BRD aktuell: In Salzgitter und anderswo – Polizeiberichte dokumentieren Einwanderer-Kriminalität

"Gesammelte Werke", auf die wir gern verzichtet hätten!

Es sind nur die Fälle, die überhaupt bekannt werden. Viele Berichte werden zwar im regionalen Bereich veröffentlicht, werden von den öffentlich-rechtlichen Sendern wegen angeblich fehlender “Relevanz für eine gesamte Bevölkerung” unterdrückt.

ARD auf der Leipziger Buchmesse

Manchmal dauert es auch Wochen, bis Ermittlungsergebnisse vorliegen – dann fehlt die “Aktualität”. Der Druck in den sozialen Netzwerke führt jedoch immer häufiger dazu, dass unliebsame Zwischenfälle mit den Menschen, die uns “geschenkt” wurden, dennoch bekannt werden.

 
BEDROHUNG UND KÖRPERVERLETZUNG!

▶︎ „Bereits am Sonntag, 31.03.2019, war es in Salzgitter-Bad, zu einer Körperverletzung und einer Bedrohung zum Nachteil eines 25-jährigen Mannes gekommen“! „… hatte sich der 25-Jährige über ein unflätiges Verhalten eines Jugendlichen beschwert. Dieser in einer größeren Gruppe von Jugendlichen … Plötzlich aggressiv und lautstark verbal bedroht Rangelei der Jugendliche plötzlich ein Taschenmesser aus seiner Bauchtasche gezogen und den 25-Jährigen auch hiermit bedroht. der Unbekannte den Hals des Opfers ergriffen und auch zugedrückt. Im Anschluss der jugendliche Täter … die Flucht zusammen mit der Gruppe geflüchtet.

ter: sprach gebrochen deutsch und hatte ein südländisches Erscheinungsbild.

Quelle: Polizeibericht POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter Peine Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom Freitag, 5. April 2019:“ vom 05.04.2019.

DIEBSTAHL MIT EINER WAFFE!

▶︎ „Angestellte eines Baumarktes haben gestern, am 10.04.2019, in Werlte eine Ladendiebin auf frischer Tat ertappt“! „… Waren im Wert von knapp 24 Euro In ihrer Tasche griffbereit ein Messer. Jetzt wird wegen Diebstahls mit einer Waffe gegen die Frau ermittelt.

terin: aus Russland“.

Quelle: Polizeibericht POL-EL: Werlte – Ermittlungen gegen Ladendiebin“ vom 11.04.2019.

RAUBSTRAFTATEN!

▶︎ „Am Freitagabend,dem 5.04.2019, „… wurden zwei Männer und eine Frauin Osnabrück von zwei unbekannten Tätern angegriffen und verfolgt“! „Die drei am Haseufer von den beiden angesprochen und aufgefordert , Bargeld und Handy herauszugeben. die Täter mit einem Messer. schlugen die beiden Unbekannten auf die männlichen ein, …“

2 Täter: „südländisch.

Quelle: Polizeibericht „POL-OS: Osnabrück – Raub am Herrenteichswall“ vom 08.04.2019.

▶︎ Eine 20-Jährige wurde am Sonntagmorgen (07. April) in der S-Bahn 9 zwischen Wuppertal-Vohwinkel und dem Haltepunkt Velbert-Rosenhügelum ihr Smartphone beraubt! „… Raubdelikt … der 20-jährigen Geschädigten mit ihrem 20-jährigen Begleiter wurde sie von dem späteren Tatverdächtigen angesprochen. Dieser befand sich in Begleitung eines weiteren , welcher mit einem sogenannten Butterflymesser hantierte so eine bedrohliche Stimmung erzeugt entriss der ohne Messer der 20-Jährigen das Smartphone und flüchteten anschließend aus dem Zug.

terduo: „… – leicht dunkler Haut – südeuropäische Erscheinung“.

Quelle: Polizeibericht BPOL NRW: Raub in der S-Bahn 9 – Bundespolizei sucht Zeugen“ vom 08.04.2019.

▶︎ „Ein Räuberduo hat Dienstagabend, 09.04.2019,in Hannover „… einen 25-Jährigen angegriffen und seine Geldbörse erbeutetsowie sein Smartphone beschädigt! „Der junge Mann war entlang der Straße … gegangen. … packte ihn einer der Angreifer an der Jacke und sein Komplize bedrohte ihn mit einem Messer. forderten die Unbekannten die Herausgabe von Wertsachen. die Geldbörse des jungen Mannes erbeutet … flüchteten sie Zuvor hatten sie das Smartphone des 25-Jährigen an sich genommen, es jedoch unmittelbar danach auf den Boden geworfen und dadurch beschädigt. Der Überfallene, der bei dem Angriff unverletzt blieb, verständigte nach dem Vorfall per Notruf die Polizei.

