Asyl

  • Asylbetrug: Alles läuft wie geschmiert!

    In den Qualitätsmedien gibt man sich überrascht: Nach Bekanntwerden der “Unregelmäßigkeiten bei der Bearbeitung von Asylbescheiden” (Welt) richtet sich der Blick jetzt auf Mediziner und Anwälte. Diese Berufsgruppen sollen am Betrug mitwirken und dafür sorgen, dass Asylforderer auf Dauer bleiben können. Bekanntlich liegt die Quote der “erfolgreichen” Einwanderer bei...
  • Habt den Mut, die richtigen Fragen zu stellen! DEUTSCHE STIMME – Juni-Ausgabe 2018 im Überblick.

    Liebe Leser! Wenn man die drängenden Fragen unserer Zeit auf zwei Hauptanliegen reduzieren müsste, so fielen mir spontan folgende Schlagworte ein: „Identität“ und „Frieden“. Denn die Fragen, „Was ist des Menschen Identität? Gibt es eine nationale, kollektive Identität? Müsste deren Bewahrung nicht sogar ein wesentlicher Aspekt der vielbeschworenen ›Menschenwürde‹...
  • Asyl: Die Herrschaft des Unrechts muss beendet werden!

    Angesichts von Berichten über Korruptionsfälle beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und einer Großen Koalition, die noch immer keine klare Richtung im Umgang mit dem Familiennachzug gefunden hat, könnte diese Nachricht Grund zur Freude liefern: nur noch jeder dritte Asylbewerber wird anerkannt. Dies könnte den Eindruck erwecken, dass...
  • Der Asyl-Skandal in Bremen und seine Folgen

    Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) kontrolliert zehn weitere Außenstellen. Der Grund sind “Abweichungen nach oben und unten” bei der Zahl der Anerkennungen. Auch die Dolmetscher der Behörde stehen im Blick, weil viele nicht ausreichend qualifiziert sein sollen. Wird jetzt durchgegriffen? Davon kann nicht ausgegangen werden. Angesichts der...
  • Cottbus: Wir wollen keine Beruhigungspillen, wir wollen unser Land zurück!

    Seit Monaten steht Cottbus im Fokus der bundesweiten Berichterstattung. Doch nicht primär wegen der Siege des FC Energie Cottbus, sondern wegen sich häufender Übergriffe von Zuwanderern auf Einheimische. Zahlreiche gut besuchte Demonstrationen waren die Folge. Es ist die Rede von einer gespaltenen Stadt. Die Rathausspitze reagiert sichtlich nervös, weiß...
  • Soros ante Portas! – Open Society Foundations verlegen Sitz von Budapest nach Berlin

    George Soros’ Open Society Foundations beendet seine volks- und souveränitätsfeindliche Tätigkeit in Ungarn, und begründet dies mit einer angeblich repressiven Politik Budapests. Vielmehr als ein repressives Ungarn wird jedoch unter Beweis gestellt, daß eine an Transparenz orientierte Gesetzgebung, die einem Wildwuchs undurchsichtig finanzierter und handelnder Nichtregierungsorganisationen ohne Mandat des...
  • Deggendorf: Ein Asylarzt bricht sein Schweigen

    Die singenden und klatschenden Teddybär-Werfer haben ausgedient. Zahlreiche Asylhelfer haben sich (meist still) zurückgezogen. Die Willkommens-Euphorie ist verebbt. Wenn jetzt die Zeit unter der Überschrift „Erst kamen Flüchtlinge. Jetzt kommen Medizintouristen“ einen Arzt (allerdings anonym und auf einer kostenpflichtigen Seite) zu Wort kommen lässt, muss die sprichwörtliche „Kacke“ ganz...
  • Familienzusammenführung, ja bitte! Aber in der Heimat!

    Dass Familien zusammen gehören ist genauso richtig wie die Aussage, dass Staaten Grenzen haben müssen. Die Grenzen Deutschlands sind seit Jahren löchrig, die illegale Massenzuwanderung ist völlig außer Kontrolle geraten. In den letzten Jahren sind unzählige Menschen entgegen geltendem Recht nach Deutschland gelangt – doch weitaus schlimmer ist, dass...
  • 175 Euro am Tag! Für jeden!

    Daß die Massenaufnahme arbeitsmarktuntauglicher Asylforderer den Steuerzahler jedes Jahr Abermilliarden von Euro kostet, ist bekannt. Unbekannter ist der immense Kostenaufwand für die Rundumbetreuung der tatsächlich oder angeblich unbegleiteten minderjährigen Ausländer (UMA). Allein für diesen Personenkreis fallen jährliche Kosten von etwa drei Milliarden Euro an. Michael Siefers Einem Bericht der...
lesen & abonnieren!
DS-TV aktuell
Beim Rundbrief anmelden:

Watch Dragon ball super