DS März 2019: Freiheit wagen – JA zum DEXIT!

Vorschau auf die März-Ausgabe der DEUTSCHEN STIMME

Liebe Leser der Deutschen Stimme, 

wer sich im patriotischen Umfeld bewegt und es gewohnt ist, „Klartext“ zu sprechen, sieht sich schnell des Verdachts der „Verfassungsfeindlichkeit“ ausgesetzt. Dabei sind es in der BRD Behörden, die dem jeweiligen Innenministerium unterstellt sind, welche angeblich darüber wachen und davor warnen, von welchen Personen oder Personenzusammenschlüssen angeblich Gefahren für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit ausgehen.

Die Rede ist von den „Verfassungsschutzämtern“ in Bund und Ländern. Der Haken daran: Diese Ämter sind – als Teil der exekutiven Gewalt des Staates – parteipolitisch nicht neutral. D.h., diejenigen, die überwachen und jene, die überwacht werden sollen, stehen politisch in Konkurrenz zueinander.

Wäre es anders, müßten die Machenschaften der etablierten Parteien regelmäßig Eingang in die Verfassungsschutzberichte finden, ja ggf. müßten diese sogar um ihr Verbot fürchten. Wie viele Verfassungsbrüche wurden von den Etablierten schon begangen? – Man denke nur an den beispiellosen Verfassungsbruch im Zusammenhang mit der Grenzöffnung des Jahres 2015. Wie oft mußten Gesetze revidiert werden, weil sie offensichtlich verfassungswidrig waren? Wie oft wurde Verwaltungshandeln als verfassungswidrig verworfen? Haben Sie aber schon mal gehört, daß CDU, CSU oder SPD zum „Verdachtsfall“ oder auch nur zum „Prüffall“ erklärt worden wären?

Die vorliegende Ausgabe der DEUTSCHEN STIMME widmet sich daher auf den Seiten 2, 11 und 18 dem Phänomen „Verfassungsschutz“ sowie dessen Rolle im Wahljahr 2019.

Wir, die DS-Mannschaft, lassen uns nicht beirren: Das Eintreten für Volk und Nationalstaat ist nicht nur verfassungskonform, sondern grundgesetzlich geboten! Von einer fragwürdigen Organisation wie dem VS lassen wir uns nicht vorschreiben, wie wir die Dinge zu sehen haben. Richtschnur unseres Handelns sind der gesunde Menschenverstand und ein lebensrichtiges Menschenbild. Und dabei wird es bleiben.

Die aktuelle Ausgabe der DS können Sie hier bestellen bzw. die DEUTSCHE STIMME hier abonnieren:
Bestellmöglichkeiten DEUTSCHE STIMME

Mit den besten Grüßen
Ihr Peter Schreiber
DS-Chefredakteur

Weitere Inhalte der März-DS im Überblick:

»Als Mutter kann ich nicht ruhig bleiben, wenn die Zukunft meiner Kinder auf dem Spiel steht!«

Print Friendly, PDF & Email

verwandt mit:

Watch Dragon ball super