2 Täter: In gebrochenem Deutsch“, 1. Räuber: dunkle Hautfarbe (afrikanisches Aussehen), 2. Verbrecher: von arabischer Erscheinung“.

Quelle: Polizeibericht POL-H: Polizei sucht nach Straßenraub im Stadtteil Anderten Zeugen“ vom 10.04.2019.

▶︎ Ein 25-Jähriger wurde in Duisburg heute Nacht (11. April, 1:55 Uhr) mit einem Messer bedroht, geschlagen und um Wertsachen beraubt! „Fünf Unbekannte haben einen 25-Jährigen mit einem Messer bedroht und seine Wertsachen gefordert. Sie schlugen ihn mit der Faust gegen den Kopf und flüchteten mit seiner Geldbörse sowie seinem Smartphone in Richtung Düsseldorfer Straße.

Alle 5 Täter haben ein afrikanisches Erscheinungsbild“.

Quelle: Polizeibericht POL-DU: Dellviertel: Zeugen für Raub gesucht“ vom 11.04.2019.

SEXUELLE ANGRIFFE!

▶︎ Mehrere Frauen wurden am „28.03.2019, … und davor … in Hamburg-Borgfelde … sexuell belästigt“! „Zivilfahnder haben einen 20-jährigen festgenommen, seit Januar dieses Jahres in sieben Fällen exhibitionistische Handlungen bzw. Frauen sexuell belästigt … … dieser offenkundig einer Frau folgte. Der wurde angehalten und überprüft. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Reißverschluss seiner Hose geöffnet war. vorläufig festgenommen. Ermittler konfrontierten den Mann mit insgesamt sieben, in Hamburg-Borgfelde stattgefundenen Taten, in denen es zu exhibitionistischen Handlungen bzw. sexuellen Belästigungen gegenüber Frauen gekommen war. Der Mann räumte diese Taten daraufhin ein und wird einem Haftrichter zugeführt.

ter: einen … Vietnamesen“.

Quelle: Polizeibericht „POL-HH: 190329-2. 20-Jähriger nach mehreren exhibitionistischen Handlungen in Hamburg-Borgfelde festgenommen“ vom 29.03.2019.

▶︎ Mindestens 2 Bewohnerinnen eines Pflegeheimes wurden am „30.03.2019 … in Schwertevon einem Unbekannten entkleidet oder gewaschen! „… ein bisher unbekannter ein Pflegeheim betreten und dort zwischen 7.15 Uhr und 8 Uhr mindestens drei Zimmer von Bewohnerinnen aufgesucht. Er erweckte bei den Bewohnerinnen den Eindruck eines Pflegers, wurde aber teilweise des Zimmers verweisen. In zwei bisher bekannten Fällen näherte er sich den Bewohnerinnen dahingehend, dass er sie entkleidete oder wusch. Als der Tatverdächtige von einer Pflegerin entdeckt wurde, flüchtete er unerkannt aus dem Pflegeheim. Im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen wurde ein Phantombild des Tatverdächtigen vom 30.03.2019 erstellt. Aus gefahrenabwehrenden Gründen veröffentlicht die Polizei nun ein Lichtbild des Tatverdächtigen zum Sachverhalt vom 30.03.2019.

ter: mit südländischem/nordafrikanischem Aussehen“.

Quelle: Polizeibericht POL-UN: Schwerte – Verdacht eines Sexualdeliktes im Pflegeheim – Unbekannter Mann gab sich als Pfleger aus“ vom 05.04.2019.

▶︎ Eine 21-Jährige wurde am Sonntagabend (31.03.2019) in einer Regionalbahn nach Ulm sexuell belästigt“! „… setzte sich der Unbekannte nach Halt des Zuges am Bahnhof Süßen neben die 21-Jährige und sprach diese wiederholt an. sie am Oberschenkel, den Haaren sowie an der Schulter gegen ihren Willen berührt Die Heranwachsende vertraute sich einer Streife der Bundespolizei an und erstatte Strafanzeige.

Der … Täter wird mit … südländischem Phänotyp beschrieben.

Quelle: Polizeibericht BPOLI S: Sexuelle Belästigung in Regionalbahn“ vom 01.04.2019.

▶︎ „Eine Joggerin ist am Montag“, dem 1.04.2019, „in Neustadt von einem sexuell belästigt worden“! „Die 46 Jahre alte Frau war unterwegs, als der folgte und ihr in den Hintern zwickte. Die Frau verständigte daraufhin ihren Ehemann, der einen 25 Jahre alten verdächtigen antraf und der Polizei übergab.

ter: einen … Rumänen“.

