“BRD Aktuell”: Polizeiberichte mit brisantem Inhalt

"Gesammelte Werke", auf die wir gern verzichtet hätten!

Es sind nur die Fälle, die überhaupt bekannt werden. Viele Berichte werden zwar im regionalen Bereich veröffentlicht, werden von den öffentlich-rechtlichen Sendern wegen angeblich fehlender “Relevanz für eine gesamte Bevölkerung” unterdrückt.

Manchmal dauert es auch Wochen, bis Ermittlungsergebnisse vorliegen – dann fehlt die “Aktualität”. Der Druck in den sozialen Netzwerke führt jedoch immer häufiger dazu, dass unliebsame Zwischenfälle mit den Menschen, die und “geschenkt” wurden, dennoch bekannt werden.

DIEBSTÄHLE!

▶︎ Auf der Spielemesse wurden am 25.10.2018 und am 26.10.2018 in Essen Geldkassetten gestohlen!
2 Täter: Einer „flüchtete … in unbekannte Richtung“, der „zweite Tatverdächtige – ein 42-jähriger Serbe -„.
Quelle: Polizeibericht „POL-E: Essen: Diebe lenken Mitarbeiter auf Spielemesse ab und stehlen Geldkassetten“ vom 29.10.2018.

▶︎ „Ein Dieb entwendete am Samstagmittag,“ dem 27.10.2018, in Murrhardt …, diverse Artikel aus einem Drogeriemarkt“!
Täter: „dunkelhäutig“.
Quelle: Polizeibericht „POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Polizisten bei Auseinandersetzung leicht verletzt – Auto zerkratzt – Unfall“ vom 29.10.2018.

EINBRUCH!

▶︎ „Im Februar 2018 ist es in Bad Bramstedt und in Neumünster zu mehrere Einbrüchen gekommen, infolgedessen sich die Polizei jetzt mit einer Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung wendet“! „Als Tatverdächtige konnten zwei … (26, 31) ermittelt werden“! „Die Fahndungsmaßnahmen führten bisher nicht zur Festnahme“!
Täterduo: „Fotos erhalten Sie direkt über die Pressestelle in Neumünster“, „Öffentlichkeitsfahndung“.
Quellen: Polizeiberichte „POL-NMS: Neumünster – Öffentlichkeitsfahndung nach Einbrüchen“ vom 26.10.2018 und noch „POL-SE: Bad Bramstedt Neumünster – Öffentlichkeitsfahndung nach Einbrüchen“ vom 26.10.2018.

KÖRPERVERLETZUNGEN, U.A. AUCH MIT SACHBESCHÄDIGUNG!

▶︎ „Am 28. März 2018, …, traf eine 15-Jährige mit ihren Begleiterinnen (21/18),“ in Essen „an der U-Bahn Haltestelle Altenessen-Mitte auf zwei unbekannte Personen (m/w)“, die nach „einem unbeabsichtigten Rempler“ anfingen, „die 15-Jährige aus Gladbeck, anzugreifen und“ die beiden Angreifer „verletzten sie durch Schläge und Tritte“!
Täterduo: „…: Mit einem Foto sucht die Polizei nach zwei unbekannten Tätern, die eine gefährliche Körperverletzung begangen haben ….“
Quelle: Polizeibericht „POL-E: Essen: Unbekannte Täter schlagen auf 15-Jährige ein – Foto- Wer kennt die beiden Personen?“ vom 29.10.2018.

▶︎ Eine 52-Jährige und ein 51-Jähriger wurden am 25.10.2018 in Vechta bei „einer körperlichen Auseinandersetzung, in dessen Verlauf ein … polnischer … mit einem Hammer auf zwei Landsleute, … einschlug“, verletzt!
Täter: „ein … polnischer“.
Quelle: Polizeibericht „POL-CLP: Pressemeldung für den Bereich Vechta“ vom 26.10.2018.

▶︎ Ein 33-Jähriger wurde am 27.10.2018 „in Esens“ „mit der Faust in das Gesicht“ geschlagen und verletzt!
Täter: hat „möglicherweise einen russischen Akzent“.
Quelle: Polizeibericht „POL-AUR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund für Samstag/Sonntag, 27./28.10.2018“ vom 28.10.2018.

▶︎ Eine 24-Jährige wurde am 27.10.2018 in Wiesbaden von einem „Schläger mit dunkler Hautfarbe … in ihr Gesicht geschlagen und“ dabei verletzt!
Täter: „mit dunkler Hautfarbe“.
Quelle: Polizeibericht „POL-WI: Pressemitteilungen der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis“ vom 29.10.2018.

