Befreiender Dreiklang

70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges werden die etablierten Medien und Politiker nicht müde, den Deutschen »ihre Schuld« einzuhämmern, die bisweilen auch der biblischen Erbschuld den Rang abzulaufen...

70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges werden die etablierten Medien und Politiker nicht müde, den Deutschen »ihre Schuld« einzuhämmern, die bisweilen auch der biblischen Erbschuld den Rang abzulaufen scheint. Und tatsächlich kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, daß die dekadente Selbstverstümmelung zunimmt, je weiter die Zeit des historischen Nationalsozialismus zurückliegt. Dabei ist die »konstruierte Kausalität« zwischen Nationalsozialismus und eines echten oder vermeintlichen Gegenentwurfes reine Fiktion. Es darf nicht darum gehen, nur alles anders zu machen, um es anders gemacht zu haben. Es muß darum gehen, die – den Rahmenbedingungen entsprechend – besten Lösungen auf die anstehenden Probleme zu finden.

Die Folgewirkungen der anhaltenden Besatzung unserer Heimat sind bisweilen auch für den »Normalbürger« unverkennbar. Nicht zuletzt die Spionage-Affäre zeigt immer wieder und mit brachialer Deutlichkeit, daß Deutschland nicht selbstbestimmt ist, sondern am Tropf von Konzernen und anderer supranationaler Kräfte hängt. Die Artikel zur »starken Kanzlerin« muten derweil wie schlechte Satire an, ist sie doch eher eine Erfüllungsgehilfin. Eine Regierung, die sich nicht nur ausspionieren läßt, sondern diesen Zustand schön redet und den Schädling in Schutz nimmt, ist eine Zumutung.

Der 8. Mai 1945 ist zweifellos als Tag des endgültigen Zusammenbruchs des Dritten Reichs zu bezeichnen, an dem auch der historische Nationalsozialismus als staatliche Verkörperung sein Ende fand. Als Tag der Befreiung kann er aber nicht herhalten. Vielmehr begann spätestens in diesem Mai die Ära der Besatzung und Gängelung unseres Volkes und die perfide verdeckte Unterjochung durch fremde Mächte. Mächte, die auch heute noch Kriege inszenieren, um sich und ihre Stellung zu sichern.

Heute, da wir in einen neuen Konflikt mit Rußland getrieben werden sollen, gilt es, die wahren Feinde der Freiheit und des Friedens zu erkennen. Dazu müssen wir nur die Augen öffnen und hinsehen, wer in nahezu allen größeren Kriegen dieser Welt seine Bombenschächte öffnet. Es wird Zeit, daß Deutschland und Europa sich ihrer eigenen Stärke bewußt werden und ihr mißratenes Kind abschütteln. Darum lautet unsere Losung: Los von den USA. Raus aus Nato und EU. Wir wollen ein gedeihliches und friedliches Miteinander mit unseren europäischen Brudervölkern, wozu das russische Volk ausdrücklich zählt. Für den Dreiklang von Frieden, Freiheit und Souveränität!

Frank Franz
NPD Parteivorsitzender

verwandt mit:

Watch Dragon ball super