Quelle: Polizeibericht POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Schwere Unfälle, Trunkenheitsfahrten, sexuelle Belästigung und anderes“ vom 02.04.2019.

▶︎ Eine Heiligenhauserin wurde am „späten Mittwochabend des 03.04.2019, in Heiligenhaussexuell angegriffen! „… auf dem Heimweg und betrat dabei gerade das Mehrfamilienhaus ihrer Wohnung als ihr ein unbekannter folgte. betrat der nicht im Haus wohnende den Fahrstuhl Auf der folgenden Fahrt wurde die Frau von dem Unbekannten angesprochen, dann überraschend sexuell bedrängt und unsittlich berührt. Die Geschädigte konnte sich dem Zugriff des entziehen und den Fahrstuhl verlassen, blieb der Straftäter im Fahrstuhl zurück. … verschwand er danach aus dem Haus und weiter in unbekannte Richtung.

ter: „…, – osteuropäisch wirkendes Erscheinungsbild, – sprach mit unbekannter Sprache, …“

Quelle: Polizeibericht POL-ME: Frau im Fahrstuhl sexuell bedrängt – Heiligenhaus – 1904031“ vom 04.04.2019.

▶︎ Eine 30-Jährige wurde in Darmstadt-West am Mittwochabend (3.4.) sexuell bedrängt“! „… auf einem Parkplatz Mit lautem Rufen gelang es der Frau auf sich aufmerksam zu machen Aufmerksamkeit einer Passantin. zu Hilfe eilte, suchte der Unbekannte sofort das Weite.

Der Täter „sprach gebrochen Deutsch und hatte einen dunkleren Teint.

Quelle: Polizeibericht POL-DA: Darmstadt-West: 30-Jährige von Unbekannten sexuell bedrängt Polizei ermittelt und sucht Zeugen“ vom 04.04.2019.

▶︎ „Am heutigen Tage (05.04.2019) wurde in einem weiteren Pflegeheim in Schwerte ein unbekannter, vom Pflegepersonal in einem Zimmer, in dem sich keine weitere Person aufhielt, angetroffen“! „Er wurde durch das sensibilisierte Personal angesprochen und flüchtete umgehend unerkannt. Ob es sich hierbei um den Tatverdächtigen vom 30.03.2019 handelt, kann derzeit weder ausgeschlossen noch bestätigt werden. Aus gefahrenabwehrenden Gründen veröffentlicht die Polizei nun ein Lichtbild des Tatverdächtigen zum Sachverhalt vom 30.03.2019.

ter: ein dunkelhäutiger“, „dunkelhäutig“.

Quelle: Polizeibericht POL-UN: Schwerte – Verdacht eines Sexualdeliktes im Pflegeheim – Unbekannter Mann gab sich als Pfleger aus“ vom 05.04.2019.

▶︎ Mehrere Frauen wurden an verschiedenen Tagen und an verschiedenen Orten sexuellangegriffen, wobei die Polizei derzeit von weiteren Geschädigtenausgeht, die der Polizei noch nicht bekannt sind“! „Ein 30-jähriger gestand vier Taten, bei denen er mehrere Frauen sexuell belästigte. Am Sonntag (07. April) fasste ein Mann im Naherholungsgebiet am Tagebau Bergheim eine 18-jährige Frau unsittlich an. Er zeigte sich ihr in schamverletzender Weise, bedrängte derselbe Täter eine Joggerin Auch sie wurde vom Täter angefasst, worauf sich die Geschädigte wehrte und einen entgegenkommenden Spaziergänger aufforderte, ihr zu helfen. eine 41-Jährige am Freitag (15. März) … sexuell belästigt berichteten hierzu mit der Pressemeldung: “190323: Fahndung nach Sexualdelikt”. am Mittwoch (06. März) in Bergheim Dort kam es ebenfalls zu einem sexuellen Übergriff. Untersuchungshaft. Justizvollzugsanstalt.

ter: Ukrainer“.

Quelle: Polizeibericht POL-REK: 190409-1: Fahndungserfolg mit Festnahme – Bergheim“ vom 09.04.2019.

