BAMF

  • Asyl: Die Herrschaft des Unrechts muss beendet werden!

    Angesichts von Berichten über Korruptionsfälle beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und einer Großen Koalition, die noch immer keine klare Richtung im Umgang mit dem Familiennachzug gefunden hat, könnte diese Nachricht Grund zur Freude liefern: nur noch jeder dritte Asylbewerber wird anerkannt. Dies könnte den Eindruck erwecken, dass...
  • Der Asyl-Skandal in Bremen und seine Folgen

    Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) kontrolliert zehn weitere Außenstellen. Der Grund sind “Abweichungen nach oben und unten” bei der Zahl der Anerkennungen. Auch die Dolmetscher der Behörde stehen im Blick, weil viele nicht ausreichend qualifiziert sein sollen. Wird jetzt durchgegriffen? Davon kann nicht ausgegangen werden. Angesichts der...
  • Bremen: Asyl-Betrug auf der ganzen Linie?

    In dieser Woche wurden gleich zwei Schlagzeilen produziert, in denen es um Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit Asylverfahren ging. So meldete das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) aktuell “Probleme mit der Vertrauenswürdigkeit von Dolmetschern”. Außerdem wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft gegen die Leiterin des BAMF in Bremen und fünf...
  • Wie (Schein-)Syrer als »Edel-Flüchtlinge« behandelt werden

    Einen kleinen Ausblick auf die April-Ausgabe der DEUTSCHEN STIMME gibt dieser Beitrag, den wir hiermit für unsere Leser kostenlos vorab zur Verfügung stellen. Die April-Ausgabe erscheint am 31. März und wird dann im Zeitschriftenhandel oder hier zu bestellen sein: https://bestellung.deutsche-stimme.de/de/ Im Mai 2017 appellierte Syriens Präsident Baschar al- Assad...
  • Wer Asyl und Integration sagt, meint Bevölkerungsaustausch

    In den letzten Jahren sind deutlich mehr als zwei Millionen Menschen über das Asylticket nach Deutschland gekommen. Das originäre Ziel des Asylrechts ist der zeitweilige Schutz für politisch Verfolgte. Grundsatz geltenden Rechts ist es, dass abgelehnte Asylbewerber in die sicheren Drittländer abgeschoben werden, über die sie nach Deutschland eingereist...
  • Die nächste Asylwelle kommt!

    Die Zahl der Asylsuchenden lag im ersten Halbjahr 2017 bei rund 90.000. Sie reisen meist unerkannt ein, ihre Identifizierung ist oft nicht möglich. Die Mehrzahl legt keine Personaldokumente vor und wenn doch, handelt es sich bei 6 Prozent davon um Fälschungen. Das Gemeinsame Analyse- und Strategiezentrum illegale Migration (GASIM),...
  • Märchen aus 1001 Nacht beim CSU-Gänsebraten

    Es herrscht Jubelstimmung bei den Qualitätsmedien. Von „Welt“, „Zeit“ über den „Spiegel“ bis zum „Focus“ kann man sich gar nicht einkriegen vor Freude über die frohe Kunde: Die Flüchtlinge, die seit September 2015 nach Deutschland gekommenen sind, sind besser qualifiziert, als bisher allgemein gedacht wurde! Die Nachricht stammt von...
  • Heute vor genau einem Jahr …

    von Ronny Zasowk In der Nacht vom 4. auf den 5. September 2015 traf Bundeskanzlerin Angela Merkel die folgenschwere Entscheidung, geltendes Asylrecht vollends außer Kraft zu setzen und im sicheren Drittstaat Ungarn befindliche Asylbewerber und „Flüchtlinge“ nach Deutschland weiterreisen zu lassen. Somit wurde die sprichwörtliche Büchse der Pandora geöffnet...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super