▶︎ Eine 17-Jährige wurde am 27.10.2018 „in Kastel von zwei bisher unbekannten … angegriffen“, „geschlagen und getreten“, bis sie „zu Boden“ stürzte!
Täterduo: „Die beiden Angreifer … ein südländisches Aussehen ….“
Quelle: Polizeibericht „POL-WI: Pressemitteilungen der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis“ vom 29.10.2018.

▶︎ Ein 23-Jähriger wurde am 28.10.2018 in Kastel von mehreren Kriminellen „auf einem Parkplatz … angegriffen“, es wurde „auf den 23-Jährigen eingeschlagen und getreten“, „wobei es unter anderem auch zu Flaschenwürfen und zum Einsatz von Schlagringen“ kam! „Als dem Geschädigten mehrere Personen zu Hilfe kamen,“ haben „die Täter auch diese angegriffen“! „Bei der Auseinandersetzung wurde auch das Fahrzeug des 23-Jährigen beschädigt“!
Tätergruppe: „südländisch aussehende“, beim 2. Angreifer keine solche Angabe, „den anderen Angreifern … südländisches Aussehen“.
Quelle: Polizeibericht „POL-WI: Pressemitteilungen der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis“ vom 29.10.2018.

▶︎ Ein 22-Jähriger und ein 24-Jähriger wurden am 28.10.2018 in Rüdesheim „von vier bislang unbekannten Tätern angegriffen“, die beiden wurden „ohne ersichtlichen Grund plötzlich zu Boden gerissen und getreten“!
Täterquartett: „zwei ein asiatisches und zwei ein südländisches Erscheinungsbild“.
Quelle: Polizeibericht „POL-WI: Pressemitteilungen der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis“ vom 29.10.2018.

▶︎ Ein 58-Jähriger wurde am 28.10.2018 „am Stuttgarter Hauptbahnhof … dreimal mit der Faust ins Gesicht geschlagen“! Der Angreifer drängte sich „von hinten an ihm“ vorbei „und“ schlug „offenbar grundlos“ zu, bevor er anschließend „flüchtete … zusammen mit seinen drei Begleitern“!
Täter: „mit dunklem Teint“.
Quelle: Polizeibericht „BPOLI S: Mit der Faust ins Gesicht geschlagen“ vom 29.10.2018.

▶︎ Ein 23-Jähriger und ein 24-Jähriger schlugen am 28.10.2018 „in Stuhrbaum auf einander ein“! „Aufgrund der … und sprachlichen Barrieren konnte der Grund des Streites … nicht genau ermittelt werden“! „Einer der beiden Streithähne (23) wurde … in ein Bremer Krankenhaus eingeliefert …“!
2 Täter: „sprachlichen Barrieren“.
Quelle: Polizeibericht „POL-DH: +++ … +++ Stuhr – Schlägerei +++ … +++“ vom 29.10.2018.

▶︎ Ein 28-Jähriger wurde am 28.10.2018 in Leutkirch im Allgäu von 2 Kriminellen zu Boden gestoßen und die beiden Feiglinge „traten zudem auf ihn ein“! Sie ließen „vermutlich aufgrund eines herannahenden Autos von“ dem 28-Jährigen ab!
Täterduo: „Die beiden Unbekannten, …, haben einen dunklen Teint und sprachen Englisch.“
Quelle: Polizeibericht „POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg“ vom 29.10.2018.

RAUBSTRAFTATEN!

▶︎ Eine 29-Jährige wurde am 27.10.2018 in Langen angegriffen und der „Räuber versuchte zunächst der jungen Frau überraschend den schwarzen Rucksack vom Rücken zu ziehen“! Durch „die Gegenwehr“ wurde der Kriminelle „in eine kurzzeitige Rangelei mit der Frau verwickelt“! „Letztlich stieß der Räuber“ die Überfallene „zu Boden und konnte mit dem Rucksack flüchten“!
Täter: „südeuropäisches Erscheinungsbild“.
Quelle: Polizeibericht „POL-OF: Pressebericht für das Polizeipräsidium Südosthessen von Sonntag, 28.10.2018“.

▶︎ Der Kassierer einer Tankstelle wurde am 28.10.2018 „in Leverkusen-Bergisch Neukirchen“ von einem Maskierten „mit einer schwarzen Faustfeuerwaffe“ bedroht und es wurde Bargeld erbeutet!
2 Täter: der Bewaffnete „hat … einen südländischen Teint und sprach … mit leichtem Akzent“.
Quelle: Polizeibericht „POL-K: 181029-1-Lev Spielhalle und Tankstelle in Leverkusen überfallen – Zeugen gesucht“ vom 29.10.2018.

