Deutschland muss sich verteidigen können – Ja zur Wehrpflicht!

von Ronny Zasowk Kein im Kopf gesunder Mensch wünscht sich einen neuen Krieg in Europa. Doch ewigen Frieden gewinnt man nicht, indem man so tut, als ob alles Böse...
??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

von Ronny Zasowk

Kein im Kopf gesunder Mensch wünscht sich einen neuen Krieg in Europa. Doch ewigen Frieden gewinnt man nicht, indem man so tut, als ob alles Böse vom Erdball verschwunden und Wehrfähigkeit eine Tugend längst vergangener Zeiten wäre. Auch heute ist es noch wichtig, dass ein Staat, der handlungsfähig sein will, ein Mindestmaß an Verteidigungsbereitschaft und Wehrfähigkeit aufweist.

Ursula_von_der_Leyen_CDU_Parteitag_2014_by_Olaf_Kosinsky-2Immer wieder neue Berichte über Pleiten, Pech und Pannen bei der Bundeswehr und eine heillos überforderte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen erwecken nicht den Eindruck, dass die kaputt gesparte Bundeswehr diese Ansprüche noch erfüllen kann. Nun ist bekannt geworden, dass selbst die wenig ambitionierten Pläne von der Leyens nicht finanzierbar sind, da vier Milliarden Euro fehlen. Die Bundeswehr wurde in den letzten Jahren zu einem willfährigen Erfüllungsgehilfen US-amerikanischer Hegemonialansprüche umfunktioniert.

Bereits Ende des Jahres 2014 wurde bekannt, dass die Bundeswehr nur noch bedingt in der Lage wäre, das eigene Land zu verteidigen. Selbst von der Leyen musste einräumen, dass man die Heimatverteidigung und damit den Grundbetrieb über Jahre hinweg vernachlässigt hatte. Stattdessen soll sich die Bundeswehr am Provokations- und Eskalationskurs an der Ostgrenze der NATO beteiligen, was die Rückkehr eines Kalten Krieges mit Russland nicht unwahrscheinlich werden lässt. Selbst Sicherheitsexperten wie der Chef der Münchener Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, warnen bereits vor den gestiegenen Gefahren eines militärischen Konflikts mit Russland.

Die Aussetzung der Wehrpflicht vor nunmehr fünf Jahren hat dazu geführt, dass nicht mehr genug Nachwuchs für die Bundeswehr bereitsteht. Der Bundeswehrbeauftragte hat die Aussetzung der Wehrpflicht nun als „willkürlich und konzeptlos“ bezeichnet.

Da die Sicherung der europäischen Außengrenzen immer weniger gelingt, ist es erforderlich, dass die deutsche Grenze umfassend kontrolliert wird, um illegale Zuwanderung und die Einreise potentieller islamistischer Terroristen wirksam zu verhindern. Die Polizei ist dazu personell nicht imstande, weshalb es an der Zeit ist, die Wehrpflicht wieder einzuführen, um die Bundeswehr in die Lage zu versetzen, den Schutz der deutschen Grenze zu gewährleisten.

Einer aktuellen Umfrage zufolge sprechen sich 36 Prozent der Deutschen für die Wiedereinführung der Wehrpflicht aus. Diese 36 Prozent haben erkannt, dass die Wehrpflicht der Garant dafür ist, eine Bundeswehr zu haben, die ihrem Namen auch gerecht wird und die in der Lage ist, unser Land zu verteidigen.

Deutschlands Sicherheit wird nicht am Hindukusch, im Sudan oder in Mali verteidigt, sondern an seiner Grenze!

Print Friendly, PDF & Email

verwandt mit:

Watch Dragon ball super