▶︎ „Am Montagabend, dem 8.04.2019, wurde eine 27-Jährige in Voerde sexuell angegriffen! Bereits während der Zugfahrt bemerkte sie einen Mann, der sie mehrfach ansah. Dieser folgte der Oberhausenerin … näherte sich ihr plötzlich von hinten, umarmte sie und sprach sie an. Nachdem sie ihn aufgefordert hatte zu verschwinden, entfernte sich der Mann zunächst. Plötzlich drehte er sich aber um, ging auf sie zu und zeigte sich der Frau in schamverletzender Weise. Die 27-Jährige setzte sich daraufhin zur Wehr und trat nach dem Unbekannten. Dieser versuchte die Oberhausenerin zu schlagen, flüchtete aber dann …“

ter: sprach auf Englisch“, „dunkelhäutig“.

Quelle: Polizeibericht POL-WES: Voerde – Unbekannter belästigte 27-Jährige Polizei sucht Zeugen“ vom 09.04.2019.

▶︎ Eine 2-Jährige wurde in Stuttgart-Zuffenhausen am Mittwoch (10.04.2019) sexuell belästigt“! „… in der Stadtbahn Der setzte sich zu der 22 Jahre alten Frau, sprach sie zunächst an und berührte sie dann an ihren Beinen und an der Brust. Trotz ihrer Gegenwehr umarmte er sie beim Aussteigen, küsste sie und berührte sie nochmal an der Brust. Der Unbekannte flüchtete bislang unerkannt.

ter: dunkelhäutig“.

Quelle: Polizeibericht POL-S: Frau sexuell belästigt – Zeugen gesucht“ vom 11.04.2019.

TÖTUNGSDELIKT!

▶︎ „Samstagmorgen“, dem 6.04.2019, „ist es in Preetz zu einem Tötungsdelikt zum Nachteil einer 36-jährigen Preetzerin aus der Lindenstraße gekommen“! „Ein 24-Jähriger erschien am Vormittag auf der Polizeistation in Preetz und räumte die Tötung der Frau ein. vorläufig festgenommen Haftrichter eine leblose weibliche Person Die Frau wies mehrere äußere Verletzungen auf. Staatsanwaltschaft Mordkommission der Bezirkskriminalinspektion Ermittlungen Nach jetzigem Ermittlungstand kannten sich das 36-jährige Opfer und der 24-jährige Tatverdächtige mit Migrationshintergrund. Zum Motiv und zu den Begleitumständen der Tat können die Ermittler zurzeit noch keine Angaben machen.

ter: mit Migrationshintergrund.

Quelle: Polizeibericht „POL-KI: 190407.1 Kiel: Tötungsdelikt in Preetz“ vom 07.04.2019.

VERSUCHTER RAUB!

▶︎ Ein 33-Jähriger wurde am 7.04.2019 in Lübbecke überfallen und unter Vorhalt einer Schusswaffe bedroht“! „… verließ ein 33-jähriger Angestellter das Restaurant durch den Personaleingang. maskierten Tatverdächtigen unter Vorhalt einer Schusswaffe bedroht und gezwungen, sich auf den Boden zu legen. ein weiterer maskierter Tatverdächtiger aufgefordert, die Tür zu öffnen, um gemeinsam ins Restaurant zu gehen. Der Geschädigte ging vor und zog die Tür geistesgegenwärtig zu, die Täter standen draußen und flüchteten anschließend …“

terduo: Sie sprachen mit osteuropäischem Akzent.

Quelle: Polizeibericht POL-MI: Versuchter Raubüberfall auf Schnellrestaurant“ vom 07.04.2019.

▶︎ „Auf einen Kiosk ist am Dienstagabend, dem 9.04.2019, in Paderborn ein Überfall verübt worden“! „… 41-jährige Verkäuferin allein in dem kleinen Laden … Plötzlich betrat ein maskierter den Kiosk und drohte mit einem Messer. Er verlangte Geld. Die couragierte Verkäuferin schrie laut und schlug den Täter so in Flucht. Der Räuber ohne Beute …“

ter: dunklen Teint“.

Quelle: Polizeibericht POL-PB: Mit Messer bewaffneten Räuber in die Flucht geschlagen“ vom 10.04.2019 .

ERFOLG!

▶︎ „Einen mutmaßlichen Vergewaltiger nahmen Einsatzkräfte der Bundespolizei gestern Mittag (08. April) am Dortmunder Flughafen fest“! „Der 22-Jährige versuchte in das Bundesgebiet einzureisen. gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl wegen Vergewaltigung, Daraufhin wurde er festgenommen und … in … Polizeigewahrsam der Untersuchungsrichterin vorgeführt welche die Untersuchungshaft bestätigte.

ter: Der serbische Staatsangehörige“.

Quelle: Polizeibericht BPOL NRW: Bundespolizei nimmt per Untersuchungshaftbefehl gesuchten Serben fest“ vom 09.04.2019.

Print Friendly, PDF & Email

verwandt mit:

Watch Dragon ball super