SEXUELLE ANGRIFFE!

▶︎ Eine 18-Jährige bekam am 13.10.2018 „in einer Freiburger Diskothek in der Hans-Bunte-Straße“ „von einem nicht näher bekannten … ein Getränk“ und als sie dann gegen „Mitternacht … gemeinsam mit diesem … die Diskothek“ verließ, „kam es“ in „einem nahegelegenen Gebüsch“ „daraufhin zu einem sexuellen Übergriff durch den Unbekannten“! „Nach diesem“ haben „weitere, damals noch unbekannte Täter sich an der zwischenzeitlich wehrlosen Frau vergangen …“! „Zum konkreten Tatablauf in der Nacht vom 13. auf den 14.10.2018 …! „Die bisherigen Untersuchungen … legen eine Beeinflussung des Opfers mit berauschenden Mitteln nahe“! „Am Freitag, den 19.10.2018, erhielten die Ermittler … die Rückmeldung, dass eine DNA-Spur, …, zu einem Treffer in der DNA-Analyse-Datei geführt habe“! „Der 19jährige … syrischer Staatsangehörigkeit konnte … am Samstag, den 20.10.2018, … in einer Flüchtlingsunterkunft in Freiburg festgenommen werden“! „Weitere intensive Ermittlungen, Vernehmungen, kriminaltechnische Untersuchungen sowie verdeckte Maßnahmen führten im Laufe der vergangenen Woche nach und nach zur Festnahme weiterer sieben Tatverdächtiger“! „Gestern, am Donnerstag den 25.10.2018, konnte der letzte der bislang insgesamt acht dringend Tatverdächtigen …, ebenfalls in einer … Flüchtlingsunterkunft, festgenommen werden“! „Die Beteiligung weiterer Personen kann nicht ausgeschlossen werden“!
Mehrere Täter: „Bei den festgenommenen Tätern handelt es sich somit insgesamt um sieben Männer syrischer Staatsangehörigkeit … sowie einen … deutscher Staatsangehörigkeit.“ „Sämtliche Tatverdächtige wurden im Stadtkreis Freiburg sowie im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald festgenommen, die syrischen Staatsangehörigen überwiegend in Asylunterkünften.“ „Fast alle der aktuellen Tatverdächtigen sind bereits polizeilich in Erscheinung getreten.“
Quellen: Polizeiberichte „POL-FR: Freiburg: Zeugenaufruf – Schwerer sexueller Übergriff durch mehrere Tatverdächtige“ vom 17.10.2018 sowie auch „POL-FR: Freiburg: Folgemeldung zu – Schwerer sexueller Übergriff durch mehrere Tatverdächtige, hier: Festnahme mutmaßlicher Täter“ vom 26.10.2018.

▶︎ Eine 12-Jährige wurde am 24.10.2018 in Schwerin sexuell angegriffen! Sie wurde von dem Verbrecher „angesprochen und … berührt“! „Durch einen Fußtritt in die Weichteile des Tatverdächtigen konnte sich die Geschädigte weiteren Annäherungsversuchen erwehren und fliehen“! „Nach Angaben der Geschädigten hatte diese den Eindruck, dass ihr der Tatverdächtige bereits seit einiger Zeit folgte“!
Täter: „nordafrikanische, arabische Herkunft“.
Quelle: Polizeibericht „POL-HRO: Sexuelle Belästigung einer 12-Jährigen in Schwerin“ vom 24.10.2018.

▶︎ Zwei 21-Jährige wurden am 26.10.2018 in Stuttgart sexuell belästigt! „Nach der Tat flüchtete der Täter“!
Täter: „dunkelhäutig“.
Quelle: Polizeibericht „POL-S: Exhibitionist belästigt Frauen – Zeugen gesucht“ vom 27.10.2018.

▶︎ Eine 13-Jährige wurde am 26.10.2018 in Wiesbaden von einem Kriminelle angesprochen und geküßt, woraufhin sie, weil „ihr das Geschehene sehr unangenehm war“, „und … in den nächsten Bus“ einstieg! „Der“ Verbrecher „stieg ebenfalls in den Bus ein, …“!
Täter: „der südländisch wirkende“.
Quelle: Polizeibericht „POL-WI: Pressemitteilungen der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis“ vom 29.10.2018.

