Deutsche Stimme – Ausgabe 4 2015

Die April-Ausgabe der Deutschen Stimme, welche Ende März im Zeitschriftenhandel erhältlich sein wird, wird dort durch den Aufmacher zum Thema »NSU« sofort ins Auge springen. In seinem Beitrag »Die...
DS Ausgabe Nr. 4 2015
DS Ausgabe Nr. 4 2015

Die April-Ausgabe der Deutschen Stimme, welche Ende März im Zeitschriftenhandel erhältlich sein wird, wird dort durch den Aufmacher zum Thema »NSU« sofort ins Auge springen. In seinem Beitrag »Die verdrängte Staatskrise« erklärt das ehemalige Mitglied des NSU-Untersuchungsausschusses im Sächsischen Landtag, Arne Schimmer, warum schon bald Hessen Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) dazu gezwungen sein könnte, seinen Hut zu nehmen. Weitere Themen sind u.a.: »Der Aufstieg des roten Drachen«, der erste Teil einer dreiteiligen Analyse von Thorsten Thomsen zum wirtschaftlichen Erstarken Chinas sowie ein Interview mit Roberto Fiore, dem Vorsitzenden der neugegründeten europäischen Formation APF – »Wir müssen uns verteidigen!« – in dem er auf die Gefahren der Islamisierung, aber auch auf die zunehmende Vernetzung nationalistischer Parteien in Europa eingeht. Auf mehrere Aspekte der industriellen Massentierhaltung geht Stefan Paasche in zwei Beiträgen ein, unter anderem zeigt er anhand des Beispieles »Wiesenhof« auf, wie stark islamische Schlachtriten gemäß der Scharia in Deutschland schon Einzug gehalten haben.

DS Ausgabe Nr. 4 2015

DS Ausgabe Nr. 4 2015

Die Themen Massenzuwanderung und Asyl spielen natürlich auch in dieser Ausgabe eine große Rolle. Safet Babic analysiert in der DS-Reihe »Profiteure der Zuwanderung« die Auswüchse und Mechanismen der »Asylindustrie«, während in einer Doppel-Rezension der beiden Titel »Die Ausländer« von Felix Menzel und »Der Bereicherungsmythos« aus dem Hause IfS (»Institut für Staatspolitik«) besprochen werden.

Geopolitisch wird´s in einer Besprechung der beiden letzten Veröffentlichungen des russischen Intellektuellen Alexander Dugin, dessen Ideengebäude Thorsten Thomsen uns in einer Besprechung der Titel »Die Vierte Politische Theorie« und »Konflikte der Zukunft« aufzeigt.

Die April-Ausgabe der DS beschäftigt sich weiterhin u.a. mit folgenden Themen: »Fall Edathy – Widerliche Justizposse!«, »Europas Grenzen schützen!« (ein Beitrag über die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX), außerdem geht es in zwei Beiträgen um die Freihandelsabkommen TTIP, TiSA & Co., ebenso wird über die Gedenkveranstaltungen für die Opfer des alliierten Bombenterrors in Dresden und Pforzheim berichtet, außerdem über die Folgen der anhaltenden Privatisierung in unserem Land (Michael Mayer: »Die stille Machergreifung«) und der NPD-Parteivorsitzende Frank Franz (»Jeder Einzelne ist verantwortlich!«) spricht über zu beachtende Erfolgsfaktoren für die weitere politische Arbeit.

Neben diesen und anderen Themen sind als ständige Rubriken auch wieder die Kolumne »Pfeffer & Rosinen aus Österreich« von Konrad Windisch, ein neuer Beitrag zur Landeskunde, satirische Beiträge aus der Feder von Thomas Salomon, die Kolumne »BRD-Alltäglich« mit den neuesten Straftaten von Migrationshintergründlern von Thorsten Knichelmann und die relativ neue Kolumne »Sport frei!« von Lutz Dessau vertreten.

Alles in allem also auf 24 Seiten dichtgepackt Informationen, Diskussionen, Analysen und Hintergrundberichte, die sich auch diesmal kein Patriot entgehen lassen sollte.

Abonnieren Sie die Deutsche Stimme noch heute: Abonnement

Print Friendly, PDF & Email

verwandt mit:

Watch Dragon ball super