Burkini zum Ausmalen

"KiDs Power- Das vielfältige Ausmalbuch!"

Nachdem Indianer und Scheichs den Kinderfasching meiden müssen, haben sich die Macher von “KiDs – Kinder vor Diskriminierung schützen!“ eine neue Spielwiese gesucht: “KiDs Power- Das vielfältige Ausmalbuch!”

Damit sich auch die Jüngsten frühzeitig auf eine “bunte und vielfältige” Zukunft am “Standort Deutschland” einrichten können, müssen die “gängigen Ausmalbücher” ersetzt werden. Schließlich würden sich dort “viele Kinder und ihre Familien” nicht wiederfinden. Also müssen in die Bilder Figuren eingebaut werden, denen man die Zugehörigkeit zu (Noch-) Minderheiten deutlich ansieht.

“Stereotype” Darstellung eines Afrikaners?

Dazu gehört eben auch ein Mädchen, das im Burkini ins Schwimmbad geht – immerhin in eines mit gemischtem Publikum und nicht zum islamischen Frauenbaden. Auf einem anderen Bild ist ein junger Afrikaner zu sehen, der außerdem noch in einem Rollstuhl sitzt – zwei Minderheiten in einer Person vereint!

Doch wer sind die umtriebigen Akteure von „KiDs“? Bezahlt werden sie seit 2016 im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben. Gegen Rechtsextremismus, Menschenfeindlichkeit und Gewalt“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Die Finanzierung läuft zunächst bis Ende 2019. Neben Beratungsangeboten gibt es auch einen „Bereich der Prozessbegleitung zu diskriminierungssensiblen Beschwerdeverfahren in Kitas“.

Das Personal setzt sich aus „sexismus- und rassismuserfahrenen Personen sowie Menschen, die Diskriminierungserfahrungen aufgrund von Heteronormativität“ gemacht haben. Eröffnet wurde die Reihe der Publikationen im Januar 2016 mit dem jüngst bekannt gewordenen Machwerk “KiDs aktuell – Fasching vorurteilsbewusst feiern!” Danach wandte man sich Kinderliedern, Spielmaterialien, dem Umgang mit religiösen Festen und weiteren Themen zu.

Wer weitergehende Fragen zu den Materialien hat, kann sich direkt an das Team von „KiDs“ wenden. So wäre es sicher ganz wichtig, zu erfahren, welche Farben in dem Ausmalbuch verwendet werden dürfen. Darf der Burkini rosa sein? Immerhin würde das geschlechtsspezifische Stereotype erfüllen! Aber trifft das auf den Burkini selbst nicht auch zu? Der Afrikaner im Rollstuhl ist an gewissen Merkmalen zu erkennen, die man früher mit „Rasse“ umschrieb. Ist das politisch korrekt? Und darf er überhaupt schwarz oder dunkelbraun ausgemalt werden? Fragen über Fragen, an denen sich KiDs noch lange abarbeiten kann. Die Finanzierung wird deshalb sicher auch im Jahr 2020 gesichert sein! (sp)

Print Friendly, PDF & Email

verwandt mit:

Watch Dragon ball super