▶︎ Eine 16-Jährige wurde am 26.10.2018 in Mannheim sexuell angegriffen! Der Kriminelle „setzte … sich direkt neben die 16-Jährige und suchte den Körperkontakt“! „Dabei streichelte er … und berührte …“ und obwohl „die junge Frau die Hand wegschob, setzte der … die Handlungen fort, bis er wenige Minuten später ausstieg“!
Täter. „südeuropäisches oder nordafrikanisches Aussehen, auffällig große Lippen und große Nase“.
Quelle: Polizeibericht „POL-MA: Mannheim: Sexuelle Belästigung in Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen!“ vom 29.10.2018.

▶︎ Eine 24-Jährige wurde am 28.10.2018 in Stuttgart „auf dem Nachhauseweg sexuell belästigt“! Der Verbrecher „versuchte … sich der Frau zu nähern“! „Als sich die Frau von dem Mann bedrängt fühlte, …, stand sie auf und wollte an diesem vorbei das Abteil verlassen“, da jedoch „griff der Mann zu und packte die Frau unsittlich“! „Diese protestierte lautstark und verließ das Abteil, kurz darauf alarmierte sie die Polizei“!
Täter: „dunkle Hautfarbe“.
Quelle: Polizeibericht „POL-S: Unbekannter belästigt Frau in Stadtbahn – Zeugen gesucht“ vom 29.10.2018.

VERSUCHTE RAUBSTRAFTATEN!

▶︎ Eine 28-Jährige wurde am 28.10.2018 „in der Verdener Innenstadt“ von 3 maskierten Verbrechern mit einem Messer bedroht und es wurde „die Herausgabe des mitgeführten Bargeldes“ verlangt, welches die Überfallene „den Räubern“ auch aushändigte!
Tätertrio: Die 3 haben „einen ausländischen Akzent“.
Quelle: Polizeibericht „POL-VER: ++ Überfall – Polizei sucht Zeugen ++ … ++“ vom 29.10.2018.

▶︎ „Ein 18-Jähriger“ und sein Schulfreund wurden am 28.10.2018 in Karlsruhe „von fünf bis sechs“ Kriminellen „aufgefordert …, Geld herauszugeben“! „Als sich der 18-Jährige“ weigerte, wurde er angegriffen, „zu Boden gebracht“ „und … geschlagen und getreten“! „… seine Geldbörse konnte er sichern“! „Durch das Geschehen trug er Abschürfungen sowie möglicherweise Prellungen davon, …“! „Als ihm sein Schulfreund zu Hilfe kam,“ flüchtete „die Gruppe“ der Feiglinge!
Tätergruppe: „vermutlich türkischer Herkunft.“
Quelle: Polizeibericht „POL-KA: (KA)Karlsruhe – Versuchter Raub durch Gruppe Jugendlicher in der Oststadt“ vom 29.10.2018.

VERSUCHTE TÖTUNG!

▶︎ Ein 43-Jähriger hatte am 24.10.2018 „im Rauenberger Ortsteil Rotenberg … nach einem Streit auf offener Straße mit einem Messer“ „durch den Messerangriff schwere Verletzungen erlitten“! Der Messerangreifer „wurde … wenige Stunden später … festgenommen“! „Der Verdächtige wurde … der Ermittlungsrichterin vorgeführt, die Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Totschlags erließ“! „Anschließend wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert“!
Täter: „Der Iraner“.
Quelle: Polizeibericht „POL-MA: Rauenberg/Rhein-Neckar-Kreis: 50-jähriger Mann nach Messerangriff auf 43-Jährigen in Untersuchungshaft; Pressemitteilung Nr. 2“ vom 25.10.2018.

ERFOLGE!

▶︎ „Gestern Nachmittag“, am 28.10.2018 in Hamburg „konnte die Hamburger Polizei durch Unterstützung von aufmerksamen Zeugen zwei mutmaßliche Einbrecher (38, 39) vorläufig festnehmen“! „Die beiden Kolumbianer wurden zum Polizeikommissariat 31 gebracht und dort nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen dem Haftrichter zugeführt“!
Täterduo: „Die beiden Kolumbianer“, „Kolumbianer“.
Quelle: Polizeibericht „POL-HH: 181029-1. Zwei Einbrecher dem Haftrichter zugeführt“ vom 29.10.2018.

▶︎ „Es liegen aktuell keine Meldungen vor“!
Täter: Keine.
Quelle: Polizeibericht „POL-CLP: Pressemeldung des PK Friesoythe für das Wochenende 26.-27.10.2018“ vom 27.10.2018.

Print Friendly, PDF & Email

verwandt mit:

Watch Dragon ball super