Osterwieck: Grundschule “Aue-Fallstein” am Ende?

Kriminelle ZustÀnde am Rande des Harzes?

Grundschule im Osterwiecker Ortsteil Hessen (Screenshot)

Eigentlich kennt man diese ZustĂ€nde nur von Bildungseinrichtungen in “sozialen Brennpunkten” – sprich: ĂŒberfremdeten Stadtvierteln. Doch auch auf dem Lande machen sich VerhĂ€ltnisse breit, die jeder Beschreibung spotten.

So geht es jedenfalls aus einem Brandbrief hervor, mit dem sich verzweifelte Lehrer an die Eltern ihrer SchĂŒler und an die Öffentlichkeit gewandt haben. In ihm fallen (laut Volksstimme) die Worte “Sabotage, Körperverletzung, Polizei und Rettungsdienst”, es ist von einer „entwickelten GefĂŒhlskĂ€lte“ und körperlichen Auseinandersetzungen mit Verletzungen zwischen den Kindern die Rede.

Woran mag das liegen? Die Schule macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck, wenn man den Informationen glauben darf, die sich im Netz finden: Im “Harz-ABC” wird der große “Schulhof mit angrenzender GrĂŒnflĂ€che” hervorgehoben, es stehen im GebĂ€ude eine “gut ausgestattete Schulbibliothek, ein Computerraum, FachunterrichtsrĂ€ume fĂŒr Werken & Musik, sowie eine Turnhalle zur VerfĂŒgung”. Jedes Kind könne “im neu gestalteten Essenraum eine warme Mahlzeit zu sich nehmen”.

AfD-Stand auf der “Meile der Demokratie” in Magdeburg

Allerdings ist diese Lobeshymne mehr als zehn Jahr alt. Wer ist also fĂŒr das aktuelle Versagen zumindest mitverantwortlich? Die Schuldigen stellen sich auf einer anderen Netz-PrĂ€senz vor:

Da gibt es den “PARITÄTISCHEN”, der sich die Schulsozialarbeit zu Gute hĂ€lt, die im Rahmen des ESF-Programms „Schulerfolg sichern” geleistet wird – oder eigentlich: geleistet werden sollte! Dieser Verein ist ĂŒbrigens einer der Nutznießer der Überfremdungspolitik und fiel in Sachsen-Anhalt zuletzt dadurch auf, dass er die “Meile der Demokratie” in Magdeburg boykottierte, weil dort eine “falsche” Partei ihren Stand aufbaute.

Mit ESF ist der “EuropĂ€ische Sozialfonds” gemeint, also ein Arm des BrĂŒsseler Kraken. Mit seinen Mitteln wird dieses Landesprogramm gefördert und gemeinsam mit der “Deutschen Kinder- und Jugendstiftung” als TrĂ€gerin der Landesweiten Koordinierungsstelle umgesetzt – mit welchen Ergebnissen, zeigt der Brief des Kollegiums! Nicht vergessen werden soll, dass auch das Ministerium fĂŒr Bildung des Landes Sachsen-Anhalt seinen Obolus zum Versagen beisteuert.

Die Verantwortlichen halten sich weitgehend bedeckt. Die Schulleiterin darf sich nicht Ă€ußern und beim TrĂ€ger, der Stadt Osterwieck, weiß man offiziell von nichts. Das Landesschulamt möchte eine “Ursachenanalyse” betreiben und bietet den PĂ€dagogen der Grundschule eine Weiterbildung an. Die Polizei will Beamte in den Unterricht schicken, um die SchĂŒler ĂŒber die Folgen ihres Verhaltens aufzuklĂ€ren.

An der Überalterung des Lehrpersonals, fehlenden Mitarbeitern und dem allgemeinen Niedergang des Bildungswesens werden diese Maßnahmen nichts Ă€ndern. Der Leitsatz der Grundschule Aue-Fallstein lautet ĂŒbrigens:

“Niemand kann einem garantieren, dass man ein Ziel in einer bestimmten Zeit erreicht, aber man wird garantiert nie ein Ziel erreichen, das man sich nie gesetzt hat.”

Den aktuellen Verwaltern des “Standortes Deutschland” dĂŒrfte er wahrscheinlich unbekannt oder egal sein. Derweil marschiert unser Land weiter in Richtung Scharia und BĂŒrgerkrieg – zumindest so lange, wie wir es zulassen!

Print Friendly, PDF & Email

verwandt mit:

Watch Dragon ball super