ohne Mandat des...
  • Einwanderung: Will Brüssel Grenzkontrollen verbieten?

    Polen, Tschechien, die Slowakei und Ungarn sehen sich bereits seit Jahren einer massiven Gängelung seitens der Institutionen der EU und ihrer Chef-Lobbyisten in Berlin ausgesetzt, weil sie sich beharrlich weigern, ihren Bürgern die Risiken und Nebenwirkungen der Massenzuwanderung – wie wir sie jeden Tag in deutschen Städten hautnah erleben...
  • DS März 2018: »Dein Land braucht Dich!«

    »Dein Land braucht DICH – denn es geht um SEIN oder NICHTSEIN« – so könnte man die März-Ausgabe der DS, die bereits am 23. Februar erscheint, treffend zusammenfassen. Wer jetzt also neben den frei verfügbaren Inhalten auf DEUTSCHE-STIMME.DE mehr Hintergrundinformationen und Analysen wünscht, der sollte jetzt die DS im...
  • »Der Kampf gegen die Völker Europas wird international geführt!«

    Am 9. Dezember 2017 stellte der Europaabgeordnete Udo Voigt sein neues Buch »Einer für Deutschland. Als Europaabgeordneter in Straßburg und Brüssel« in der Gedächtnisstätte Guthmannshausen vor (siehe Bericht auf Seite 11 der Februar-Ausgabe der DS). Der Voigt-Mitarbeiter Florian Stein führte für DS und DS-TV ein Gespräch mit dem ehemaligen...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super