Ausländerkriminalität

  • WIR WOLLEN EIN LAND OHNE ANGSTRÄUME

    Kriminelle tanzen dem Staat auf der Nase herum, weil die Polizei kaputtgespart wurde und aufgrund von Personalmangel viele Delikte kaum noch wirksam verfolgen kann. Die Gerichte sind allzuoft lahmgelegt, weshalb die Täter kaum Strafen zu befürchten haben. Die Bürger sind die Opfer dieses staatlichen Kontrollverlusts. Wenn der Staat uns...
  • Wer die Bürger nicht ernst nimmt, darf sich über Proteste nicht wundern

    In Cottbus sind am vergangenen Sonnabend mehrere tausend Bürger für die Wiedereinführung von Grenzkontrollen und gegen Ausländerkriminalität auf die Straße gegangen. Bürger aller Altersgruppen, Gesellschaftsschichten, Berufe, ja selbst aller Parteizugehörigkeiten gingen auf die Straße, weil sie um ihre Sicherheit besorgt sind. In der Stadt ist es in den letzten...
  • Mai-Ausgabe der DS: »Russland und Deutschland – statt NATO und Kriegstreiberei!«

    Liebe Leser der Deutschen Stimme – und solche, die es werden wollen! Dieser Tage richten wir gerne unseren Blick in das europäische Ausland, weshalb wir mit diesem Thema beginnen wollen. Die Mai-Ausgabe der DS können Sie hier online erwerben: DS_Mai-Ausgabe_2017 Da wäre die zurückliegende Parlamentswahl in den Niederlanden, die...
  • Neue Schwerpunkte der Drogen-Kriminalität durch Asylanten-Ansturm

    Im Görlitzer Park, gelegen im Berliner Bezirk Friedrichshain- Kreuzberg, besteht für afrikanische Dealer weiterhin die Möglichkeit, Drogen aller Art zu verticken. Nur soll das in Zukunft »weniger bedrängend und aggressiv« geschehen, wie aus einem 55 Seiten umfassenden Pamphlet hervorgeht. Erstellt wurde das Papier von Sozialarbeitern, Mitarbeitern des Bezirksamts und...
lesen & abonnieren!
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super